24.02.2021, 19:43 Uhr

Direktversicherung für Grenzgänger: Steuerersparnis von bis zu 47 Prozent möglich

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Wie die AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH aus Buggingen mitteilt, lässt sich mit einer Direktversicherung für Grenzgänger nicht nur die Altersvorsorge verbessern, gleichzeitig kann auch

Bilddie Steuerbelastung vermindert werden.

Das Thema Altersvorsorge ist in aller Munde. Als Grenzgängerin oder Grenzgänger in die Schweiz gehört man zu einem Personenkreis, der speziell betrachtet und informiert werden muss. Grenzgängerinnen und Grenzgänger müssen besonders darauf achten, schon jetzt die richtigen Weichen zu stellen, sonst droht tatsächlich eine massive Rentenlücke. Um auch im Alter finanziell sorgenfrei leben zu können, bedarf es heutzutage mehr als die gesetzliche Rentenversicherung. Denn die erste und zweite Säule des Schweizer Rentensystems stellen lediglich 60 Prozent des zuletzt bezogenen Jahreslohnes für Ihre Altersvorsorge sicher.

“Die Lösung für Grenzgängerinnen und Grenzgänger ist die Direktversicherung”, so Rainer Zeller, Geschäftsführer der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH und erläutert: “Mit dieser zahlen sie für ihr Alter ein und und können sich dabei kräftig vom Staat unterstützen lassen. Unter bestimmten Voraussetzungen können bis zu 6.624 Euro im Jahr einbezahlt werden. Grenzgänger erhalten dadurch einen Beitragsvorteil aus der Steuerersparnis von bis zu 47 Prozent. Auf Antrag kann dies bereits sogar die nächste Einkommensteuervorauszahlung reduzieren. So können zukünftige vierteljährliche Steuervorauszahlungen gesenkt werden.”

Als Grenzgänger schließt man den Vertrag mit einem deutschen Versicherer ab. Die Beiträge und Renten fließen direkt zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer. Da die Direktversicherung nach deutschem Recht jedoch eine kollektive Vorsorgeform ist – wie in der Schweiz die Pensionskasse – brauchen Grenzgänger zusätzlich eine Bestätigung des schweizerischen Arbeitgebers.

Die Vorteile einer Direktversicherung für Grenzgänger lägen dabei laut Zeller auf der Hand. So erreiche man eine Gleichstellung mit den Schweizer Kolleginnen und Kollegen, da die Direktversicherung mit der 3. Säule in der Schweiz vergleichbar sei. Des Weiteren könne man dank dem Aufbau einer zusätzlichen Altersvorsorge seine Rentenlücke mindern. Durch Kollektiv-Rahmenverträge können darüber hinaus deutlich verbesserte Leistungen und somit Spezialkonditionen für Grenzgängerinnen und Grenzgänger erreicht werden.

Weitere Vorteile, so Rainer Zeller, seien die freie Wahl der Altersleistungen und die volle Portabilität: “Bei der freien Wahl der Altersleistungen können die Versicherten zwischen Altersrente und Kapitalabfindung wählen. Die volle Portabilität bedeutet, dass die Direktversicherung bei einem neuen Schweizer oder deutschen Arbeitgeber weitergeführt werden kann, ebenso ist eine privat oder Beitragsfreistellung möglich.”

Bei Interesse an einer Direktversicherung für Grenzgänger können sich Interessierte bei der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH unverbindlich beraten lassen. “Wir sind ein unabhängiges Versicherungsmaklerbüro, spezialisiert auf das Thema “Arbeiten in der Schweiz”. Wir beraten und informieren kostenlos und bedarfsgerecht zu allen Themen, die für Grenzgängerinnen und Grenzgänger wichtig sind”, so Zeller.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DIE CITYAGENTUR – AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH
Herr Rainer Zeller
Im Mittelfeld 19
79426 Buggingen
Deutschland

fon ..: 07631 / 2512
fax ..: 07631 / 2501
web ..: http://www.amex-zeller.de/
email : info@amex-zeller.de

Die AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH besteht seit 2003 und bietet am Standort Buggingen mit derzeit 10 Mitarbeitern ein Team von Spezialisten mit höchster Kompetenz in allen Versicherungsbereichen. Zudem verfügt das Unternehmen mit der Grenzgänger-Beratungsstelle DIE CITYAGENTUR über ausgewiesene Experten in der Beratung von Grenzgängern und Aufenthaltern in der Schweiz.

Weitere Informationen zur AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH und der Grenzgänger-Beratungsstelle unter: www.amex-zeller.de bzw. www.die-cityagentur.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Markgräfler Verlag GmbH
Herr Dirk Ruppenthal
Wilhelmstrasse 4
79379 Müllheim

fon ..: 07631-9387927
web ..: http://www.markgraefler.de
email : ruppenthal@markgraefler.de

Direktversicherung für Grenzgänger: Steuerersparnis von bis zu 47 Prozent möglich
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Direktversicherung für Grenzgänger: Steuerersparnis von bis zu 47 Prozent möglich
Veröffentlicht: Mittwoch, 24.02.2021, 19:43 Uhr
Anzahl Wörter: 616
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: | | | | | | | | |