11.06.2014, 10:40 Uhr

Den Lunch bei Starbucks mit Ticket Restaurant® Menü-Schecks bezahlen

Ab sofort gelten Ticket Restaurant® Menü-Schecks in allen Starbucks Coffee Houses Deutschlands als bargeldloses Zahlungsmittel. Dem gemeinsamen, arbeitgeberfinanzierten Lunch mit Kollegen steht so nichts mehr im Wege.

München, 11. Juni 2014 – Mit einem deutlich sichtbaren Aufsteller an den Kassenterminals, informiert Starbucks in seinen deutschen Coffee Houses darüber, dass ab sofort die Ticket Restaurant® Menü-Schecks von Edenred als bargeldloses Zahlungsmittel eingesetzt werden können. Durch das deutschlandweite Netz von über 150 Coffee Houses, hat Edenred Deutschland die Zahl der Einlösestellen für Ticket Restaurant® stark erweitert und ist so für die Nutzer der Menü-Gutscheine noch attraktiver geworden.

Heute einen ausgewogenen Salatsnack oder ein deftiges, frisches Sandwich zur Mittagspause, morgen eine Espresso-Spezialität aus dem vielfältigen Starbucks Kaffeeangebot nach Feierabend und zum Ausklang der Arbeitswoche einen leckeren Muffin, den die abwechslungsreiche Theke von Starbucks bereithält. So kommt der Mitarbeiter, der arbeitgeberfinanzierte Menü-Schecks zur Verpflegung erhält, genussvoll durch die Woche. Mittags entspannen, lecker essen und Energie für die zweite Hälfte des Tages tanken, sich mit Kollegen in angenehmer Atmosphäre zum Lunch verabreden – das bieten Starbucks und Ticket Restaurant® Menü-Schecks.

Doch wie trägt Edenred mit den Ticket Restaurant® Menü-Schecks dazu bei? Im Rahmen des von Steuern und Abgaben befreiten Sachbezugswertes können Unternehmen ihren Beschäftigten einen Mehrwert für die arbeitstägliche Verpflegung gewähren. So findet auch ohne unternehmenseigene Kantine eine Bezuschussung der Mittagsmahlzeit statt.

Und was hat der Mitarbeiter davon? Er hat die Wahl, wie, was und wo er seine Mittagspause verbringt. Der Ticket Restaurant® Menü-Scheck kann in ca. 30.000 Restaurants, Bäckereien und Imbissorten wie auch bei einer Reihe von Lebensmitteleinzelhändlern in Deutschland eingelöst werden. Die Ausgabe der Papiergutscheine mit Nennwert und Gültigkeitsdauer versehen, erfolgt durch den Arbeitgeber oder im persönlichen Direktversand an den Mitarbeiter des Unternehmens.

“Gemäß des aktuellen, europäischen Edenred-Ipsos-Barometers, vermissen 30 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland unternehmensseitig Maßnahmen zu ihrem Wohlbefinden am Arbeitsplatz”, sagt Christian Aubry, Geschäftsführer von Edenred Deutschland, und fügt hinzu: “Wir bieten hierfür Antworten. Mit Lohnnebenleistungen wie zum Beispiel Essensgutscheinen oder Geschenkgutscheinen, kann jedes Unternehmen einen Beitrag zur Förderung der Mitarbeitermotivation in seinem Unternehmen leisten.”

Partner von Edenred, die sich wie Starbucks für die Annahme der Ticket Restaurant® Menü-Schecks entscheiden, haben die Möglichkeit, ihren Kundenstamm um wiederkehrende und weniger preissensible Kunden zu erweitern oder diese durch das überregionale Netzwerk stärker an die Marke zu binden. Weiterempfehlungen unter den begünstigten Mitarbeitern können zu neuen Kunden und zusätzlichen Umsätzen führen.

Bildrechte: © Starbucks Bildquelle:© Starbucks

Edenred Deutschland
Edenred ist in Deutschland der führende Anbieter von individuellen Motivationslösungen für Mitarbeiter, Kunden und Partner. Die Lösungen lassen persönliche Anerkennung und gezielte Belohnung wie auch nachhaltige Bindung der genannten Zielgruppen zu.

Das vielfältige Leistungsspektrum reicht dabei von staatlich geförderten Arbeitgeberzuwendungen in Form von Essensgutscheinen und Gutscheinkarten bis hin zu zielgruppen- und branchenspezifischen Incentivierungsmaßnahmen für Kunden und Partner. Edenred betreut in Deutschland knapp 5.000 Kunden, 45.000 Akzeptanzstellen und weit über 550.000 Nutzer mit seinen Produkten.

Das Unternehmen ist in Deutschland bereits seit 1974 vertreten. 2004 übernahm Christian Aubry die Geschäftsführung von Edenred Deutschland GmbH. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten München, Wiesbaden und Hamburg rund 120 Mitarbeiter aus 11 verschiedenen Nationen. Die Führungspositionen sind zu 50 Prozent mit Frauen besetzt. Edenred Deutschland GmbH findet 2014 Aufnahme in die Top 100 besten Arbeitgeber Deutschlands. Ein jährlicher, bundesweiter Wettbewerb des Instituts Great Place to Work. Das Unternehmen ist Logib-D geprüft (Lohngleichheit der Geschlechter) und hat sich den Werten der “Charta der Vielfalt” verschrieben.

www.edenred.de

Über Starbucks
Seit den Anfängen im Jahr 1971 hat sich die Starbucks Coffee Company dem nachhaltigen Kaffeeanbau verschrieben und verwendet ausschließlich Arabica-Bohnen bester Qualität. Heute ist das Unternehmen mit seinen Coffee Houses an Standorten auf der ganzen Welt der führende Röster und Händler von Spezialitätenkaffees. In Deutschland ist Starbucks seit 2002 vertreten. Inzwischen bieten sich in über 150 Coffee Houses in mehr als 40 Städten den Gästen 87.000 Möglichkeiten für die individuelle Kreation einer Espresso-Spezialität.

Das Starbucks Erlebnis besteht aus Premiumkaffee, engagierten Partnern (Mitarbeitern), dem Third Place zwischen Zuhause und Arbeitsplatz sowie gesellschaftlicher Verantwortung. Das Programm Starbucks Shared Planet umfasst das Engagement für nachhaltigen Kaffeeanbau und gerechten Handel, Schutz der Umwelt und aktive Einbindung in die Gemeinden. 13 messbare Ziele sollen in diesem Rahmen bis 2015 erreicht werden. So sollen unter anderem 100 Prozent des Starbucks Kaffees nachhaltig angebaut und gerecht gehandelt werden.

Mehr zum Starbucks Erlebnis erfahren Sie in einem unserer Coffee Houses oder unter www.starbucks.de.
Weitere Informationen auch unter www.facebook.com/StarbucksDeutschland.

Edenred Deutschland GmbH
Barbara Gschwendtner-Mathe
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0) 89 558915 -306
barbara.gschwendtner-mathe@edenred.com
http://www.edenred.de

Maisberger GmbH
Christian Thomas
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0) 89 419599 -17
christian.thomas@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Den Lunch bei Starbucks mit Ticket Restaurant® Menü-Schecks bezahlen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Den Lunch bei Starbucks mit Ticket Restaurant® Menü-Schecks bezahlen
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.06.2014, 10:40 Uhr
Anzahl Wörter: 811
Kategorie: Handel, Dienstleistungen
Schlagwörter: | | | | | | | | |