ELSEVIER veröffentlicht weltweit fortschrittlichste 3D-Anatomie-App Complete Anatomy auf Deutsch

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

ELSEVIER veröffentlicht weltweit fortschrittlichste 3D-Anatomie-App Complete Anatomy auf Deutsch

Elsevier, ein international führender Anbieter von Forschungspublikationen und Informationsanalytik in den Bereichen Wissenschaft und Gesundheit, veröffentlicht weltweit fortschrittlichste 3D-Anatomie-App Complete Anatomy in deutscher Sprache.

Die international mehrfach ausgezeichnete 3D-Anatomie-App bietet über 2700 vorgefertigte Modelle, welche den menschlichen Körper in verschiedenen Präparierebenen zeigen. Dabei sind die Modelle wie die Abbildungen in einem klassischen Anatomie Atlas sortiert. Beschriftungen in deutsch-lateinischer Nomenklatur sowie detailreiche Präparierschritte zeigen jede Struktur des menschlichen Körpers ganz genau. Zahlreiche von Expert*innen geleitete Kurse und detaillierte weibliche und männliche Modelle machen die Anatomie interaktiv.

Das fortschrittlichste weibliche 3D-Modell der Welt
Complete Anatomy bietet das fortschrittlichste Modell des weiblichen Körpers. Dieses ist das Ergebnis von vier Jahren Forschung und Entwicklung und wurde mit größter Genauigkeit gebaut. Geschlechtsdimorphe Unterschiede können durch Umschalten zwischen den Modellen erforscht werden, zum Beispiel zwischen Skelett, Muskeln und dem Gefäßsystem.

Interaktive Tools und Modelle
Anhand interaktiver Modelle und Instrumente können die Nutzer*innen der App den vielschichtigen Aufbau der Organsysteme einsehen und virtuell erleben, wie diese innerhalb der gesamt-anatomischen Modelle zusammenspielen.
Mit der Möglichkeit, die Abbildungen zu drehen und hinein zu zoomen, kann ein besseres räumliches Verständnis erlangt werden.

Modelle mit Radiologiebildern vergleichen
Um zu verstehen, welche Strukturen auf einem MRT-, CT- oder Röntgenbild sichtbar sind, können diese den anatomischen Querschnittsmodellen direkt gegenübergestellt werden.

Anatomie Lehren in 3D – Tradition trifft Zukunft
Complete Anatomy ist die perfekte Ergänzung zum Sobotta-Anatomieatlas. 6 Monate kostenloser Zugang zu Complete Anatomy ist im neuen Sobotta Lernpaket inkludiert (Angebot freibleibend). Die Kombination des Atlas und der 3D-Anatomie-App ermöglicht besonders Medizin- und Anatomiestudierenden ein optimales Lernerlebnis.

Weitere Infos
Die 3D-Anatomie App Complete Anatomy ist auf allen Geräten verfügbar. Mehr Informationen zu Complete Anatomy und allen Funktionalitäten: www.else4.de/complete-anatomy-de

Elsevier ist ein weltweit führender Anbieter von Forschungspublikationen und Informationsanalytik in den Bereichen von Wissenschaft und Gesundheit und beschäftigt weltweit 8.700 Mitarbeiter*innen. Seit mehr als 140 Jahren unterstützen wir die Arbeit unserer Partner in Forschung und Gesundheitswesen. Ausgehend von unseren Wurzeln im Verlagswesen bieten wir Wissen und wertvolle Analysen, die unseren Nutzer*innen helfen, Durchbrüche zu erzielen und den gesellschaftlichen Fortschritt voranzutreiben. Digitale Lösungen wie ScienceDirect, Scopus, SciVal, ClinicalKey und Sherpath unterstützen research management, R&D performance, clinical decision support, and health education. Forscher*innen und medizinisches Fachpersonal verlassen sich auf unsere über 2.700 digitalisierten Zeitschriften, darunter The Lancet und Cell, auf unsere 33.000 Bücher, über 40.000 eBook-Titel und auf unsere Nachschlagewerke wie Gray’s Anatomy. Mit der Elsevier Foundation und unserem externen Inclusion & Diversity Advisory Board arbeiten wir partnerschaftlich mit verschiedenen Stakeholdern zusammen, um Inclusion und Diversity in Wissenschaft, Forschung und Gesundheitswesen in Entwicklungsländern und auf der ganzen Welt zu fördern.

Elsevier ist Teil der RELX-Gruppe, einem globalen Anbieter von informationsbasierten Analysen und Entscheidungshilfen für Fach- und Geschäftskunden.

Firmenkontakt
Elsevier GmbH
Patrick Scheidt
Bernhard-Wicki-Str. 5
80636 München
089/5383-0
presse@elsevier.com
http://www.elsevier.com/de-de/

Pressekontakt
Elsevier GmbH
Sarah Matiasek
Bernhard-Wicki-Str. 5
80636 München
089/5383-0
presse@elsevier.com
http://www.elsevier.com/de-de/

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar