04.08.2014, 15:47 Uhr

Englische Großstadt Middlesbrough begleitet sein Change-Programm mit UNIT4-Lösung

UNIT4 Cloud ERP-Lösung wird im Rahmen des Government Cloud Programms G-Cloud bereit gestellt
Flexibles, abonnementbasiertes Lizenzmodell bietet Mehrwert
Englisches Kundenbeispiel zeigt Lösungen für die Herausforderungen deutscher Kommunen auf

München, 04. August 2014 – UNIT4 hat mit der englischen Großstadt Middlesbrough einen Vertrag über die UNIT4 ERP-Plattform für kommunale Verwaltungen geschlossen. Die Software soll als Teil des Veränderungsprogrammes der Kommune eingeführt werden, das der Bewältigung finanzieller Herausforderungen und der Modernisierung der operativen Abläufe dienen wird.

Die integrierte und leicht bedienbare ERP-Plattform, die ein veraltetes SAP-System ersetzt, wird im Rahmen des UNIT4 Cloud-Angebotes bereit gestellt und unterstützt Services in den Bereichen Finanzen, HR, Beschaffungswesen und Lohnbuchhaltung in der Stadtverwaltung. Das Projekt schließt außerdem die Bereitstellung einer Finanz- und Beschaffungsplattform für die über 50 von der Stadt verwalteten Schulen ein.

“Durch die anhaltende Senkung der staatlichen Zuschüsse und Personalkürzungen, die den Städten und Kommunen aufgebürdet werden, steigt der Druck und die Knappheit an Ressourcen. Deshalb benötigen wir eine flexible Back-Office-Plattform, die es uns ermöglicht, einen hochqualitativen Service mit weniger Personal bereit zu stellen”, sagt Tony Parkinson, Executive Director of Commercial and Corporate Services bei der Stadt Middlesbrough. “Unser neues Betriebsmodell erfordert neue Systeme, die Selbstbedienungsfunktionen zur Norm werden lassen. Die Cloud-basierte UNIT4-Lösung ist genau das, was wir hierfür brauchen. Sie verhilft uns zu optimalen Prozessabläufen und funktioniert im “out-of-the-box”-Modell. Das erleichtert uns die anstehenden Veränderungen erheblich. Als Begleiter unserer Change-Prozesse ist die Software so flexibel, dass sie die Anpassung unserer Strategie bestmöglich unterstützen wird.”

Da die Stadt Middlesbrough mit beispiellosen und andauernden Veränderungen konfrontiert ist, war für den Stadtrat die Flexibilität der kommunalen UNIT4-Lösung besonders wichtig.

“Veränderungen sind unumgänglich. Allein, um uns betriebsintern anzupassen, müssen wir uns ungefähr alle drei bis vier Monate restrukturieren”, sagt Karen Whitmore, Director Organisation & Governance bei der Stadtverwaltung Middlesbrough. “Der UNIT4 Modeller der kommunalen ERP-Lösung stellt für uns ein einfaches Werkzeug dar, um unsere Geschäftsstruktur zu überblicken, anzupassen und zu reorganisieren. So verstehen wir, was das Beste für uns ist und wir können proaktiver sein.”

Um die Eigenständigkeit der Mitarbeiter zu ermöglichen, nutzen sie Selbstbedienungsfunktionen für die Informationsbeschaffung und Analysen, die sie auf jedem Internet-fähigen Endgerät durchführen können. Das dient der schnellen Entscheidungsfindung und minimiert den Zeitaufwand für administrative Aufgaben deutlich. Die freien Ressourcen kommen direkt den Services am Bürger zugute.

“Mit Middlesbrough haben wir eine weitere Großstadt als Kunden gewinnen können, der die Vorteile einer flexibleren technischen Lösung erkennt”, kommentiert Anwen Robinson, Managing Director für Großbritannien und Irland bei UNIT4. “Der Stadtrat denkt offenkundig sehr vorausschauend und die Verwendung von UNIT4 Cloud Services beschert der Stadtverwaltung und den Schulen mehr Leistung für das gleiche Geld. Das Abonnement-Lizenzmodell hat für die Stadt außerdem den Vorteil, dass sie nur für die Lösungseinheiten bezahlt, die sie wirklich nutzt. Dabei werden die Kosten für den Support erheblich reduziert. Als mobile App stehen den Managern und Servicemitarbeitern die Tools, die sie dringend benötigen, immer zur Verfügung, egal, wo sie sich gerade aufhalten.”

“Viele deutsche Kommunen und Städte kämpfen mit den gleichen Herausforderungen wie die Stadt Middlesbrough. Dazu zählen beispielsweise die Bewältigung finanzieller Herausforderungen aufgrund enger werdender Budgets sowie die Modernisierung der operativen Abläufe aufgrund von Personalkürzungen. Deshalb ist dieses Beispiel für die Nutzung von ERP aus der Cloud aus England auch auf Städte und Kommunen in Deutschland übertragbar”, so Michael Schuster, Director Sales, UNIT4 Business Software GmbH.

UNIT4 ist bereits der führende Anbieter von ERP-Lösungen für Kommunen in Großbritannien und wird in der Teesside-Region um Middlesbrough besonders geschätzt, wo bereits vier von fünf Gemeinden eine ERP-Lösung von UNIT4 nutzen.

– Ende –

Über UNIT4 Business Software GmbH
UNIT4 Business Software ist einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für ERP, Finanz- und Rechnungswesen, BI und Personal mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. UNIT4 unterstützt erfolgreich über 1.600 Kunden im deutschsprachigen Raum, sich effizient, schnell und kostensparend an sich verändernde Geschäftsanforderungen anzupassen. Mit seinen Lösungen für die öffentliche Hand und die Privatwirtschaft bietet UNIT4 eine Softwarearchitektur, die insbesondere dynamischen Organisationen Unabhängigkeit und Flexibilität sichert. Die Business-Anwendungen können wahlweise on Premise, in der Cloud oder Hybrid betrieben werden. Die Muttergesellschaft UNIT4 hat mehr als 4.000 Mitarbeiter in 26 Ländern und ist an der Euronext Amsterdam notiert (EURONEXT – U4AGR) sowie in den Amsterdam Midcap Index (AMX) integriert. Der Konzernumsatz belief sich 2012 auf 469,8 Millionen Euro.

UNIT4
Claudia Roth
Marcel-Breuer-Straße 22
80807 München
089-419599-89/66
unit4@maisberger.com
http://www.unit4software.de/?gclid=COqh5bWjnrwCFcZY3godUiYAow

Maisberger – Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Philipp Hühne Alois Lang
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089-41 95 99-89/66
unit4@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Englische Großstadt Middlesbrough begleitet sein Change-Programm mit UNIT4-Lösung

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Englische Großstadt Middlesbrough begleitet sein Change-Programm mit UNIT4-Lösung
Veröffentlicht: Montag, 04.08.2014, 15:47 Uhr
Anzahl Wörter: 832
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: | | | |