China lockert – Rohstoffe wie Kupfer profitieren

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Die Lockerung strikter Corona-Regelungen in China sorgt für eine Erholung an den Industriemetallmärkten.

Auch wenn in jeder Stadt Chinas andere Regeln gelten, die Tendenz scheint klar. Die Omikron-Variante ist weniger gefährlich und es kann eine neue Phase in der Pandemie in China eingeleitet werden. Viele Geschäfte in Peking dürfen wieder öffnen und die Bereiche, in denen ein negativer PVR-Test nötig ist, werden weniger. Dazu kommen Hilfsmaßnahmen für den Immobilienbereich, wobei besonders die Finanzierung erleichtert werden soll, denn die Häusernachfrage schwächelt. Eisenerz konnte bereits deutlich im Preis zulegen. Auch der Preis für Kupfer ist nach oben gegangen. Zwar fehlen noch die großen Öffnungen, die für einen deutlichen Konjunkturaufschwung sorgen sollten, aber der Weg dorthin scheint frei. Das Konjunkturmetall schlechthin ist Kupfer.

Das meiste Kupfer wird in Chile produziert. Noch befindet sich die Produktionsmenge unter dem Niveau von 2021. Ursächlich sind Probleme in einigen großen Minen. Manche Experten prognostizieren für das Jahr 2023 einen Angebotsüberschuss, so etwa Analysten der International Copper Study Group. Einem möglichen Angebotsüberschuss steht eine steigende Nachfrage nach Kupfer gegenüber. Diese wird durch eine wachsende Weltbevölkerung, Produktionsinnovationen und die wirtschaftliche Entwicklung weiter steigen. Denn Kupfer wird in Automobilen, Haushaltsgeräten, in der Elektronikbranche (Kabeln und Leitungen) und in der Baubranche verwendet. Nebenbei bemerkt benötigt auch der menschliche Körper täglich rund ein Milligramm Kupfer.

Um Kupfer kümmert sich beispielsweise Copper Mountain Mining – https://www.youtube.com/watch?v=LGG8r1_Oeas -. Die Gesellschaft besitzt 75 Prozent an der produzierenden Copper Mountain Mine in British Columbia. Dessen durchschnittliche Produktion von Kupferäquivalent soll auf rund 140 Millionen Pfund jährlich ansteigen.

In British Columbia ist Kutcho Copper – https://www.youtube.com/watch?v=Rm7Z4Xa4UCw – mit seinem Kutcho-Projekt angesiedelt. Das knapp 17.000 Hektar große Projekt beinhaltet Kupfer und Zink.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Copper Mountain Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/copper-mountain-mining-corp/ -) und Kutcho Copper (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/kutcho-copper-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.