Cybeats berichtet über Partnerschaft mit Kanadas APMA und über Lancierung von Project Arrow; Designation von Cybeats zum offiziellen SBOM-Management-Anbieter

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

TORONTO, 20. Dezember 2022 – Cybeats Technologies Corp. (Cybeats’ oder das Unternehmen) (CSE: CYBT) freut sich, über seine Partnerschaft mit der APMA apma.ca/
(Automotive Parts Manufacturers’ Association) sowie über die bevorstehende Lancierung von Project Arrow projectarrow.ca/
, dem zu 100 % in Kanada hergestellten emissionsfreien Elektro-Konzeptfahrzeug, zu berichten. Darüber hinaus gibt Cybeats mit großer Freude seine Ernennung zum offiziellen SBOM-Management-Anbieter (‘Official SBOM Management Provider’) von Project Arrow und der APMA bekannt.

Die APMA ist Kanadas nationaler Verband, der Erstausrüster von Komponenten, Ausrüstungen, Tools, Zubehör, fortschrittlichen Technologien und Dienstleistungen für die weltweite Automobilindustrie vertritt und 90 % der unabhängigen Automobilteilehersteller in Kanada repräsentiert. Cybeats arbeitet mit der APMA und ihren Partnern zusammen, um seine SBOM-Managementlösung im gesamten Automobilsektor in Kanada zu implementieren. Cybeats fühlt sich außerdem geehrt, für Project Arrow, das am 5. Januar 2023 www.cbc.ca/news/canada/windsor/windsor-arrow-project-partial-unveiling-1.6621933
erstmals auf der CES 2023 www.ces.tech/
in Las Vegas vorgestellt werden soll, als Cybersicherheitsberater designiert zu werden.

Die Technologie von Cybeats ermöglicht das weltweit erste Automobil mit vollständiger Transparenz der Software-Lieferkette. Jedes moderne Elektrofahrzeug hat einen wesentlich größeren digitalen ‘Fußabdruck’ als die Plattform mit Verbrennungsmotor, die es ersetzt. Die Integrität und Sicherheit dieses Fußabdrucks muss ein grundlegender Bestandteil des Fahrzeugdesigns sein, und wir freuen uns darauf, in Zusammenarbeit mit Cybeats sicherzustellen, dass das Konzeptfahrzeug Project Arrow als Paradebeispiel für diese Vision dient, so Flavio Volpe, President von APMA.

Unsere Partnerschaft mit APMA und Project Arrow ist nicht nur eine Bestätigung für unsere SBOM-Managementlösung im Automobilsektor, sondern eröffnet uns auch kommerzielle Möglichkeiten über das APMA-Partnernetzwerk. Die Senkung der Kosten für den Schutz von Fahrzeugsoftware vor Sicherheitsbedrohungen ist ein wesentlicher Mehrwert im gesamten Automobilsektor, da Unternehmen einerseits mit neuen und wachsenden Anforderungen in Bezug auf die Cybersicherheit konfrontiert sind und andererseits nach wie vor mit den üblichen wirtschaftlichen Einschränkungen bei der Produktion zu kämpfen haben, so Yoav Raiter, CEO von Scryb Inc.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68672/Cybeats_201222_DEPRcom.001.jpeg

Project Arrow – Kanadas erstes emissionsfreies Konzeptfahrzeug projectarrow.ca/

Schon heute laufen Autos mit über 100 Millionen Codezeilen (Lines of Code) medium.com/next-level-german-engineering/porsche-future-of-code-526eb3de3bbe
, und darin ist der Code für die autonome Selbstfahrsoftware einiger Fahrzeuge noch gar nicht enthalten. Aktuellen Schätzungen zufolge wird es in autonomen Fahrzeugen eine Milliarde Codezeilen geben. Der für diese Fahrzeuge entwickelte Code enthält auch Open-Source-Software, in der wiederverwendete Software mit unbekannten Cybersicherheitsschwachstellen enthalten sein könnte. Dieser Wandel verdeutlicht, wie wichtig es ist, SBOM auf alle Softwarekomponenten, die jetzt und in Zukunft in Fahrzeugen zum Einsatz kommen, anzuwenden.

Für das Jahr 2022 wurde die nordamerikanische Automobilindustrie mit über 100 Milliarden US-Dollar bewertet. Der Markt für Automobilsicherheit dürfte mit einer jährlichen Zuwachsrate (CAGR) von 16 % bis zum Jahr 2030 auf 32,41 Milliarden Dollar anwachsen. www.alliedmarketresearch.com/automotive-cyber-security-market-A08901
Zu den kanadischen Organisationen, die diesen Markt ausmachen, zählen auch Unternehmen wie Magna. Seit dem Jahr 2001 ist dieser Konzern nun schon 20 Jahre in Folge in der ‘Fortune Global 500’-Liste vertreten und gilt, gemessen am Umsatz mit Originalersatzteilen, als größter Automobilzulieferer in Nordamerika. en.wikipedia.org/wiki/Magna_International

Zwei neue UN-Regelungen, die vom Weltforum für die Harmonisierung von Fahrzeugvorschriften der UNECE erlassen wurden, befassen sich mit der Entdeckung, Bewertung und Überwachung von Cyberrisiken, einschließlich der konstruktionsbedingten Sicherheit, sowie der Bereitstellung von sicheren Software-Updates. Die Sicherheitsfirma Blackberry www.blackberry.com/us/en
erklärte dazu Folgendes: Die WP.29-Arbeitsgruppe ‘Cybersicherheit und Software-Updates’ hat eine neue internationale Regelung für die Cybersicherheit in der Automobilindustrie eingeführt, um den Weg für vernetzte Fahrzeuge zu ebnen und die Cybersicherheitsrisiken für Personenkraftfahrzeuge abzuschwächen. blackberry.qnx.com/en/ultimate-guides/wp-29-vehicle-cybersecurity

Die von der WP.29 angenommenen Vorschläge zur Cybersicherheit und Softwareaktualisierung verlangen von den Automobilherstellern, folgende Maßnahmen umzusetzen:

– Management von Cybersicherheitsrisiken in Fahrzeugen
– Absicherung der Fahrzeuge bereits in der Konstruktion, um Risiken entlang der Lieferkette abzuschwächen
– Erkennung von und Reaktion auf Sicherheitsvorfälle in der gesamten Fahrzeugflotte
– Bereitstellung von sicheren Software-Updates, welche die Fahrzeugsicherheit nicht beeinträchtigen

SBOM Studio von Cybeats

SBOM Studio bietet Unternehmen die Möglichkeit, SBOMs und Software-Schwachstellen effizient zu verwalten und Risiken für ihre Software-Lieferkette proaktiv zu mindern. Zu den wichtigsten Produktmerkmalen gehören robuste Software-Supply-Chain-Intelligence, universelles SBOM-Dokumentenmanagement und -speicherung, kontinuierliche Schwachstellenerkennung, Einblicke in Bedrohungen, präzises Risikomanagement, Verletzung und Nutzung von Open-Source-Softwarelizenzen sowie sicherer SBOM-Austausch mit Aufsichtsbehörden, Kunden und Anbietern, und das zu reduzierten Kosten.

Eine Software-Lieferkette besteht aus den Komponenten, Bibliotheken, Tools und Prozessen, die zur Entwicklung, Erstellung und Veröffentlichung eines Software-Artefakts verwendet werden en.wikipedia.org/wiki/Software_supply_chain
. Software-Anbieter stellen ihre Produkte oft durch die Zusammenstellung von Open-Source- und kommerziellen Software-Komponenten her. Ein Software Bill of Materials (SBOM) hat sich zu einem wichtigen Baustein für die Softwaresicherheit und das Risikomanagement in der Software-Lieferkette entwickelt. Ein SBOM ist ein verschachteltes Inventar – eine Liste von Bestandteilen, aus denen sich Softwarekomponenten zusammensetzen. www.cisa.gov/sbom

Über das Project Arrow

Die kanadische APMA brachte das erste, ursprüngliche, vollständig entwickelte, emissionsfreie Konzeptfahrzeug namens Project Arrow auf den Markt. Das ausschließlich kanadische Konzeptfahrzeug soll durch die gemeinsamen Anstrengungen des erstklassigen Automobilzuliefersektors und postsekundärer Institutionen in Kanada entwickelt, konstruiert und gebaut werden. Als Antwort auf die Forderung der Bundesregierung nach einer emissionsfreien Zukunft bis 2050 bringt Project Arrow die branchenführenden kanadischen Unternehmen für elektrische, alternative, vernetzte und autonome Technologien sowie Leichtbautechnologien zusammen. Während der nordamerikanische Markt in eine neue Automobilära eintritt, die sich auf ACES (Autonomous, Connected, Electric, Shared) konzentriert, ist Project Arrow ein Leuchtturmprojekt, das die Leistungsfähigkeit von Kanadas erstklassigem Automobilzuliefersektor unter Beweis stellt, indem es Kanadas Tier-1-Lieferkette, KMUs im Automobilbereich und akademische Institutionen zusammenbringt.

Project Arrow baut auf dem Erfolg des kanadischen Automobilsektors in der fortschrittlichen Fertigung auf und verfolgt das Ziel einer wertsteigernden, technologiezentrierten Grundlage, um ein neues Zeitalter der Automobilbranche zu einzuläuten. Die Initiative wird OEMs in Kanada und anderswo dazu ermutigen, in die Entwicklung von Produkten und Technologien der nächsten Generation innerhalb des kanadischen Ökosystems der Automobiltechnik zu investieren. Weitere Informationen finden Sie unter: projectarrow.ca.

Über die APMA

Die APMA ist der nationale Verband, der die kanadischen OEM-Hersteller von Teilen, Geräten, Werkzeugen, Zubehör, fortschrittlichen Technologien und Dienstleistungen für die weltweite Automobilindustrie, vertritt. Der Verband wurde 1952 gegründet und auf seine Mitglieder entfallen 90 % der unabhängigen Teileproduktion in Kanada. Im Jahr 2018 beliefen sich die Lieferungen von Automobilteilen auf über $35 Milliarden und in der Branche sind über 100.000 Personen beschäftigt. Weitere Informationen finden Sie unter www.apma.ca.

REGISTRIERUNG: Für weitere Informationen oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte www.cybeats.com/investors.

Über Cybeats

Cybeats ist ein führender Anbieter von SBOM Management- und Software-Supply-Chain-Intelligence-Technologien, der Unternehmen beim Risikomanagement, der Einhaltung von Vorschriften und der Sicherung von Software von der Beschaffung über die Entwicklung bis hin zum operativen Betrieb unterstützt. Unsere Plattform verschafft unseren Kunden tiefe Einblicke und universelle Transparenz in ihre Software-Lieferkette und ermöglicht es ihnen dadurch, ihre operative Effizienz und ihren Umsatz zu steigern. Cybeats. Software sicher gemacht. Website: cybeats.com

ABONNIEREN: Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich in die Mailingliste des Unternehmens einzutragen, finden Sie unter: www.cybeats.com/investors

Kontakt
James Van Staveren
Corporate Development
Tel: 1-888-713-SBOM (7266)
E-Mail: ir@cybeats.com

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen”, erwarten”, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für die Technologie tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Unterlagen zum Unternehmen sind unter der Muttergesellschaft Scryb Inc. auf sedar.com verfügbar.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Cybeats Technologies Corp.
James Van Staveren
65 International Blvd Suite 202
M9W 6L9 Etobicoke, ON
Kanada

email : james@cybeats.com

Pressekontakt:

Cybeats Technologies Corp.
James Van Staveren
65 International Blvd Suite 202
M9W 6L9 Etobicoke, ON

email : james@cybeats.com

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.