EMX erwirbt von Nevada Exploration ein Lizenzgebührenportfolio über Goldprojekte in Nevada

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

(Zahlenwerte in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben)

Vancouver, British Columbia, 2. September 2022 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) – EMX Royalty Corporation (das Unternehmen oder EMX) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Pediment Gold LLC, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Nevada Exploration Inc. (NGE) (TSX-V: NGE), eine Kauf- und Verkaufsvereinbarung (die Vereinbarung) über ein Portfolio von Lizenzgebühren (Royalties) für 500.000 Dollar abgeschlossen hat. Das Portfolio umfasst eine 2%ige NSR-Lizenzgebühr auf das Goldexplorationsportfolio von NGE in Nevada, das sich über ca. 62,5 Quadratmeilen in Nevada erstreckt und vier Liegenschaften in Bezirksgröße sowie bestimmte andere Beteiligungen umfasst. Darüber hinaus erhält EMX ab dem ersten Jahrestag der Drittvereinbarung jährliche Lizenzgebührenzahlungen im Voraus (Annual Advanced Royalty Payments, AAR) in Höhe von 20.000 Dollar, die jährlich um 10.000 Dollar ansteigen und auf 50.000 Dollar begrenzt sind, wenn NGE ein Projekt in Option vergibt, ausgliedert oder verkauft. NGE hat das Recht, die Hälfte der 2%igen NSR von EMX zurückzukaufen, indem es jederzeit vor dem siebenten Jahrestag des Abkommens eine 0,5%ige NSR-Beteiligung für 1.000.000 Dollar erwirbt und dann, falls die erste NSR-Beteiligung erworben wird, die zweite 0,5%ige NSR-Beteiligung jederzeit vor der Produktion für 1.500.000 Dollar erwirbt.

Besprechung des Portfolios. NGEs Portfolio umfasst etwa 62,5 Quadratmeilen an aussichtsreichen Mineralrechten in Nevada und zielt auf Edelmetallmineralisierungen sowohl des Carlin- als auch des Epithermal-Typs ab. NGE hat diese Projekte von der anfänglichen Zielerstellung unter Verwendung der firmeneigenen Programme und Datenbanken zur Entnahme von Grundwasserproben und dem Erwerb von Konzessionsgebieten durch die Erfassung verschiedener geophysikalischer Datensätze, geologische Kartierungen, weitere Entnahmen von Grundwasserproben durch Bohrungen und in mehreren Fällen durch Bohrungen definierte geologische Orientierungsstudien zur weiteren Verfeinerung der Ziele unter Deckschichten weiterentwickelt. Das Portfolio wurde über ein Jahrzehnt hinweg zusammengestellt, wobei mehr als 10.000.000 Dollar in die Exploration zur Weiterentwicklung der Projekte investiert wurden. Das Ausmaß der Lizenzgebühr von EMX deckt diese wichtigen Geländepartien ab und bieten ein außergewöhnliches Explorations- und Lizenzgebührenpotenzial.

Qualifizierter Sachverständiger. Michael P. Sheehan, CPG, ein qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 und Angestellter des Unternehmens, hat die obige technische Offenlegung geprüft, verifiziert und genehmigt.

Über EMX. EMX ist ein Gebührenbeteiligungsunternehmen für Edel-, Basis- und Batteriemetalle. EMX bietet Anlegern diversifizierte Beteiligungen an Entdeckungs-, Erschließungs- und Rohstoffpreismöglichkeiten, während die Exposition zu den mit operativen Unternehmen verbundenen Risiken begrenzt wird. Die Stammaktien des Unternehmens sind an der NYSE American Exchange und TSX Venture Exchange unter dem Kürzel EMX notiert und werden auch an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel 6E9 gehandelt. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.EMXroyalty.com.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

David M. Cole
President und CEO
Tel: (303) 973-8585
Dave@EMXroyalty.com

Scott Close
Director of Investor Relations
Tel: (303) 973-8585
SClose@EMXroyalty.com

Isabel Belger
Investor Relations (Europa)
Tel: +49 178 4909039
IBelger@EMXroyalty.com

Suite 501 – 543 Granville Street
Vancouver, British Columbia V6C 1X8, Kanada
Tel: (604) 688-6390
Fax: (604) 688-1157
www.EMXroyalty.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können auch Aussagen zu den wahrgenommenen Vorteilen der Konzessionsgebiete, zu den Explorationsergebnissen und Budgetierungen, zu den Schätzungen der Mineralreserven und -ressourcen, zu den Arbeitsprogrammen, zu den Investitionen, zur zeitlichen Planung, zu den Marktpreisen für Edel- und Basismetalle bzw. andere Aussagen, die sich nicht auf Tatsachen beziehen, beinhalten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie schätzen, beabsichtigen, erwarten, werden, glauben, Potenzial und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Unsicherheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Unsicherheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erläuterungen und Analysen des Managements für das am 30. Juni 2022 endende Quartal (MD&A) und in der zuletzt eingereichten Annual Information Form (AIF) für das am 31. Dezember 2021 endende Jahr angeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen – einschließlich MD&A, AIF und Finanzberichte des Unternehmens – sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

EMX Royalty Corp.
Scott Close
Suite 501 – 543 Granville Street
V6C 1X8 Vancouver
Kanada

email : sclose@emxroyalty.com

Pressekontakt:

EMX Royalty Corp.
Scott Close
Suite 501 – 543 Granville Street
V6C 1X8 Vancouver

email : sclose@emxroyalty.com

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar