Birgit Bessin: Das traurige Ergebnis vergessener Familienpolitik – Brandenburg hat deutschlandweit die wenigsten jungen Menschen

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Birgit Bessin: Das traurige Ergebnis vergessener Familienpolitik - Brandenburg hat deutschlandweit die wenigsten jungen Menschen

Birgit Bessin: Brandenburg hat deutschlandweit die wenigsten jungen Menschen

Seit Bestehen der Bundesrepublik lebten in Deutschland sowohl absolut als auch anteilig noch nie so wenige junge Menschen (15 bis 24 Jahre). Brandenburg schneidet mit 8 Prozent sogar innerhalb der sowieso schon schlechten deutschen Situation am schlechtesten ab.

Hierzu äußert sich die familienpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Birgit Bessin, wie folgt:
“Es freut mich, dass Menschen immer älter werden und den wohlverdienten Ruhestand genießen – soweit das überhaupt noch möglich ist. Schon viele Jahre warnen wir vor der Altersarmut, bedingt durch eine fehlerhafte Familienpolitik, die sich aktuellen Zahlen nach bestätigt: Brandenburg ist Schlusslicht am demografischen Anteil junger Menschen. Ein trauriges Highlight!

Deutschland und vor allem Brandenburg braucht dringend eine aktivierende Familienpolitik. Starke Familien sind nicht nur Quelle von Rückhalt und Geborgenheit für den Einzelnen, insbesondere in schwierigen Zeiten, sondern auch das Rückgrat einer jeder funktionierenden Gesellschaft.

Anstatt Familienfreundlichkeit als “völkisch” zu diffamieren und das Kinderkriegen regelrecht zum Feindbild zu stilisieren, wird es Zeit, zu verstehen, dass unser Sozialstaat nur mit einer aktivierenden Familienpolitik und einer kinder- und familienfreundlichen Gesellschaft und Politik aufrecht erhalten werden kann statt zusätzlich weiterhin viele Versorgungssuchende unberechtigt ihr Glück in unserem Sozialsystem finden zu lassen.

Das eigene Volk zu erhalten, impliziert keine Abwertung eines anderen Volkes. Aber ich mache mir große Sorgen um einen Generationenkonflikt erheblichen Ausmaßes. Wir brauchen wieder mehr Kinder und Kinderlachen. Schaffen wir mit den Ideen unserer AfD-Fraktion wie dem Haushaltstag für Erwerbstätige, Ehe-Startkredit, kostenlosen Kitaplätzen, Senkung der Steuern auf Kinderprodukte usw. erste Anreize für junge Menschen gegen die herrschende, familienzersetzende Politik – für mehr Kinder in Brandenburg!”

Hinweis:
Birgit Bessin ist eine deutsche Politikerin (AfD). Bei der Landtagswahl in Brandenburg 2014 wurde sie in den Landtag gewählt. Sie war seit 2016 stellvertretende Landesvorsitzende der AfD Brandenburg und ist seit 2022 Vorsitzende.
Birgit Bessin engagiert sich vor allem im Bereich der Familienpolitik. So kämpfte Birgit Bessin unter anderem im Jahre 2019 und 2020 für ein mehrfach schwerbehindertes Kleinkind und hatte Birgig Bessin maßgeblichen Anteil daran, dass dem mehrfach schwerbehindertes Kleinkind aus Potsdam, nach 79 (neunundsiebzig) Wochen, den ihm zustehenden Kitaplatz erhielt. Oberbürgermeister Mike Schubert, welcher vom Steuerzahler für seine Tätigkeit als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam, monatlich 10.343,84 Euro (Besoldungsgruppe B7) erhält, war mit seiner Behörde zuvor nicht in der Lage, dem schwerbehinderten Kleinkind die ihm zustehende Betreuung zu gewähren.
Mehr Informationen zu diesem Thema sehen Sie hier: https://www.birgit-bessin.com

DEUTSCHE TAGESZEITUNG (DTZ) ist eine liberal konservative Tageszeitung.
Die DEUTSCHE TAGESZEITUNG, erscheint rund um die Uhr in vier Sprachen (deutsch / english / spanisch / französisch) und berichtet über Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Kultur, Medien, Internet und Unterhaltung. Die DEUTSCHE TAGESZEITUNG erscheint täglich online.
DEUTSCHE TAGESZEITUNG beschäftigt eigene/Freelancer-Redakteure für die Bereiche Politik (und Vermischtes), Wirtschaft, Sport, Entertainment, Kultur, Reise, Medien, Wissenschaft und Internet. So beliefern die Redaktionen von DEUTSCHE TAGESZEITUNG die nachrichtlichen Inhalte von Unternehmen aus Wirtschaft und Medien.

Firmenkontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG
Yuri Dovzhenko
Unter den Linden 21
10117 Berlin
+49 30 2092-4044
+49 30 2092-4200
Info@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Pressekontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG
Yuri Dovzhenko
Unter den Linden 21
10117 Berlin
+49 30 2092-4044
+49 30 2092-4200
Chefredaktion@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar