29.07.2014, 13:52 Uhr

BRIOs Herbstprodukte laden zu neuen spannenden Spielabenteuern ein

Ob mitreißende Achterbahnfahrt oder ein Ausflug auf dem Meer – die diesjährigen Herbstprodukte des schwedischen Spielwarenherstellers sorgen für Schmetterlinge im Bauch.

BildDarüber hinaus trägt einen das neu gestaltete BRIO-Schaukelpferd in die Vergangenheit des Unternehmens und erinnert an seine 130-jährige Geschichte.

Anker hoch, Leinen los! – ein aufregender Tag auf See steht in diesem Herbst an. Die Eisenbahn ist startklar und fährt runter zum Hafen, wo die neue Fähre auf das nächste Spielabenteuer wartet. Mit Hilfe des Leuchtturms, der mit Nebelhorn und Blinklicht für Orientierung sorgt, navigiert die Fähre sicher auf dem Meer und findet den Weg zurück in den Hafen. Falls die Rückfahrt turbulenter wird, bietet der neue Rettungsring den gesuchten Halt.

Sicherheit, Spaß und Action verspricht auch das zweite neue BRIO-Reiseziel, die Achterbahn! Langsam geht es die Startrampe rauf. Ein letzter Check, ob der Sicherheitsbügel richtig eingerastet ist – dann kann das Achterbahnabenteuer beginnen! Oben angekommen, bleibt der Wagen kurz stehen – Zeit zum Luftholen – dann rauscht er die Holzschienen schnell hinunter und zurück zur Rampe. Auf ein Neues!

“Die Achterbahn stimuliert die Sinne und fördert die Neugier, Dinge auszuprobieren. Darüber hinaus weckt sie das Gefühl der Freude und bringt Kinder zum Lachen. Spaß und Action gehen hier Hand in Hand mit Vorsicht und Sicherheit. Die Kombination dieser Eigenschaften ist typisch für BRIO und spiegelt unser Selbstverständnis wider, das wir seit 130 Jahren pflegen”, sagt Michael Heun, Leiter der Produktentwicklung bei BRIO.

Das neu gestaltete Schaukelpferd erinnert an das 130-jährige Firmenjubiläum von BRIO und wurde inspiriert von dem allerersten BRIO Spielzeug, dem Osby Pferd. Es ist eine Hommage an die Verspieltheit und Handwerkskunst. Darüber hinaus hilft es Kindern bei der Entwicklung des Gleichgewichtssinns. Seit dem 1. Januar 2014 werden alle Holzspielzeuge von BRIO aus FSC-zertifiziertem Holz hergestellt.

Über:

BRIO GmbH
Frau Daniel Hirschmann
O’Brien Str. 3
91126 Schwabach
Deutschland

fon ..: 0912298970
web ..: http://www.brio.de
email : kontakt@brio.de

2014 feiert das schwedische Spielwarenunternehmen zweifach Geburtstag: 130 Jahre BRIO Schweden und 40 Jahre BRIO Deutschland. Das Unternehmen wurde 1884 von Ivar Bengtsson gegründet und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem der weltweit größten und wichtigsten Spielwarenhersteller und -lieferanten mit etwa 200 Mitarbeitern. Das erste BRIO Produkt war 1907 ein kleines hölzernes Pferd, das Osby Pferd. Den ersten Welterfolg feierte das Unternehmen 1946 mit dem Labyrinth-Spiel, das bei der Rehabilitation von im Krieg verletzten Piloten eingesetzt wurde. Dieses Spiel machte den Namen BRIO auf der ganzen Welt bekannt. Mit der BRIO Bahn folgte 1957 der nächste Exportschlager.
Bis heute steht BRIO für zeitlose Spiel-Innovationen, die dem offenen Spielkonzept folgen. Dieses Konzept ermöglicht es, eine unendliche Welt mit allen BRIO-Spielelementen zu bauen und fördert so die Vorstellungskraft und Kreativität der Kinder. Als Mitglied beim TIE, Toy Industries of Europe, steht BRIO als Unternehmen für Qualität, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Seit dem 01.Januar 2014 werden alle Holzspielzeuge aus FSC-zertifiziertem Holz hergestellt.

Pressekontakt:

Megacult – marketing for the masses
Frau Ava Dühring
Choriner Str. 34
10435 Berlin

fon ..: +49 30 98 32 08 51 5
web ..: http://www.megacult.de
email : duehring@megacult.de

BRIOs Herbstprodukte laden zu neuen spannenden Spielabenteuern ein

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: BRIOs Herbstprodukte laden zu neuen spannenden Spielabenteuern ein
Veröffentlicht: Dienstag, 29.07.2014, 13:52 Uhr
Anzahl Wörter: 505
Kategorie: Familie, Kinder, Zuhause
Schlagwörter: | | | | | | | | |