17.06.2014, 12:09 Uhr

Der neue Door-Opener: Vollautomatischer Smartkey LEO für bis zu 6 Schlüssel auf Knopfdruck

Wahlweise mit USB-Stick, Flaschenöffner oder Nagelfeile im elektromechanischen Gehäuse

Für Gadgetfreunde und jeden, der sich schon einmal über seine unhandliche Schlüsselsammlung geärgert hat, gibt es nun eine smarte Lösung: Den LEO Smartkey von KEYOS. Er ist klein, leicht und bietet in seinem vollautomatischen Gehäuse dennoch Platz für bis zu sechs Schlüssel. Auf Knopfdruck stellt er stets den Richtigen bereit und sorgt für Licht am Schloss. Dank elegantem Design ohne scharfe Kanten verhindert LEO auch Kratzer oder Schäden an Kleidung, Taschen oder Handy.

Das System funktioniert simpel: Die Schlüssel werden in das kompakte Smartkey-Gehäuse gesteckt. Auf dem elektronischen Schlüsselbund befinden sich Auswahltasten mit denen die Nummern 1 bis 6 gewählt werden können. Einfach entscheiden, welche Zahl der jeweilige Schlüssel bekommen soll und dann in das jeweilige Schlüsselfach einstecken. Der Haustürschlüssel liegt zum Beispiel auf der 1, der Garagenschlüssel auf der 2 und das Gartentor lässt sich mit der 3 öffnen. Wählt der Nutzer nun die Zahl 2 und drückt auf die Bestätigungstaste in der Mitte, fährt der Garagenschlüssel genau so weit automatisch aus dem Smartkey, dass er problemlos verwendet werden kann. Dieser Prozess dauert weniger als eine Sekunde.

Das spart nicht nur eine Menge Platz, sondern auch die teilweise endlose Suche nach dem richtigen Schlüssel. Zwei kleine LEDs an der Spitze des LEO-Produktes leuchten dem Schlüssel auch in der Dunkelheit sicher den Weg ins Schloss. Der Smartkey hat einen integrierten Akku, der bis zu drei Monate Laufzeit garantiert. Über eine LED-Warnanzeige wird der Nutzer informiert, sobald die Ladung zu gering ist. Dann kann der Smartkey über seinen USB-Eingang aufgeladen werden.

Wer keine sechs Schlüssel verwendet, kann sich auch andere Komponenten im Smartkey einsetzen lassen: Wahlweise sind USB-Sticks, Flaschenöffner und Nagelfeile in passender Größe verfügbar.

Die Schlüssel können auf Knopfdruck natürlich auch komplett entnommen oder getauscht werden. Um die einzelnen Schlüssel Smartkey tauglich zu machen, werden sie von einem LEO-Partnerschlüsseldienst innerhalb weniger Minuten in LEO kompatible Schlüssel ausgetauscht. Das funktioniert mit dem Großteil der gängigen Varianten, lediglich Schlüssel für Schließanlagen und Patentschlüssel können derzeit nicht verarbeitet werden.

Im hochwertigen Gehäuse liegen die Schlüssel gut geschützt und das nervige klappern eines herkömmlichen Schlüsselbundes entfällt. Weil alles sicher im schwarzen Gehäuse verstaut wird, muss man sich weder Gedanken um das Smartphone-Display noch um die Kleidung machen. Kratzspuren sind mit dem Smartkey kein Problem mehr. Der schlaue Schlüssel LEO von KEYOS wird von TrekStor vertrieben und kostet 69,99 Euro. Der Smartkey ist ab dem 25. Juni zunächst zwei Wochen exklusiv bei Expert und anschließend im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Im Servicebereich der LEO-Homepage finden Interessenten per Postleitzahlensuche den nächstgelegenen LEO Schlüsseldienst-Partner. Direktlink: http://www.leo-smartkey.de/de/service/schluesseldienste

Bildrechte: KEYOS GmbH Bildquelle:KEYOS GmbH

Unternehmensprofil KEYOS
Keyos gibt dem Schlüssel ein zu Hause.

Nach drei Jahren intensiver Entwicklungszeit entsteht, in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut, aus einer spontanen Idee die Vision eines Produkts, das europaweit einzigartig ist: Der Smartkey “LEO”. Dieses vollautomatische Schlüsselbund in Form einer kleinen Box, bewahrt bis zu sechs Schlüssel auf, die je nach Bedarf ausgefahren werden können.
Geschäftsführer und Ideengeber der KEYOS GmbH ist Sandy Krymchenko. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens verfügen über alle notwendigen Erfahrungen für die Herstellung, den Vertrieb und die Kundenbetreuung. Sie denken, handeln und leben für diese neue Welt der Schlüssel. Der Unternehmensstandort Potsdam in der wirtschaftlich leistungsstarken Hauptstadtregion sichert den Kunden in Deutschland und Europa Logistik auf hohem Niveau, Service in bester Qualität sowie kontinuierliche Innovation am Puls der Zeit.
Die KEYOS GmbH bietet als spezialisierter Entwickler und Hersteller von Produkten im Bereich Schlüsselzubehör professionelle, ganzheitliche Lösungen aus einer Hand – vom Anbieter für spezielle Schlüsselrohlinge bis zum Systemlieferanten. Dabei bildet der Dienstleistungsgedanke die Grundlage des Erfolges.
Vertriebspartner der KEYOS GmbH ist die TrekStor GmbH, Lorsch.

KEYOS GmbH
Presseansprechpartner
Wetzlarer Str. 86
14482 Potsdam
+49 (0) 331-704423-0
service@leo-smartkey.de
http://www.leo-smartkey.de

PR KONSTANT
Nadine Heinen
Peter-Berten-Straße 37
41334 Nettetal
02153910850
nadine@konstant.de
http://www.konstant.de

Der neue Door-Opener: Vollautomatischer Smartkey LEO für bis zu 6 Schlüssel auf Knopfdruck

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Der neue Door-Opener: Vollautomatischer Smartkey LEO für bis zu 6 Schlüssel auf Knopfdruck
Veröffentlicht: Dienstag, 17.06.2014, 12:09 Uhr
Anzahl Wörter: 708
Kategorie: Mode, Trends, Lifestyle
Schlagwörter: | | | |