16.06.2014, 11:29 Uhr

DS Smith l Packaging Division D-A-CH investiert in neueste Digitaldrucktechnologie von HP

Schnell, flexibel und mit höchstem Individualisierungsgrad

Fulda, 16. Juni 2014 – Verpackungs- und Displayhersteller DS Smith l Packaging Division D-A-CH eröffnet seinen Kunden ab Juli 2014 mit Inbetriebnahme einer HP Scitex 15000 neuester Generation samt Hochleistungs-Produktionsplotter völlig neue Perspektiven. Die Produktion von Kleinserien und Einzelmustern ist nunmehr sowohl wirtschaftlich als auch innerhalb kürzester Zeit in Offsetqualität realisierbar. Ein Höchstmaß an Individualisierung der Produkte wird dadurch möglich. Mit der Investition in den digitalen Druck unterstreicht der Verpackungsspezialist seinen Full-Service-Ansatz und bietet Flexibilität in einer neuen Dimension.

“Wir arbeiten in Offsetqualität und können auch kleine Mengen schnell und flexibel produzieren”, so Michael Lamprecht, Sales & Marketing Director bei DS Smith l Packaging Division D-A-CH. Künftig können Kleinserien und Einzelmuster von Displays und Produkte des Promotionsbereichs sowie Displays und Verpackungen für Messen oder Testmärkte realisiert werden.

“Mit der neuen Hightech-Digitaldruckmaschine können wir die Anforderungen unserer Kunden noch besser erfüllen, sie ergänzt unser Angebot ideal. Die neue Flexibilität zeigt sich auch bei mehrteiligen Displays. Während der Displaykorpus in hoher Stückzahl im Offset- oder Flexodruck bedruckt wird, können die Topschilder im höchsten Maße individualisiert und zum Beispiel unterschiedlich für einzelne Regionen digital produziert werden”, erläutert Lamprecht. Auch Nachbestellungen in geringen Stückzahlen stehen den Kunden von DS Smith mit dem Einsatz der neuen Digitaltechnologie künftig in kürzester Zeit zur Verfügung. Eine weitere Besonderheit ist, dass sich kleinere Mengen -Paletten-Sockel auf der neuen Maschine einteilig fertigen lassen. Das Ergebnis ist eine Kostenreduktion, für Setup- und Klebekosten.

Die neue Digitaldruckmaschine, eine HP Scitex 15000, kann neben Wellpappe aber auch andere Materialien, bis zu einer Stärke von 25 Millimetern bedrucken. 312 Inkjet-Druckköpfe garantieren eine Auflösung von 600 dpi und 16 Graustufen. Der Druck erfolgt mit emissionsarmen UV-härtenden Pigmenttinten in CMYK und zusätzlich zwei Light-Farben, wodurch Farbabstufungen besser abgebildet werden können. Darüber hinaus ist eine Veredelung mit einer Simulation einer “Spotlackierung” möglich, die durch eine an der Stelle partiell aufgebrachte Menge an “Mehrfarbe” simuliert wird. Mit einer Druckleistung von bis zu 600 Quadratmetern pro Stunde bei einem maximalen Bogenformat von 1.600 x 3.200 Millimetern sorgt die Maschine für optimale Produktivität.

Mit Implementierung der neuesten digitalen Drucktechnologie von HP erweitert DS Smith l Packaging Division D-A-CH das eigene Full-Service-Angebot um einen entscheidenden Bestandteil. DS Smith bietet alle im Verpackungsdruck gängigen Druckverfahren an. So bekommen die Kunden des Unternehmens jeweils das Druckverfahren, das am besten zu Ihren jeweiligen Anforderungen passt. Ab Juli dieses Jahres profitieren die Kunden von einer neuen Dimension der Flexibilität, die Time-to-Market wird kürzer und dem Individualisierungsgrad ihrer Produkte sind kaum mehr Grenzen gesetzt.

Bildunterschrift: Mit der Hightech-Digitaldruckmaschine HP Scitex 15000 ermöglicht der Full-Service-Packaging-Anbieter DS Smith seinen Kunden ab Juli dieses Jahres die wirtschaftliche Produktion von Kleinserien und Einzelmustern innerhalb kürzester Zeit in Offsetqualität.

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung unter www.faktum-redaktion.de

Bildrechte: DS Smith Bildquelle:DS Smith

Über DS Smith Plc

DS Smith Plc ist ein führender internationaler Anbieter recycelbarer Konsumgüterverpackungen, mit über 10 Milliarden produzierten Verpackungen pro Jahr. Der Konzern beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter. DS Smith verfügt auf vielen Märkten über eine starke Marktposition und ist der zweitgrößte Hersteller von Wellpapp-Produkten in Europa. Der Geschäftsbereich DS Smith Packaging zählt zu den führenden Herstellern von Displays und Verpackungen mit einem Schwerpunkt auf dem Bereich Innovation.

DS Smith Packaging
Anja Röhrle
Bellingerstraße 7–9
36043 Fulda
+49 6 61 / 88 – 130
anja.roehrle@dssmith.eu
http://www.dssmith-packaging.de

FAKTUM I MARKETING I KOMMUNIKATION PUBLIC RELATIONS
Heike Wöhe
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
+49 62 21 / 45 89-11
h.woehe@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de

DS Smith l Packaging Division D-A-CH investiert in neueste Digitaldrucktechnologie von HP

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: DS Smith l Packaging Division D-A-CH investiert in neueste Digitaldrucktechnologie von HP
Veröffentlicht: Montag, 16.06.2014, 11:29 Uhr
Anzahl Wörter: 612
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: |