25.06.2014, 09:37 Uhr

asim baut mit zwei neuen Managern Führung aus

Waiblingen, 25.Juni 2014. asim erweitert sein Führungspersonal mit Andreas Drexhage, Leiter Produktmanagement und mit Oliver Rothland, Leitung Technik. Mit den zwei neu geschaffenen Schlüsselpositionen stärkt asim seine traditionell benutzerfreundliche Ausrichtung und schafft wichtige Voraussetzungen zur innovativen Produktentwicklung.
“Mit Oliver Rothland und Andreas Drexhage haben wir zwei neue Mitarbeiter gewonnen, die über umfassende Erfahrung verfügen und unsere Marktposition noch weiter ausbauen werden”, so Hansjörg B. Gutensohn, asim Geschäftsführer.

Oliver Rothland verantwortet als Leiter Technik und Teil der Geschäftsführung bei asim standortübergreifend die Abteilungen Softwareentwicklung, Support und Test sowie Professional Service. Zuvor war er selbstständiger Unternehmer. Dort gehörten seit 1996 allen voran die Bereiche Data Management, Business Intelligence, Requirements Engineering und Prozessmodellierung zu seinen Schwerpunkten. Namhafte Unternehmen wie Bertelsmann, die Commerzbank, Credit Suisse, Daimler Financial Services, Haufe Lexware, IBM Financial Services, MRM Worldwide, die Postbank, Volkswagen Financial Services sowie verschiedene Industrie- und Verlags-/Druckhäuser zählen zu seinen Referenzen.

Andreas Drexhage, war bereits mehr als zehn Jahre als Projektleiter im Druckhaus Waiblingen und als Produktmanager für asimBase 4 zuständig, bevor er im Bereich Product Information Management fast sieben Jahre in der Häfele GmbH & Co. KG, einem asim-Anwender, arbeitete. Dort hatte der Wirtschaftsingenieur zuletzt die Leitung Cross Media Platforms inne. Zu seinem Aufgabenbereich gehörten die Einrichtung, Weiterentwicklung, Dokumentation, Schulung sowie der Support der Publishing-Prozesse in den Marketingabteilungen der weltweit 20 Tochtergesellschaften. Zukünftig ist er als Leiter Produktmanagement für die Weiterentwicklung der asimSuite verantwortlich.

Über asim

Die asimSuite ist eine Enterprise-Software für Informationsmanagement, mit der Anwender ihre Daten- und Informationsbereitstellung deutlich vereinfachen können. Zentraler Aspekt dabei ist die Vervielfachung interner und externer Nutzungsmöglichkeiten der Daten. Der Einsatzbereich fokussiert das zentrale Produkt-Informations-Management in Vertrieb und Marketing eines Unternehmens. Mit der asimSuite werden alle Publikationsaufgaben für Presales, Sales und Postsales erfüllt. Der modulare Aufbau der asimSuite sowie die umfangreichen Dienstleistungen und der hohe Innovationsgrad des Unternehmens sind Garanten für absoluten Kundennutzen.
Eigentümerin der Marke asim ist das Druckhaus Waiblingen (DHW) in Waiblingen bei Stuttgart. 1993 begann das Druckhaus mit dem Aufbau medienneutraler Systeme, die Informationen managen – asim war geboren. Heute unterstützt und begleitet der gleichnamige Unternehmensbereich seine Kunden bei der Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Pflege des Systems. Dabei legt asim auf eine flexible und der jeweiligen Kundensituation angepasste Art der Zusammenarbeit höchsten Wert.

Das Unternehmen unterhält seit 2004 mit der asim GmbH eine eigenständige Niederlassung in Bregenz (A).

Zahlreiche Kunden arbeiten seit vielen Jahren mit der asimSuite. Zu den Anwendern zählen führende Unternehmen aus den Branchen Sanitär, Klima, Lüftung, Elektro, Bau- und Möbelbeschlag, Werkzeuge, Chemie.

asim GmbH
Jasmin Altendorfer
Schedlerstraße 1
6900 Bregenz
Telefon: +43 5574 58 998-22
j.altendorfer@asim.at
http://www.asim.at

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

asim baut mit zwei neuen Managern Führung aus

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: asim baut mit zwei neuen Managern Führung aus
Veröffentlicht: Mittwoch, 25.06.2014, 09:37 Uhr
Anzahl Wörter: 475
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: |