Crowdfunding für “3Ship.cruises” beginnt Heilig Abend

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Erste Flotte CO2-neutraler Segelkatamarane startet 2024 zur ersten Weltreise

Crowdfunding für "3Ship.cruises" beginnt Heilig Abend

Mit Nachhaltigkeitsbotschaften über die Weltmeere: Acht Flotten mit je drei Luxus-Yachten

(Tettnang/Danzig/Limassol). Mit acht Flotten zu je drei Segelkatamaranen der 80”-Klasse schlägt 3Ship.Cruises ab 2024 ein neues Kapitel des CO2-neutralen und nachhaltigen Reisens rund um den Globus auf. Die ersten Super-Yachten mit fünf Gästekabinen, die mit dem Wind bzw. Ökostrom aus PV-Modulen, Windturbinen und Hydrogeneratoren reisen, werden nächstes Jahr in Danzig gebaut und an den deutschen Verein MMC e.V (Tettnang) verchartert. Zur Anlauffinanzierung der Gesamtinvestition über 200 Mio. Euro für insgesamt 24 hochmoderne Yachten unter dem Namen des weltersten Nachhaltigkeitsexperten, dem sächsischen Kameralisten Carl von Carlowitz (1645-1714) startet Heilig Abend das Crowdfunding.

Bis zum 7. Januar 2023 können unter dem Motto “Be part oft the project”auf der Homepage www. MMC.cruises sogenannte Non Fundible Token (NFT) für 1.000 erworben werden. Jeweils vier werden Wochen später in ein verbrieftes Wertpapier mit Gewinnausschüttung umgewandelt. Ihr Wert beträgt dann regulär 5.000 Euro. Pro Flotte werden 5.000 NFT mit jeweils individueller Grafik zu je 5.000 Euro ausgegeben. Anders als bei vielen nur grafischen NFT geht es bei den Token zur Finanzierung der Weltneuheit weniger um das damit verknüpfte Bild; vielmehr erhält der Käufer einen Anteil vom Cashflow. Die erste Gewinnausschüttung ist im Frühjahr 2025 zu erwarten. Die voraussichtliche durchschnittliche Jahresrendite soll nach Unternehmensangaben zwischen 5,6% im Worst Case und 7,6% im Best Case betragen. Den Angaben liegt eine angenommene jährliche Inflation von 5% zugrunde.

Auf dem siebenjährigen Kurs durch die Weltmeere ab Lissabon stehen 17 Hauptreiseziele, darunter Mallorca, die Malediven und Seychellen sowie Tonga, Hawaii und die berühmten Galappagos-Inseln auf dem Programm. Komfort, sportliche und kulturelle Aktivitäten und Sicherheit haben auf den zu Tauchbasen umgebauten 24 Meter-Schiffen die höchste Priorität. Da die Reisen bis 2048 bereits geplant sind, können Interessenten ihre Aufenthalte unter Segeln bereits jetzt schon buchen. Heimathafen aller Flotten, die unter zypriotischer Flagge fahren, ist Limassol/Zypern.

Hinter der Nachhaltigkeitsidee für Kreuzfahrten des Reiseexperten und Projektchefs Marcus Hirsch steht ein Kompetenznetzwerk von Persönlichkeiten, darunter auch Dutzende deutschsprachige Sportler von Weltrang, die bei SPORTSPEAKER mitwirken.

Die 3Ship.cruises Ltd. ist in der Vorbereitungsphase des Presales Dienstleister und die spätere Consultingfirma der acht MMC Ltd., die jeweils eine Luxus-Yacht-Flotte betreiben.

Kontakt
3Ship.cruises LTD. c/o Realaw
Marcus Hirsch
Spyrou Kyprianou 6
3070 Limassol
+49 151 54111529
marcus.hirsch@3ship.cruises
http://www.3ship.cruises

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.