EMIKO Akademie stellt Programm für zweites Halbjahr 2022 vor

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Überwiegend Präsenz, nur wenig digital, so lautet das Angebot der EMIKO Akademie. Mit ausgesuchten Lehrgängen startet EMIKO sein Akademieangebot nach der Pandemiepause überwiegend in Präsenz.

EMIKO Akademie stellt Programm für zweites Halbjahr 2022 vor

EMIKO Akademie Homepage (Screenshot)

Meckenheim 25.05.2022 “Wir freuen uns ganz besonders darauf, wieder EM-Berater und EM-Beraterinnen vor Ort ausbilden zu können. Webinare sind ein sehr gutes Tool, auf das wir weiter ergänzend setzen. Die Erfahrungen der letzten Jahre waren sehr positiv. Uns hat jedoch der persönliche Kontakt zu den zukünftigen Beratern gefehlt. Nicht zu vergessen, dass sich einzelne Fragen besser persönlich beantworten lassen. Ein Besuch bei uns in Meckenheim schafft eine Nähe, die wir virtuell so nicht hinbekommen”, beginnt EMIKO Geschäftsführer Moritz Mühlen.

Geplant ist u.a. Seminar “Zertifizierter EM-Berater/In”, das den Verantwortlichen bei EMIKO besonders am Herzen liegt. Die Seminare erstrecken sich über drei Tage und schließen eine Betriebsbesichtigung sowie ein ergänzendes Rahmenprogramm ein.

Ergänzend zum Präsenzangebot findet im Herbst auch ein Zertifizierungslehrgang online statt. Einen Vorteil dieser Seminarform ist, dass einzelne Module angeboten werden, die auch aufgezeichnet werden. Man ist weder zeitlich noch räumlich gebunden. Durch zeitunabhängige Wiederholungen kann das Gelernte vertieft werden.

Seit einigen Jahren verzeichnet EMIKO eine wachsende Fangemeinde, was die Verantwortlichen in Meckenheim freut. Effektive Mikroorganismen sind für zahlreiche Einsatzfelder – Haus, Garten, Tier und Gesundheit, um nur einige zu nennen – geeignet. Sie wirken nach dem Dominanzprinzip und sorgen überall dort, wo sie zum Einsatz kommen, dafür, dass aus einem negativen Milieu ein positives wird, indem sie neutrale Mikroorganismen auf ihre Seite ziehen.

“Mit EM sind wir auf jeden Fall auf dem richtigen Weg”, betont Mühlen, “effektive Mikroorganismen arbeiten nachhaltig und 100 % ökologisch.”

Für das nächste Jahr hat sich das Akademieteam einiges vorgenommen, man will das Akademieangebot deutlich erweitern. Ob es Workshops für Kinder werden oder Angebote für Anwender und Anwenderinnen, ist man sich aktuell noch nicht sicher. Vielleicht weitet man auch die Kooperation mit dem Deutschen Museum Bonn dahingehend aus, dass die in Kooperation durchgeführten Matsch-Ball-Workshops auch in Meckenheim stattfinden, wer weiß.

Weitere Informationen zur EMIKO Akademie finden Sie hier.

Der Grundstein für die EMIKO Firmengruppe wurde im Jahre 1996 gelegt, nachdem 1995 EM Effektive Mikroorganismen erstmalig aus Japan nach Europa gekommen waren. Zur EMIKO Firmengruppe gehören zwei Firmen: Die EMIKO Gesellschaft für Umwelttechnologie mbH und die EMIKO Handelsgesellschaft mbH.
Die EMIKO Gesellschaft für Umwelttechnologie mbH ist Lizenznehmer der EM Research Organisation (EMRO) von Prof. Higa zur Herstellung der Original EM-Produkte in Japan, dem Entdecker der EM-Technologie. Sie fertigt die EM-Produkte unter Einhaltung höchster Qualitätsansprüche, um deren Wirksamkeit zu garantieren. Seit 2007 ist die Produktion über die gesetzlichen Vorschriften hinaus HACCP zertifiziert. 2009 kam die Biozertifizierung und 2012 Zertifizierung der Futtermittel GMP+ und QS hinzu.
Die EMIKO Handelsgesellschaft mbH ist für den Vertrieb der Produkte in Deutschland, Österreich und Italien verantwortlich. Sie betreut und berät Endkunden und Händler. Zudem führt sie Lehrgänge zum Zertifizierten EM-Berater durch und unterstützt aktiv die regionalen Händler bei ihren Marktauftritten. Sie sorgt für das Bekanntwerden der EM-Technologie und ihrer Wirkweise.

Firmenkontakt
EMIKO Gruppe
Nicole Rieger
Mühlengrabenstraße 13
53340 Meckenheim
0222595595241
n.rieger@emiko.de
http://www.emiko.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0171 48 11 803
loetters@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG