dikomm – Zukunft Digitale Kommune mit VKU-Keynote zur Energiekrise am 03.11.2022 in Essen

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

dikomm - Zukunft Digitale Kommune mit VKU-Keynote zur Energiekrise am 03.11.2022 in Essen

Die hybride Kongressmesse rund um die Digitalisierung für die öffentliche Verwaltung, richtet sich in Kooperation mit Spitzenverbänden wie DStGB oder KGSt an Bürgermeister, Amtsleiter, IT-Entscheider, CDOs von Städten und Gemeinden etc. aus ganz Deutschland.

Als Netzwerk- und Informationsplattform für Transformationsstrategien und Prozessoptimierung im behördlichen Sektor, bietet sie dem Publikum 40+ spezialisierte Lösungs- bzw. Serviceanbieter sowie ein Programm aus über 20 praxisrelevanten, nutzerbezogenen Keynotes, Vorträgen und einstündigen Deep Dive Workshops.

Die dikomm-Bühne vor Ort wird komplett gestreamt. Top Speaker sind dieses Jahr unter anderem Dr. Andreas Hollstein, Geschäftsführer VKU-Landesgruppe NRW, David Wilkskamp, Referent E-Government und E-Verwaltungsarbeit des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Sonja Gröntgen, Chief Digital Officer im Landkreis Mayen-Koblenz, Jörg Möllenbrock, Fördermittelspezialist von der Stadt Gütersloh sowie Datenschutz-Experte Tim Berghoff (G Data).

Diese und andere Impulsgeber präsentieren in ihren Live-Beiträgen beispielsweise

– Auswirkungen der aktuellen Lage auf die Liquidität von kommunalen Unternehmen und Stadtwerken
– VoluMap als Werkzeug für das Ehrenamt, womit alle Stakeholder der Stadtgesellschaft profitieren können
– Anforderungen an ein modernes, digitales Rathaus aus der Perspektive von Bürgern, kommunalen Mitarbeitern und Entscheidungsträgern
– Digitale Kommune – Wie der Change-Prozess mit OZG und digitaler Zusammenarbeit ganzheitlich gelingen kann
– Warum ist die öffentliche Verwaltung ein attraktives Ziel für Cyberkriminelle und was können Verantwortliche wirklich tun?
– Die bundesweite Sozialplattform für Sozialleistungen. Zentral. Digital. Unkompliziert

Teilnehmer können außerdem auf Dialoginseln in 30-minütigen Tischrunden aktiv zu initiierten Digital-Themen eigene Projekt-Erfahrungen weitergeben, individuelle Vorhaben mit anderen Interessierten diskutieren oder Beratung von Ausstellern bekommen. Daneben haben sie Gelegenheit, sich in der DICOO Networking Lounge zu connecten oder über die dikomm-App per QR Code-Scan berührungslos Kontaktdaten auszutauschen.

Der Eintritt für Besucher aus dem öD ist kostenfrei.

Die dikomm findet am ersten November-Donnerstag mit dem DIGITAL FUTUREcongress – Digitalisierungsveranstaltung für Mittelstand und größere Unternehmen – auf einer Location-Ebene statt. Das Tagesticket gewährt Zugang zu beiden Eventformaten.

Weitere Infos unter https://www.dikomm.de/de/

AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG bietet als Veranstalter regional und bundesweit mehr als 1.000 KundInnen mediale Plattformen, Großveranstaltungen und Unternehmernetzwerke. Dazu gehört neben der dikomm – Zukunft Digitale Kommune u.a. die größte Anwender-Kongressmesse zum Thema Digitalisierung für den Mittelstand in Hessen, NRW und Bayern, der DIGITAL FUTUREcongress. Daneben wird seit Februar 2021 das DIGITAL FUTUREmag – das erste interaktive Online-Magazin für die Digitale Transformation im Mittelstand – herausgegeben. Die Enterprise Community DICOO ist neu im Portfolio und bietet als virtuelle Messeplattform effektives Netzwerken für Unternehmen.

Kontakt
AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG
Michael Mattis
Otto-Hesse-Str. 19
64293 Darmstadt
061519575770
061519575779
office@amc-media-network.de
http://www.digital-futurecongress.de/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar