26.08.2014, 10:45 Uhr

Drogencheck leicht gemacht

Welcher Test ist der Richtige ?

Der Drogenkonsum und der Drogenhandel an deutschen Schulen ist kaum statistisch erfasst. Dies liegt daran, dass viele Schulen das Thema tabuisieren.

Schulen fürchten um ihren Ruf oder es fehlt an klaren Handlungskonzepten, im Ernstfall werden auffällige Schüler an den Pranger gestellt und in letzter Konsequenz der Schule verwiesen. Damit ist das Problem jedoch weder für die Schule noch für den Betroffenen nicht vom Tisch.

Betroffene Eltern sind verunsichert, ob Ihr Kinder nun ein ernsthaftes Drogenproblem haben. Was kann ein Test in dieser Situation leisten?

Vorweg ist natürlich klar, dass kein Test das Drogenproblem lösen kann. Jedoch kann man mit der richtigen Wahl des Tests feststellen, ob das Kind oder der Partner ab und zu mal konsumiert oder bereits mit einer ernsten Drogenabhängigkeit kämpft.

Wenn man wissen möchte ob jemand drogensüchtig ist, also zwanghaft und regelmäßig konsumiert, dann ist eine Laboranalyse der Haare auf Drogen oder Alkohol (http://www.drogendetektive.com/haaranalyse-privat/103/haaranalyse-drogen-privat) die richtige Entscheidung. Die Haaranalyse auf Drogen kostet EUR 189 und kann online bei Drogendetektive.com bestellt werden. Die Haare können der Haarbürste entnommen, gesammelt oder dem zu Testenden abgeschnitten werden. Per Brief werden die Haare an das Labor geschickt und der Befund ist nach 8 Werktagen verfügbar.

Ein Urintest weist Konsum nach, der bis zu 3 Wochen zurückliegt. Dies ist je nach Droge unterschiedlich. Es gibt Schnelltests, die alle gängigen Drogen wie Heroin, Cocain, Cannabis und die synthetischen Drogen in einem Ablauf testen. Diese sind bereits ab € 8,90 erhältlich.

Mit dem Drogenwischtuch (http://www.drogendetektive.com/oberflaechentests) kann man Zahnbürsten, Schmuck und Tastaturen usw. auf Drogenspuren untersuchen. Dieser Test ist dann die richtige Wahl, wenn man einem ersten Verdacht nachgehen möchte, bevor man ein entsprechendes Gespräch beginnt.

Bavarian Lifescience bietet auch gerichtlich anerkannte Haaranalysen an, was insbesondere bei Sorgerechtsstreitigkeiten oder für betriebliche Abstinenznachweise interessant sein kann. Durch die Onlineabwicklung kann man einfach, bequem und innerhalb von wenigen Tagen einen akkreditierten Befund für Drogen- oder Alkoholabstinenz erhalten.

Für Fragen und weitere Informationen steht eine 24 h Hotline unter 08031 39 12 660 zur Verfügung.

Bavarian Lifescience ist ein junges Biotechunternehmen, welches sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Schnelltests spezialisiert hat. Unser Produktportfolio reicht von Schnelltests für den Drogennachweis, Gesundheits- und Vorsorgetests, Umwelttests und Tests für den Nachweis von Infektionskrankheiten und Borreliose-Erregern in der Zecke.
In unseren Onlineshops http://www.drogendetektive.com, http://www.bavarian-lifescience.de und http://www.zeckenschnelltest.com haben Sie die Möglichkeit, unkompliziert und vor allem diskret Heim- und Labortests zu bestellen undanschließend selbst durchzuführen.

Kontakt
Bavarian Lifescience
Frau Dr. h.c. Joerg Engler
Äußere Münchener Str. 32b
83026 Rosenheim
08031 39 12 660
joerg@bavarian-lifescience.com
http://www.bavarian-lifescience.de

Drogencheck leicht gemacht

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Drogencheck leicht gemacht
Veröffentlicht: Dienstag, 26.08.2014, 10:45 Uhr
Anzahl Wörter: 460
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: | | | | | | | |