28.07.2014, 15:48 Uhr

Effizientes Komplettbearbeiten von Turbinenschaufeln

Spezial-BAZ (Bearbeitungszentrum) LX 021 von Starrag fräst Turbinenschaufeln bis 200 mm Länge allseitig komplett in einer Aufspannung; 5-Achs-BAZ zum hochgenauen, effizienten simultanen Bearbeiten von Titan- und Nickelbasislegierungen, z.B. von Gas- oder Hochdruck-Dampfturbinenschaufeln.

Bewährtes BAZ als Basis
Auf einem bewährten und erfolgreichen Produkt basiert eine Maschine (http://www.starragheckert.com/index.php/maschinen) , die auf den “Airfoil Technology Days 2014” ihre Premiere feierte. Es handelt sich um die LX 021, die als kleine Spezialmaschine für die Turbinenschaufel-Komplettbearbeitung das Know-how von Starrag (http://www.starragheckert.com/) und Bumotec vereint.

Für zukünftige komplexere Geometrien und anspruchsvolle Materialien konzipiert
Ins Schwärmen gerät Günter Leitold, Produktmanager für Automation bei der Starrag AG aus Rorschacherberg (Schweiz), bei Maschinen selten. Eine Ausnahme von dieser Regel ist die neue Starrag LX 021 (http://www.starragheckert.com/index.php/marken-starrag/lx-051-151-251-351-451) , die er auf den “Airfoil Technology Days 2014” den Spezialisten aus der Schaufelfertigung vorstellte. “Die neue Maschine ist gedacht für die Komplettbearbeitung von Schaufeln bis 200 mm in einer Aufspannung”, erklärt Leitold. Bisher gab es auf dem Markt kaum Maschinen für die hochpräzise Komplettbearbeitung, weil die Schaufeln mit eher einfachen geometrischen Formen gefragt waren, die in der Regel aus geschmiedeten oder gegossenen Rohlingen entstanden. Im Kommen sind jedoch Schaufeln mit komplexeren Geometrien die aus sehr anspruchsvollen, schwer zerspanbaren Materialien bestehen und so eine extrem geringe Steifigkeit und schlechte Dämpfung aufweisen.

Turbinenschaufeln in einer Aufspannung herstellen auch in Flexiblen Fertigungssystemen (FMS)
Für diese Aufgabenstellung kommt nun ein 5-Achsen-Bearbeitungszentrum von Bumotec zum Einsatz, das Starrag an die hohen Anforderungen der sehr schwierig zu bearbeitenden Werkstoffe wie Titan oder Nickelbasislegierungen angepasst hat. Die LX 021 rundet die speziell für die hochgenaue, effiziente simultane 5-Achs-Bearbeitung von Turbinenschaufeln entwickelte LX-Baureihe nach unten hin ab. “Damit kommen die Schaufelfertiger nun in den Genuss solider und hochpräziser Maschinentechnik, die Bumotec ursprünglich für die Uhren- und Schmuckindustrie entwickelt hat”, konstatiert Leitold. Die Maschine eignet sich generell für Turbinenschaufeln aller Art bis zu einer Länge von 200 mm Fertigmaß – etwa für die Schaufeln von Gas- oder Hochdruck-Dampfturbinen. Außerdem bietet die Maschine ab 2015 die Option des Anbaus eines automatischen Stangenladers. Als besonderer Pluspunkt bezeichnet der Produktmanager die Übernahmestation (englisch: Retaking unit) mit der integrierten Revolvereinheit, auf der sich bis zu drei unterschiedliche aktive Spannelemente platzieren lassen. Auf diese elegante Art und Weise erhalte der Anwender die Möglichkeit zur allseitigen Bearbeitung, eine wesentliche Voraussetzung für das Zerspanen in einer Aufspannung. Doch die LX 021 lässt sich nicht nur als Einzelmaschine einsetzen, sondern sie kann dank einer Vorlegestation (automatischer Palettenwechsler) auch in ein flexibles Fertigungssystem (FMS) integriert werden.

PI 08714 ca. 2780 Zeichen

Bildquelle:kein externes Copyright

Die Starrag Group ist ein technologisch weltweit führender Hersteller von Präzisions-Werkzeugmaschinen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Schleifen von kleineren, mittleren und grossen Werkstücken aus Metall und Verbundwerkstoffen.
Zu den Kunden zählen vor allem international tätige Unternehmen in den Zielmärkten Aerospace, Transport, Industrial und Energy. Das Portfolio an Werkzeugmaschinen wird ergänzt um Technologie- und Servicedienstleistungen und ermöglicht den Kunden substantielle Produktivitätsfortschritte. Die Produkte werden unter folgenden strategischen Marken vertrieben: Berthiez, Bumotec, Dörries, Droop+Rein, Heckert, Scharmann, SIP, Starrag, TTL, WMW. Die Firmengruppe mit Hauptsitz in Rorschacherberg/Schweiz betreibt Produktionsstandorte in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien und Indien sowie Vertriebs- und Servicegesellschaften in zahlreichen weiteren Ländern. Die Starrag Group ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (STGN).

Starrag AG
Dipl.-Ing. Michael Schedler
Seebleichestraße 61
CH 9404 Rorschacherberg
+41 (0) 71 858 8111
info@starrag.com
http://www.starrag.com

rgt redaktionsbüro gerd trommer
Gerd Trommer
johannishofweg 7
64579 Gernsheim
06258 932010
redaktion@rgt-gg.de
http://www.rgt-gg.de

Effizientes Komplettbearbeiten von Turbinenschaufeln

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Effizientes Komplettbearbeiten von Turbinenschaufeln
Veröffentlicht: Montag, 28.07.2014, 15:48 Uhr
Anzahl Wörter: 609
Kategorie: Maschinenbau
Schlagwörter: | | | | | | | |