CPS Schließmann kooperiert mit Sotheby´s Croatia

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Neues Serviceangebot rund um Luxus-Immobilien am Meer in Kroatien

CPS Schließmann kooperiert mit Sotheby´s Croatia

Frankfurt/Split, Juli 2022

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte, Frankfurt am Main / Split, hat erfolgreich eine Kooperation mit Croatia Sotheby’s International Realty (CSIR) abgeschlossen und erweitert damit sein internationales maritimes Serviceangebot rund um große Yachten auf exklusive maritime Immobilien unter dem Markendach “Luxury-Asset-Law”.

Im Rahmen dieser neuen Kooperation bietet CPS Schließmann Interessenten ein einzigartiges Leistungsportfolio aus einer Hand. Nicht nur, dass der Zugang zu besonderen Immobilien verschafft wird, die nicht offiziell am Markt sind, vielmehr bietet CPS Schließmann wie im Yacht-Bereich ein Full-Service-Paket rund um alle rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Aspekte des Kaufs und Betriebs sowie der Unterhaltung der Immobilie.

CSIR ist im High-End-Bereich einzigartiger Immobilien am Meer entlang der Küste Dalmatiens tätig und offeriert vorwiegend handverlesene Objekte nur von Eigner zu Käufer ohne dass diese Objekte sichtbar “auf den Markt geworfen werden”.

“Damit wird ein Höchstmaß an Exklusivität und Diskretion geboten. Zudem wir sind in der Lage Kaufinteressenten nach ihrem Wunschbriefing sehr individuelle Vorschläge zu machen. Zusammen mit meinen Partnern Vedran Anić und Ivica Baban vor Ort in Split beraten und begleiten wir den Kauf in allen rechtlichen, steuerlichen und administrativen Aspekten im Full Service: Vom notwendigen und intensiven Legal Due Diligence des Objektes – ein Kauf macht nur Sinn, wenn alle Kataster- und Grundbuchrechte stimmen – über die Verhandlung und Gestaltung der Verträge und Erwerbs-Formalien mit den Parteien und Behörden bis hin zur Gestaltung einer individuell passenden Eigner-Struktur, Finanzierung und Immobilien-Betrieb.” erläutert Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann.

Die Gestaltung von Eignerstruktur und Erwerbsvorgang der Immobilie hängt auch davon ab, ob diese ausschließlich privat genutzt wird oder auch vermietet bzw. gänzlich dem touristischen Betrieb dienen soll.

Gerade im Ausland ist es entscheidend die konkrete Markt-Expertise und Betreuung zu bekommen, um teure Risiken zu vermeiden. In Kroatien ist vor jedem Kauf einer Immobilie eine transparenten Eigentumsrechtsüberprüfung ein Muss. Durch die Möglichkeit der Trennung von Grund und Boden bei einer Immobilie sowie der oft anzutreffenden Zersplitterung der Eigentümergemeinschaften mit auch schwer auffindbaren Berechtigten, ist ein Legal-Due-Diligence die Grundlage eines sicheren Erwerbs. Hierbei werden neben der Historie der Immobilie und ihren Eigentümern auch Belastungen und anhängige Rechtsstreite sichtbar.

Je nach Nutzung der Immobilie und den für den wirtschaftliche Berechtigten im Land seiner steuerlichen Sitzes geltenden Bestimmungen werden optimierte Erwerbs-, Eigentums- und Betriebsstrukturen gestaltet.

Luxury-Asset-Law ist ein Geschäftsbereich von CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte, Frankfurt am Main.

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte sind auf die internationale Rechts- und Strategieberatung rund um internationale Geschäfte spezialisiert und überwiegend im Yacht-Recht tätig. Dieser maritime Fokus wird nun um maritime Immobilien ergänzt.

Firmenkontakt
CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte – Luxury-Asset-Law
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
069/66379-0
069/663779-99
mail@cps-schliessmann.de
http://www.cps-schliessmann.de

Pressekontakt
Luxury-Asset-Law
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Franffurt am Main
069/66379-0
069/663779-99
mail@cps-schliessmann.de
http://www.luxury-asset-law.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar