Aspermont verzeichnet das 24. Quartal in Folge Zuwächse bei den Abonnements

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Aspermont (ASX: ASP, FWB: 00W), der Marktführer im Bereich B2B-Medien für die internationalen Rohstoffbranchen, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen das 24. Quartal in Folge einen Abonnentenzuwachs bei seinem Content-Geschäft verzeichnen konnte.

Aspermont hat in den letzten sieben Jahren trotz der häufigen Marktturbulenzen, der COVID-19-Pandemie, des globalen Inflationsdrucks und der Marktvolatilität sein Content-as-a-Service (CaaS)-Abonnentenservice kontinuierlich ausgebaut. Trotz aller Widrigkeiten konnte das CaaS-Geschäft nach und nach eine kritische Masse aufbauen.

Die wichtigsten CaaS-Kennzahlen im 3. Quartal 2022:

– Der Jahresauftragswert (Annual Contract Value/ACV) lag mit 9,85 Mio. Dollar um 4 % über dem Vorquartal und um 13 % über dem Vergleichswert des Vorjahres.
– Die volumenbezogene Erneuerungsrate (Volume Renewal Rate/VRR) ist mit 85,5 % so hoch wie nie zuvor und liegt 83,9 % über dem Vorquartal und 82,2 % über dem Vergleichswert des Vorjahres.
– Die Netto-Kundenbindungsrate (Net Retention Rate/NRR) liegt konstant bei über 100 %.
– Der durchschnittliche Umsatz pro Einheit (Average Revenue Per Unit/ARPU) beträgt nun über 1,5 Tsd. Dollar, das entspricht einem Plus von 7,2 % gegenüber dem Vorquartal und einem Zuwachs von 27,5 % in den letzten 12 Monaten.
– Der Lebenszeitwert (Lifetime Value/LTV) der Abonnements beläuft sich aktuell auf über 68 Mio. Dollar und ist damit um 15,9 % höher als im Vorquartal bzw. um 39,5 % höher als im Vorjahr.

Alex Kent, Managing Director, erklärt:

Das CaaS-Geschäft von Aspermont, eines unserer drei XaaS-Modelle, ist ein Grundpfeiler unserer langfristigen Strategie, mit der wir das Unternehmen noch größer machen und noch breiter aufstellen wollen.

Wir erzielen bei unseren Produktpaketen (ARPU) solide Preissteigerungen, während in den letzten sieben Jahren gleichzeitig auch die Nettobindungsraten und die volumenbezogenen Erneuerungsraten angestiegen sind. Die Zahl der Abonnementeinheiten ist konstant geblieben, die Größe der Einheiten hat allerdings zugenommen und die Zahl unserer Leserschaft ist immer stärker gewachsen. Dies bestätigt einerseits die wachsende Anerkennung der Kunden für die Qualität unserer Inhalte und andererseits den Erfolg unserer kundenorientierten Marketingstrategien (Account Based Marketing Strategies).

Dank der gesunden Finanzlage von Aspermont – das Unternehmen ist schuldenfrei und verfügt derzeit über mehr als 7 Mio. Dollar an Barmittel – sind höhere Investitionen in neue CaaS-Produkte mit steigenden Gewinnmargen möglich. Vor kurzem haben wir eine Reihe neuer Initiativen angekündigt und freuen uns schon darauf, die Aktionäre über unsere diesbezüglichen Fortschritte auf dem Laufenden zu halten.

Alleine der Lebenszeitwert unserer CaaS-Abonnements liegt mit 68 Mio. Dollar deutlich über unserer Marktkapitalisierung, was für ein Mediatech-Unternehmen höchst ungewöhnlich ist. Im September wird sich Aspermont erstmals seit dem Börsengang in Frankfurt im Jahr 2021 an die Anleger in Europa wenden. Wir freuen uns darauf, unsere neuen Anleger persönlich kennenzulernen, und werden natürlich alle Aktionäre über die Einleitung neuer Wachstumsinitiativen, die wir aus unserem eigenen Cashflow finanzieren, auf dem Laufenden halten.

Charts:
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67317/24thconsecutivequartersofCaaS-Q3-22-final_DEPRcom.001.png

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67317/24thconsecutivequartersofCaaS-Q3-22-final_DEPRcom.002.png

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67317/24thconsecutivequartersofCaaS-Q3-22-final_DEPRcom.003.png

Diese Mitteilung wurde vom Board of Directors genehmigt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Aspermont Limited

Alex Kent, Managing Director +44 207 216 6060
Tim Edwards, Company Secretary +61 8 6263 9100

Über Aspermont

Aspermont ist der führende Mediendienstleister der globalen Rohstoffbranche. Aspermont hat ein XaaS-Wirtschaftsmodell für den B2B-Mediensektor entwickelt, das hochwertige Inhalte an eine wachsende globale Klientel verbreitet. Dieses vielseitige Modell kann so skaliert werden, dass es neue Geschäftsbereiche in neuen Ländern und Sprachen bedient. Die zunehmende Größe des (zahlenden) Publikums von Aspermont hat eine Möglichkeit zur Datenmonetarisierung eröffnet, die das Unternehmen nun erschließt.

Aspermont notiert an der Australischen Börse (Australian Stock Exchange) und an der Frankfurter Wertpapierbörse. Es notiert auch an der Tradegate und anderen regionalen Börsen in Deutschland. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen im Vereinigten Königreich, Australien, Brasilien, den USA, Kanada, Singapur sowie auf den Philippinen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.aspermont.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Aspermont Limited
Tim Edwards
613 – 619 Wellington Street
6000 Perth,Western Australia
Australien

email : contact@aspermont.com

Pressekontakt:

Aspermont Limited
Tim Edwards
613 – 619 Wellington Street
6000 Perth,Western Australia

email : contact@aspermont.com

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar