Extreme Networks ermöglicht mit neuen Lösungen flexiblere, intelligentere und sicherere Netzwerke

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

AIOps- und SD-WAN-Lösungen reduzieren Risiken und senken Betriebskosten
Branchenweit erster digitaler Zwilling im Netzwerkbereich verbessert Implementierungszeit und Genauigkeit erheblich

Extreme Networks ermöglicht mit neuen Lösungen flexiblere, intelligentere und sicherere Netzwerke

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 07. Juni 2022 – Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR), ein führender Anbieter cloudbasierter Netzwerklösungen, stellt heute mehrere neue Lösungen vor, mit denen Kunden in der Ära des “Infinite Enterprise” ihre Netzwerke optimieren können. Das Unternehmen hat sein ExtremeCloud-Portfolio um neue SD-WAN- und AIOps-Funktionen sowie mit der Möglichkeit eines digitalen Zwillings erweitert. Sie ermöglichen es Kunden, sichere Konnektivität am Netzwerk-Rand bereitzustellen, Cloud-Implementierungen zu beschleunigen und aussagekräftige Einblicke zu gewinnen – und das alles über eine einzige Plattform.

ExtremeCloud SD-WAN
Da mobile Arbeitsmodelle immer mehr zum Standard werden, benötigen Unternehmen eine Möglichkeit, sowohl Netzwerke in Niederlassungen als auch an verteilten Standorten zu modernisieren, um Applikationen in der Cloud sicher zu betreiben. Das neue SD-WAN-Angebot von Extreme bietet Unternehmen und Organisationen:
– Vereinfachtes Management, da das IT-Team kabelgebundenes, drahtloses und SD-WAN von einer einzigen Plattform aus verwalten kann.
– Erhöhte Sicherheit durch die Nutzung zahlreicher Optionen, von der integrierten Firewall bis zur erweiterten Cloud-Security mit EdgeSentry (powered by Check Point).
– Verbesserte Anwendungsleistung durch die Optimierung von mehr als 4.000 Applikationen und dynamisches Routing des Datenverkehrs, um eine hohe Qualität für sensible Anwendungen wie Sprache und Video zu gewährleisten.
– Optimierte Gesamtbetriebskosten durch ein einfaches, kosteneffizientes Abonnementlizenzmodell, das Hardware, Software, technischen Support und Kundenbetreuung umfasst.

AIOps mit dem branchenweit ersten digitalen Zwilling im Netzwerkbereich und Explainable AI/ML
Die ExtremeCloud IQ CoPilot AIOps-Lösung ist jetzt mit mehreren neuen Funktionen verfügbar, die die Bereitstellung und den laufenden Betrieb verbessern und gleichzeitig das Geschäftsrisiko reduzieren.
– Vereinfachtes Staging, Validieren und Bereitstellen von Switches und Access Points aus der Cloud mit den neuen Funktionen des digitalen Zwillings. Erhebliche Verkürzung der Implementierungszeit von Hardware, indem zunächst ein digitaler Zwilling erstellt wird, um einen reibungslosen Roll-out sicherzustellen.
– Verkürzte Durchschnittszeit bis zur Problembehebung durch den Einsatz von Explainable AI/ML, um Netzwerkanomalien zu identifizieren und so IT- und Netzwerkadministratoren dabei zu helfen, die Einblicke vorausschauend richtig zu interpretieren, zu überprüfen und diesen zu vertrauen.
– Effiziente Nutzung von IT-Ressourcen durch Funktionen wie automatisiertes Ticketing, das kein Zutun des Kunden erfordert.
– Verwaltung des Netzwerks über beliebige Geräte mit ExtremeCloud IQ Companion. IT-Teams können den Betrieb flexibel verwalten und erhalten unabhängig von Standort und Gerät Echtzeiteinblicke in das Netzwerk.

Erweiterung der Universal Platforms – mehr Auswahl, mehr Flexibilität
Extreme stellt heute den 5720 Universal Switch vor. Es ist der neueste Switch der Serie leistungsstarker, funktionsreicher kabelgebundener Switches für den Einsatz in Unternehmen. Die Vorteile umfassen unter anderem:
– Die Unterstützung verschiedener Einsatzmöglichkeiten erleichtert es Kunden, das Netzwerkbetriebssystem ihrer Wahl einzusetzen und trotzdem Hardware und zugehörige Lizenzen zu behalten.
– Automatisierter Netzwerkbetrieb, optimierte Netzwerkbereitstellung und verbesserte Sicherheit dank der Schnittstelle zu Fabric Connect™.

Claudio Libera, Network Manager, Banca Popolare di Sondrio
“Als hochgradig verteiltes Unternehmen ist es entscheidend, dass wir Transparenz und Kontrolle über alle in unserem Unternehmen laufenden Anwendungen haben und deren Performance bei Bedarf optimieren können. Mit ExtremeCloud SD-WAN haben wir nun eine sichere, zuverlässige und kosteneffiziente Möglichkeit, unser Netzwerk von einer einzigen Plattform aus zu verwalten, was unsere IT-Mitarbeiter erheblich entlastet und zu mehr betrieblicher Effizienz beiträgt.”

Mark Leary, Research Director, Network Analytics & Automation, IDC
“Produktive und kollaborative IT-Teams – egal ob in Networking, Sicherheit, technologischer Entwicklung, Betrieb oder Support – benötigen umfassende Netzwerktransparenz und -kontrolle, um das Netzwerk-Versprechen in diesem hypervernetzten digitalen Zeitalter erfüllen zu können. Umfassende Netzwerkintelligenz und -einblicke dienen der Verbesserung der Servicequalität, der Problembehandlung, der Bedrohungsabwehr und der digitalen Innovation. Der Schwerpunkt von CoPilot auf der Problemvermeidung ist ein neuer Ansatz zur Nutzung von KI/ML im gesamten Netzwerk. Darüber hinaus bietet der Einsatz eines digitalen Zwillings in einer Cloud-Netzwerkumgebung die Gewissheit, dass Investitionen optimiert und System- und Serviceanpassungen auf Herz und Nieren geprüft werden.”

Nabil Bukhari, Chief Technology Officer and Chief Product Officer, Extreme Networks
“Mit der neuen Lösungspalette haben unsere Kunden die Möglichkeit, über das Cloud-Management hinaus entscheidende Erkenntnisse zu gewinnen, die das Netzwerk zu einem strategischen Gut machen. Wir vereinen Sicherheit und Konnektivität und ermöglichen eine einfache Verwaltung, Bereitstellung und Skalierung, um die dynamischen Anforderungen des Infinite Enterprise zu erfüllen. Wir haben unsere Cloud-Lösung mit Funktionen ausgestattet, die durch vereinfachte Abläufe, geringere Komplexität und reduzierte Risiken einen spürbaren Einfluss auf die Geschäftstätigkeit und den ROI haben werden.”

Über Extreme Networks
Die Lösungen und Services von Extreme Networks, Inc. (EXTR) bieten Unternehmen und Organisationen auf sehr einfache Weise hervorragende Netzwerkerfahrungen, die sie in die Lage versetzen, Fortschritte zu erzielen. Durch den Einsatz von Machine Learning, Künstlicher Intelligenz (KI), Analytik und der Automatisierung erweitern sie damit die Grenzen der Technologie. Weltweit vertrauen über 50.000 Kunden auf die cloudbasierten End-to-End Netzwerklösungen sowie die Services und den Support von Extreme Networks, um ihre digitalen Transformationsinitiativen zu beschleunigen und nie zuvor dagewesene Ergebnisse zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://de.extremenetworks.com/
Folgen Sie Extreme auf Twitter, Facebook, Instagram, YouTube, Xing und LinkedIn.

Extreme Networks, ExtremeSwitching, ExtremeCloud, ExtremeWireless und das Logo von Extreme Networks sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Andere hier aufgeführte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
Extreme Networks
Miryam Quiroz Cortez
– –
– –
+44 (0) 118 334 4216
mquiroz@extremenetworks.com
https://de.extremenetworks.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Alisa Speer und Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89417761-29/-14
Extreme@Lucyturpin.com
https://www.lucyturpin.de/

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG