05.08.2020, 13:56 Uhr

Finalisten-Trio organisieren Promi Charity Fussballspiel

Play for Charity – Das mal etwas andere Fussballspiel mit Schweizer Promis und Fussballl-Profis

Finalisten-Trio organisieren Promi Charity Fussballspiel

Die Play for Charity Organisatoren (v. l. Remo Schmid, Steve Schild und Mike Suleiman)

Ein gemeinsames Projekt:
Zürich – Der Swiss Men”s Award – der neue, einzigartige Männerpreis der Schweiz. Sechs bekannte Coaches aus der Schweizer Promi-Szene suchen den Mister Right. Der Award besteht nicht nur aus schönen Menschen, sondern stellt die Persönlichkeit in den Vordergrund. Das Ziel des Swiss Men´s Award ist es, den Mr. Right zu finden. Aus diesem Grund hat die Organisationsleitung den Kandidaten eine spannende Aufgabe gestellt: Jeder Kandidat muss alleine oder in einem Team mit maximal drei Personen eine Charity Veranstaltung durchführen. Die Kandidaten sind dabei frei eine Organisation nach eigenem Ermessen zu wählen. Remo Schmid (Prix Courage Sieger 2017) Mike Suleiman (Jungunternehmer) und Steve Schild (Mars One Kandidat) haben gemeinsam ein Team gebildet und die Veranstaltung “Play for Charity” geplant.

Play for Charity:
Das Finalisten-Trio ist der Meinung, dass Fussball Menschen verbindet und positive Emotionen auslöst. Deshalb haben sie sich zum Ziel gesetzt, beim Letzigrund Stadion ein Fussballspiel zwischen den Swiss All Stars bestehend aus Legenden der Fussball-Nationalmannschaft und angeführt durch Andy Egli und dem Swiss Men”s Award Promiteam bestehend aus auserwählten Prominenten sowie Überraschungsgästen durchzuführen. Als Moderator haben sie Beni Thurnheer, einen absoluten Kenner des Fussballs im In- und Ausland, in ihren Reihen. Zudem wird es mehrere spassige Aktivitäten für die Besucher geben. Für Getränke und Essen stehen diverse Verpflegungsstände vor, während und nach dem Spiel den Besuchern zur Verfügung. Das Unterhaltungsprogramm verwöhnt die Besucher mit Liveacts wie auch diverse Spiele für gross und klein, organisiert durch die Stiftung für Kinder in der Schweiz.

Die Stiftung:
Die Stiftung für Kinder in der Schweiz unterstützt und fördert benachteiligte Kinder in der ganzen Schweiz. Die Beeinträchtigung der Kinder kann soziale und / oder individuelle Gründe haben. Die Stiftung will die Kinder zur Selbstständigkeit führen, die Basis für tragfähige soziale Beziehungen schaffen und die Kinder für die Anforderungen des Lebens stärken. Dabei achten wir auf den Grundsatz: Hilfe zur Selbsthilfe. Weitere Infos zur Stiftung Sie auf der Homepage unter: https://www.kinderstiftung.info/

Es werden Sponsoren gesucht:
Seit dem 03. August 2020 läuft eine Crowdfunding Aktion auf der Spenden gesammelt werden. Die gesammelten Gelder wie Einnahmen fliessen zu der Stiftung.
https://ibelieveinyou.ch/de/project/316/erlebnisevent-play-for-charity-zum-guten-zweck

Daten zur Veranstaltung:
Das Event findet am 30.8.2020 statt. (Stadion Letzigrund)

Der Zeitplan sieht wie folgt aus: – Ab 11:00 – 16:00 Eintreffen der Besucher/ Spieler, Beginn des Nebenprogrammes Öffnung der Food Trucks

Acts: vor und nach dem Match
Hauptspiel ab 13:00 (2x 35Min)

Remo Schmid:
Der 34-jährige Remo Schmid aus Kloten hat ein herausragendes Merkmal: seine speziell grosse Portion Mut. Diese wurde 2017 mit dem Prix Courage belohnt. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Schweizer Magazin Beobachter alljährlich eine ausserordentlich mutige Tat. Spricht man Remo Schmid heute auf den Preis an, so macht er aus seinem Verdienst keine grosse Geschichte. Er sagt lediglich, er habe getan, was er habe tun müssen. Das Übrige könne man im Internet nachlesen.

Steve Schild:
Steve Schild wurde 1984 in St. Gallen geboren. Schon seit seiner Kindheit ist er von Technik, insbesondere Luft- und Raumfahrt, fasziniert. Die von der Science-Fiction beschriebenen und dargestellten Möglichkeiten, außerplanetarische Welten zu besiedeln, ließen in ihm den visionären Wunsch entstehen, eines Tages selbst den Weltraum zu erkunden. Das bewog ihn, sich beim Mars-One-Projekt zu bewerben. Steve Schild ist nicht nur ein vielfältiges Talent, sondern auch ein bewusster Grenzgänger. Das erprobt er in vielfältiger Weise, etwa über seine diversen Leistungen im Buch der Rekorde.

Mike Suleiman:
Ich punkte eher mit meinem Gedankengut und meiner offenen Art. Für den Fricker sei dieser Award mal etwas anderes und eine neue Herausforderung. Er habe schon geschäftlich mit der Plattform interagiert und sich dann für eine Teilnahme entschieden, weil ihn das Konzept überzeugt habe. Ich bin einfach ich. Das muss reichen, sagt der junge Kandidat. Vom Award selber erwarte er lehrreiche Momente, welche er mit der Organisation des Play for Charity Events nun sicherlich habe.

Play for Charity – Der Anlass soll von Spass, Unterhaltung, Faszination, Ehrgeiz und Leidenschaft geprägt sein.

Kontakt
Play for Charity
Mike Suleiman
Kaistenbergstrasse 5b
5070 Frick
+41764481914
mike-suleiman@hotmail.com
https://ibelieveinyou.ch/de/project/316/play-for-charity

Finalisten-Trio organisieren Promi Charity Fussballspiel

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Finalisten-Trio organisieren Promi Charity Fussballspiel
Veröffentlicht: Mittwoch, 05.08.2020, 13:56 Uhr
Anzahl Wörter: 740
Kategorie: Sport
Schlagwörter: | | | | | |