Diese Segeldestinationen gehören 2022 zu den Gewinnern – Thailand und Martinique im Aufwind

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Thailand und Martinique: Fernziele sind zurück

BildNach zwei schweren Jahren bedingt durch die Corona-Pandemie hat sich der Segeltourismus in diesem Jahr weitestgehend normalisiert. Die Yachtcharteragentur 1a Yachtcharter, führend in der Region D-A-CH, verrät, welche Segeldestinationen für sie zu den Gewinnern 2022 zählen.

Thailand und Martinique: Fernziele sind zurück

Für Segler, die einiges an Erfahrung aufbieten und in exotischen Gefilden segeln möchten, sind Reviere in Thailand oder vor der Karibikinsel Martinique ein Traum – der sich in den vergangenen beiden Jahren leider nur selten erfüllte. Schwere Coronawellen und strenge Regeln machten eine langfristige Planung und die Einreise so gut wie unmöglich. In diesem Jahr gab es für Thailand und Martinique kaum noch Restriktionen, aktuell gibt es gar keine mehr. “Wenn das so bleibt, ist Thailand besonders interessant, denn die Zahl der Touristen lag in diesem Jahr noch weit unter Vorcorona-Niveau und die Natur hatte Zeit, sich vom Massentourismus ein wenig zu erholen. 2023 wird es in der Andamanensee sicher anziehen, aber es wird noch nicht so überlaufen sein wie vor Corona”, so Sebastian Kather, Geschäftsführer und Mitgründer von 1a Yachtcharter. Segeln vor Thailand empfiehlt sich aufgrund der Trockenzeit besonders zwischen November und April.

Preisbeispiel: Eine Woche auf einer Lagoon 400 S2 (4+1 Kabinen, vier Nasszellen) ab Koh Samui ab 6.335 Euro.

Griechenland baut Marktanteil aus

Keine Frage, Kroatien ist und bleibt in Europa die unangefochtene Nummer eins der beliebtesten Segelländer. Bei den Kunden von 1a Yachtcharter hat Griechenland sich aber in den vergangenen fünf Jahren zur klaren Nummer zwei entwickelt und in diesem Jahr erstmalig einen Marktanteil von 20 Prozent erzielt. “Griechenland bietet Reviere für alle Vorlieben: ob Anfänger oder Experte, Naturinteressierter oder Aktivurlauber, hier kommt jeder auf seine Kosten. Darüber hinaus ist die Qualität der Vercharterer und der Schiffe über das ganze Jahr hinweg auf einem sehr hohen Niveau”, erläutert Kather.

Preisbeispiel: Eine Woche auf einer Bavaria Cruiser 41 (drei Kabinen, zwei Nasszellen) ab Lefkada inklusive zehn Prozent Frühbucherrabatt ab 1351,00 Euro.

Weitere Informationen unter: https://www.1a-yachtcharter.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

1a Yachtcharter
Frau Delia Hüsken
Frotheimer Str. 1
32312 Lübbecke
Deutschland

fon ..: 05741-3222646
web ..: https://www.1a-yachtcharter.de
email : presse@1a-yachtcharter.de

Über 1a Yachtcharter:
Die 1a Yachtcharter GmbH ist eine führende Charteragentur für Yachten und Hausboote in der Region D-A-CH. Mit rund 12.000 Schiffen an über 300 Stützpunkten in mehr als 40 Ländern hält die Agentur für ihre Kunden online ein umfassendes Portfolio bereit. 1999 als Familienunternehmen gegründet, führen heute die Brüder Marvin und Sebastian Kather das Unternehmen. Unterstützt werden sie dabei von 20 Mitarbeitern. Auf der Bewertungsplattform Trustpilot haben 98 Prozent aller Kunden 1a Yachtcharter mit der Bestnote “Hervorragend” bewertet – damit liegt 1a Yachtcharter in der Kategorie “Reise & Urlaub” auf Platz 1 von über 800 Unternehmen.

Pressekontakt:

1a Yachtcharter
Frau Delia Hüsken
Frotheimer Str. 1
32312 Lübbecke

fon ..: 05741-3222646
web ..: https://www.1a-yachtcharter.de
email : presse@1a-yachtcharter.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.