Eningen: “QiGong im Park” am 23. und 26. Juni

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Eningen. Gesundheitsforum Eningen e.V. lädt zur Schnupperaktivität im Freien ein

Eningen: "QiGong im Park" am 23. und 26. Juni

Silke Nagel beim Qigong. Das Gesundheitsforum und der AK Gesunde Gemeinde freuen sich darauf

Eningen. Gesundheitsforum Eningen e.V. lädt zur Schnupperaktivität im Freien ein

Aufbauend auf der erfolgreichen Veranstaltungsreihe im Krüger-Park, die der Arbeitskreis (AK) Gesunde Gemeinde vor einigen Jahren begonnen hat, bietet das Gesundheitsforum Eningen e.V. in diesem Jahr wieder eine Fortsetzung an. QiGong Übungsleiterin Silke Nagel freut sich am Donnerstag, den 23. Juni 2022, ab 19.00 Uhr und am Sonntag, den 26. Juni 2022, ab 11.00 Uhr im Krüger-Park in Eningen interessierte Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Die Vorständin Veronika Bittner-Wysk sowie der Beirat des Gesundheitsforums und Co-Vorstand des AK Gesunde Gemeinde Volker Feyerabend freuen sich sehr, die Reihe auch dieses Jahr fortzusetzen zu können. Die sanften Bewegungen des QiGongs eignen sich gut bei Rückenschmerzen, zur Mobilisierung der Wirbelsäule. Eine bessere Körperhaltung ist der Effekt. Durch die Verknüpfung der Übungen mit Atemtechnik wird das vegetative Nervensystem ausgeglichen, man entspannt, was Schmerzen verringern kann. QiGong kann auch bei der Behandlung von Stress, BurnOut oder Depressionen eine sinnvolle Ergänzung sein.

Qi oder Chi – gesprochen: “tschi” – bezeichnet in der traditionellen chinesischen Medizin die Lebensenergie. Gong bedeutet Arbeit oder ständige Übung. Nach Meinung der chinesischen Medizin ist ein Mensch nur dann gesund, wenn die Lebensenergie Chi ungehindert durch seinen Körper fließen kann. Es ist eben nicht alles schlecht, was aus Erfahrungen und der alten Zeit stammt. Das Gleichgewicht der Kräfte im Yin und Yang ist das Entscheidende. Yin und Yang stehen für einander entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene Kräfte, die sich nicht bekämpfen, sondern ergänzen.

Teilnehmern an dem Kurs im Krüger-Park soll ein Werkzeug und alltagstaugliche Übungen für den Alltag gezeigt und Tipps gegeben werden. Wer Interesse hat, kann an einem oder beiden Terminen mitmachen, um das Ganze besser kennen zu lernen. Am besten mit vorheriger Anmeldung. Es bleibt aber auch die Möglichkeit, an den Terminen einfach vorbei zu kommen und dabei zu sein. Das ist, je nach bis dahin vorherrschenden Regeln, möglich. Die TeilnehmerInnen können die Übungen mit in den beruflichen oder privaten Alltag nehmen oder haben auch die Möglichkeit in Eningen weiter zu machen. Es gibt einen regelmäßigen Kurs in den Gruppenräumen der PHYSIO Eningen, den Silke Nagel gibt.

Das Gesundheitsforum ist froh, für die Durchführung des Bewegungs-Events Silke Nagel gewinnen zu können. Als studierte Pharmazeutin, Fachapothekerin, Heilpraktikerin und zertifizierte Kurstrainerin ist sie in Eningen mit eigener Praxis für Naturheilkunde und Schmerztherapie aktiv. Ihre Räume im Bürogebäude H3, Arbachtalstraße 6 sind gut und barrierefrei erreichbar. Als Mitglied des Gesundheitsforums und durch Ihre langjährige Erfahrung im Gesundheitsbereich ist sie mit unterschiedlichen Arztpraxen hervorragend vernetzt. Eine breite Erfahrung und tiefes Wissen, das den Teilnehmern für Fragen zur Verfügung steht.

Im Inneren eines jeden von uns liegt Heilkraft, wusste schon Hippokrates. “Diese Heilkraft zu finden und zu aktivieren, das ist meine Herausforderung”, sagt Silke Nagel und freut sich auf das Bewegungs-Event. Bei Ihrer Arbeit verbindet sie ihr Wissen der Schulmedizin mit alternativen Ansätzen. Für Heilpraktiker ist das kein Standard. Und das Beste ist, an den angebotenen Terminen im Eninger Krüger-Park kann jede und jeder auch ohne QiGong-Vorkenntnisse teilnehmen.

“Gesundheit ist nicht alles – aber ohne Gesundheit ist alles nichts”, sagte schon der Philosoph Arthur Schopenhauer. Und er hatte Recht damit. Das Gesundheitsforum Eningen e.V. kümmert sich hervorragend um die Gesundheit der Bürger in und um Eningen. Nehmen Sie am Event teil und bleiben – oder werden – Sie gesund!

Weitere Informationen:
www.Gesundheitsforum-Eningen.de
www.ForumGesundeGemeinde.de
www.SchmerzTherapieNagel.de

Gesundheitsforum Eningen e.V. – Wer wir sind und was wir wollen:

Zum Verein: Gegründet im November 1997 hat der Verein ungefähr 50 Mitglieder des Gesundheitswesens aus, in und um Eningen unter Achalm.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Gesundheitswesens, indem das Gesundheitsbewusstsein der Menschen gestärkt, der Umgang mit bestehenden Krankheiten erleichtert und erkrankten Menschen mit fachlicher Unterstützung geholfen werden soll.

Aktivitäten des Vereins: Regelmäßige Vorträge und Informationsveranstaltungen, kompetente Beratung in der Geschäftsstelle und durch die Mitglieder.

Mit-Organisation der Eninger Gesundheitstage, Patenschaft Sturzpräventionsgarten Calner Platz. Kooperation, gegenseitige Anerkennung und intensive Zusammenarbeit im Sinne der Patienten.

Wir wünschen uns weiterhin viel Interesse und Anregungen aus der Bevölkerung
zu allen Gesundheits-Themen! Gerne ihre Mitgliedschaft, Mitarbeit oder finanzielle Unterstützung!

Firmenkontakt
Gesundheitsforum Eningen e.V.
Veronika Bittner-Wysk
Rathausplatz 8
72800 Eningen – Reutlingen
07121-820631
info@APROS-Consulting.com
http://www.gesundheitsforum-eningen.de

Pressekontakt
APROS Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.apros-consulting.com

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG