Die neue Folge des Podcasts “Zeit zum Umdenken” ist da

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Podcast-Folge mit dem Bürgermeister von Kirchanschöring, Deutschlands erster Gemeinwohl-Gemeinde

Pünktlich zum Monatsanfang gibt es eine neue Folge des Podcasts “Zeit zum Umdenken”, der sich mit den Ideen und Werten der Gemeinwohl-Ökonomie befasst. Zu Gast bei Moderatorin Schlien Gollmitzer ist Hans-Jörg Birner, Erster Bürgermeister von Kirchanschöring, der ersten deutschen Gemeinwohl-Gemeinde. Er berichtet, wie die wertebasierte Form des Wirtschaftens die oberbayerische Gemeinde verändert hat. Gastgeber des Podcasts ist die Sparda-Bank München eG, Deutschlands erste Gemeinwohl-Bank.

In der neuesten Podcast-Folge von “Zeit zum Umdenken” schildert Kirchanschörings Erster Bürgermeister Hans-Jörg Birner den Prozess hin zur ersten Gemeinwohl-Gemeinde Deutschlands und was sich in Kirchanschöring alles verändert hat, seitdem die Gemeinde gemeinwohlzertifiziert ist. Mit Journalistin und Podcast-Moderatorin Schlien Gollmitzer spricht Birner außerdem über die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, seine Lehren aus der Gemeinwohl-Bilanz und den wichtigen Aspekt des Netzwerkens. Der Bürgermeister gibt zudem Tipps für andere Gemeinden, die ebenfalls eine Gemeinwohl-Bilanz erstellen wollen, und verrät, was er sich für die Zukunft der Gemeinwohl-Ökonomie wünscht – auch im Hinblick auf die politische Diskussion.

Mit ihrem Podcast möchte die Sparda-Bank München über die Ziele und Werte der Gemeinwohl-Ökonomie informieren und diskutiert gemeinsam mit ihren Gästen über die Frage, wie wir in Zukunft leben und wirtschaften wollen. Zu Gast waren unter anderem bereits der Ökostromanbieter Polarstern, der Outdoor-Ausrüster VAUDE und der Münchner Privatradiosender egoFM.

Der Podcast “Zeit zum Umdenken” der Sparda-Bank München kann über alle gängigen Streaming-Dienste abonniert werden und ist auch auf folgender Website zu finden:
https://www.sparda-m.de/podcast

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG ist Deutschlands erste Gemeinwohl-Bank. In ihrem Geschäftsgebiet Oberbayern betreut sie rund 287.000 Mitglieder.

Das Wohl von Mensch und Umwelt ist in der Gemeinwohl-Ökonomie oberstes Ziel des Wirtschaftens. Sie steht somit für ein wertebasiertes Wirtschaften. Gemeinwohl-Unternehmen messen ihr Handeln zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz. Weitere Informationen unter www.wirtschaft-fuer-alle.de

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80335 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Wölfel
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG