Antilles Gold meldet 53,5 m breiten Abschnitt mit 11 g/t Au als Teil hochgradiger Goldproben aus der Oxidlagerstätte El Pilar in Kuba

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

1. Dezember 2022 – Antilles Gold Limited (Antilles Gold oder das Unternehmen) (ASX Code: AAU, OTCQB: ANTMF, FWB: PTJ) gibt bekannt, dass dem Unternehmen mittlerweile rund 70 % der Probenergebnisse aus dem Goldaufschluss der Oxidlagerstätte El Pilar in Zentralkuba vorliegen. Die Proben wurden im Rahmen des jüngsten 1800 Bohrmeter umfassenden Bohrprogramms gewonnen.

Die hervorragenden Werte der Goldproben und die bereits veröffentlichten Kupferwerte deuten darauf hin, dass sich bei El Pilar eine robuste Gold- und Kupferentdeckung sowohl für Oxiderz als auch für Sulfiderz abzeichnet.

ECKDATEN
Bohrloch

PDH-002 53,5 m mit 10,92 g/t Au ab 12 m Tiefe
Goldzone (einschließlich 18,4 m mit 14,00 g/t Au ab 45 m)

PDH-003 8,0 m mit 5,74 g/t Gold ab Oberflächenniveau
Goldzone

PDH – 003A 18,0 m mit 2,00 g/t Au ab 4,0 m Tiefe
Goldzone

PDH – 004A (anteilig) 2,0 m mit 5,08 g/t Au ab 2,9 m Tiefe
Goldzone 9,0 m mit 1,94 g/t Au ab 16,9 m Tiefe

PDH -001 20,0 m mit 2,87 g/t Gold ab Oberflächenniveau
Goldzone (einschließlich 3,0 m mit 13,81 g/t Au ab 10,0 m)

PDH-001A 4,3 m mit 4,47 g/t Gold ab Oberflächenniveau
Goldzone 13,4 m mit 3,53 g/t Au ab 14,3 m Tiefe

Die Ergebnisse aus den Bohrlöchern 001 und 001A wurden bereits veröffentlicht (8. November 2022); die Ergebnisse der Proben aus den Bohrlöchern 005 und 006 sowie Teilergebnisse aus Loch 004A werden nächste Woche erwartet, ebenso wie die Kupferwerte der Proben aus den Bohrlöchern 005 und 006.

Die Probenanalyse ist als vorläufig anzusehen, da sie im Labor LACEMI (Laboratorio Central de Minerales) der kubanischen Regierung in Havana durchgeführt wurde. Das Labor ist zwar dazu in der Lage und auch mit modernen Geräten ausgestattet, hat aber keine Zertifizierung. Die Analyse sämtlicher Proben wird innerhalb der nächsten vier bis sechs Wochen im Labor von SGS in Kanada repliziert.

Die Beprobungsmethoden und das entsprechende Datenmaterial sind im beiliegenden Verzeichnis des JORC-Code Ausgabe 2012 dargelegt.

– Die Ergebnisse aus der Goldzone der Oxidlagerstätte El Pilar und auch frühere Ergebnisse aus der darunterliegenden Kupferzone sowie aus historischen Bohrungen (Bohrvolumen 28.000 m) deuten darauf hin, dass die Oxidlagerstätte höchstwahrscheinlich die Erschließung einer kostengünstigen Tagebaumine mit Produktion von Gold- und Kupferkonzentraten ermöglichen wird.

– Darüber hinaus sind Erweiterungen der Oxidgoldmineralisierung an der Oberfläche oder die Auffindung zusätzlicher Zonen in der näheren Umgebung sehr wahrscheinlich und könnten zur weiteren Ausdehnung des Zielbereichs der Exploration, welcher der australischen Börse ASX am 5. Juli 2022 mitgeteilt wurde, führen.

– Sofern das 7.000 Bohrmeter umfassende Bohrprogramm im Bereich der Oxidlagerstätte, das zwischen Februar und April 2023 erfolgen soll, die aktuellen Bohrergebnisse bestätigt, könnte bei El Pilar noch vor Ende 2024 eine Minenerschließung stattfinden, die in erster Linie durch Vorschüsse aus dem Verkauf von Konzentraten finanziert wird.

Brian Johnson, Executive Chairman von Antilles Gold, erklärt: Findet die Minenerschließung in diesem zeitlichen Rahmen statt, könnte ab Anfang 2025 ein Teil des überschüssigen Cashflows dazu verwendet werden, die Exploration des kupferführenden Porphyrsystems bei El Pilar sowie die Bearbeitung weiterer wichtiger Konzessionen im Rahmen der Explorationsvereinbarung zwischen dem Unternehmen und GeoMinera zu finanzieren.

Hinsichtlich der Finanzierung der Explorationsarbeiten in den Jahren 2023 und 2024 führt das Unternehmen bereits Gespräche zu einer Finanzierungsvereinbarung, die zu einer minimalen Verwässerung führen würde. Die Rückerstattung käme aus den zu erwartenden Erlösen aus der Regulierung von vertraglichen Schadenersatzansprüchen gegenüber der Regierung der Dominikanischen Republik im Rahmen eines früheren Projekts, die sich auf insgesamt rund 30 Mio. USD belaufen.

Die Schadenersatzforderungen werden derzeit in einer Abteilung der Weltbank in Washington DC schiedsgerichtlich behandelt. Die letzte Anhörung des Schiedsgerichts soll zwischen dem 5. und 9. Juni 2023 stattfinden. Die Schiedssprüche zu den diversen Forderungen sollten bis spätestens 30. September 2023 ergehen und die Auszahlung würde dann noch vor Ende 2023 erfolgen.

ENDE
Diese Mitteilung wurde vom Chairman der Firma Antilles Gold Limited autorisiert.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Brian Johnson, —
Executive Chairman, Antilles Gold-
T: +61 (02) 4861 1740 –
E: brianjohnson@antillesgold.net

Sollten Sie Fragen zu dieser Mitteilung oder zu früheren Mitteilungen von Antilles Gold haben, dann besuchen Sie bitte unseren interaktiven Hub für Investoren. Sie können dort wichtige Mitteilung liken, kommentieren oder Fragen dazu stellen. Folgen Sie dem Link: aau.freshamplify.com

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68473/Antilles_021222_DEPRCOM.001.png
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68473/Antilles_021222_DEPRCOM.002.jpeg

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68473/Antilles_021222_DEPRCOM.003.jpeg

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68473/Antilles_021222_DEPRCOM.004.jpeg

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68473/Antilles_021222_DEPRCOM.005.jpeg

Tabelle 2: Koordinaten der Bohrlöcher
Bohrloch ID Hochwert Rechtswert RL (m) Neigung Azimut Bohrlochlänge
PDH-001 757.557 2.407.085 49,497 -70 132 33
PDH-001A 757.560 2.407.081 49,497 -70 132 290
PDH-002 757.678 2.407.182 53,071 -50 312 294,5
PDH-003 757.534 2.406.941 46,832 -50 312 8
PDH-003A 757.531 2.406.942 46,832 -61 306 300,5
PDH-004 757.547 2.406.968 48,49 -50 312 14
PDH-004A 757.541 2.406.968 48,49 -50 312 184

Tabelle 3: Rohdaten +0,5 g/t Au
Proben ID Bohrloch ID Tiefe-Von Tiefe-Bis Proben Intervall Au g/t
PEL-0201 PDH-002 10,00 12,00 2,00 1,96
PEL-0202 PDH-002 12,00 14,00 2,00 4,04
PEL-0203 PDH-002 14,00 16,00 2,00 2,12
PEL-0204 PDH-002 16,00 18,00 2,00 32,43
PEL-0206 PDH-002 18,00 20,00 2,00 12,47
PEL-0207 PDH-002 20,00 22,00 2,00 2,41
PEL-0210 PDH-002 26,00 28,00 2,00 1,27
PEL-0211 PDH-002 28,00 30,00 2,00 11,71
PEL-0212 PDH-002 30,00 32,00 2,00 0,50
PEL-0213 PDH-002 32,00 33,10 1,10 34,47
PEL-0214 PDH-002 33,10 35,10 2,00 20,77
PEL-0215 PDH-002 35,10 37,10 2,00 4,35
PEL-0216 PDH-002 37,10 39,10 2,00 9,66
PEL-0217 PDH-002 39,10 41,10 2,00 31,83
PEL-0218 PDH-002 41,10 43,10 2,00 0,73
PEL-0219 PDH-002 43,10 45,10 2,00 0,71
PEL-0221 PDH-002 45,10 47,10 2,00 14,69
PEL-0222 PDH-002 47,10 48,30 1,20 20,66
PEL-0223 PDH-002 48,30 49,50 1,20 40*
PEL-0224 PDH-002 49,50 51,50 2,00 19,63
PEL-0226 PDH-002 53,50 55,50 2,00 0,81
PEL-0227 PDH-002 55,50 57,50 2,00 40*
PEL-0229 PDH-002 57,50 59,50 2,00 3,77
PEL-0230 PDH-002 59,50 61,50 2,00 16,54
PEL-0231 PDH-002 61,50 63,50 2,00 3,84
* Gravimetrische Analyse über den gesamten Bereich wird folgen
PEL-0357 PDH-003 0 2 2 5,04
PEL-0358 PDH-003 2 4 2 10,83
PEL-0359 PDH-003 4 6 2 3,86
PEL-0361 PDH-003 6 8 2 3,24

PEL-0364 PDH-003A 4 6 2 1,22
PEL-0366 PDH-003A 6 8 2 1,67
PEL-0367 PDH-003A 8 10 2 0,76
PEL-0368 PDH-003A 10 12 2 1,28
PEL-0369 PDH-003A 12 14 2 1,30
PEL-0370 PDH-003A 14 16 2 3,03
PEL-0371 PDH-003A 16 18 2 3,10
PEL-0372 PDH-003A 18 20 2 3,45
PEL-0373 PDH-003A 20 22 2 2,16

PEL-0537 PDH-004 2 4 2 3,79
PEL-0538 PDH-004 4 6 2 0,62
PEL-0542 PDH-004 8,7 10,7 2 2,67
PEL-0543 PDH-004 10,7 12 1,3 0,93
PEL-0544 PDH-004 12 14 2 0,77

PEL-0548 PDH-004A 2,9 4,9 2 5,08
PEL-0550 PDH-004A 6,9 8,9 2 0,81
PEL-0555 PDH-004A 16,9 17,85 0,95 1,03
PEL-0556 PDH-004A 17,85 19,85 2 0,87
PEL-0557 PDH-004A 19,85 21,85 2 0,99
PEL-0558 PDH-004A 21,85 23,85 2 3,75
PEL-0559 PDH-004A 23,85 25,85 2 2,56

PEL-0001 PDH-001 0 1 1 1,53
PEL-0004 PDH-001 5 7 2 0,66
PEL-0006 PDH-001 7 9 2 0,63
PEL-0007 PDH-001 9 10 1 0,94
PEL-0008 PDH-001 10 13 3 13,81
PEL-0009 PDH-001 17,5 20,5 3 0,86
PEL-0010 PDH-001 20,5 22,5 2 1,69
PEL-0011 PDH-001 22,5 24,5 2 2,29
PEL-0016 PDH-001 30,5 32 1,5 0,52

PEL-0018 PDH-001A 0 0,3 0,3 11,34
PEL-0019 PDH-001A 0,3 2,3 2 0,65
PEL-0021 PDH-001A 2,3 4,3 2 7,26
PEL-0023 PDH-001A 6,3 8,3 2 0,50
PEL-0027 PDH-001A 14,3 16,3 2 1,03
PEL-0028 PDH-001A 16,3 18,2 1,9 2,27
PEL-0029 PDH-001A 18,2 20,2 2 0,78
PEL-0030 PDH-001A 20,2 22,2 2 1,30
PEL-0031 PDH-001A 22,2 24,2 2 8,39
PEL-0032 PDH-001A 24,2 26,2 2 7,53
PEL-0033 PDH-001A 26,2 27,7 1,5 3,32
PEL-0034 PDH-001A 27,7 29,2 1,5 0,72
PEL-0035 PDH-001A 29,2 30,6 1,4 1,80

Sachverständige Person – Christian Grainger PhD. AIG
Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Explorationsergebnisse und Beobachtungen beziehen, basieren auf Informationen, die von Dr. Christian Grainger, einer sachverständigen Person, die Mitglied des Australian Institute of Geoscientists (AIG) ist, geprüft wurden. Dr. Grainger ist Berater des Unternehmens und verfügt über ausreichende Erfahrung, die für die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte, die hier betrachtet wird, sowie für die durchgeführten Aktivitäten relevant ist, um sich als sachverständige Person gemäß der Definition in der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves” zu qualifizieren. Dr. Grainger stimmt der Aufnahme der Explorationsergebnisse auf der Grundlage der Informationen und in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, zu.

Die vollständige Pressmeldung in Englisch finden Sie hier: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02607034-2A1417610?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

ÜBER ANTILLES GOLD LIMITED:

– Die Strategie von Antilles Gold besteht darin, sich an der sukzessiven Erschließung von bereits zuvor erkundeten Gold-, Silber-, Kupfer- und Zinklagerstätten im mineralienreichen Kuba zu beteiligen.

– Das Unternehmen steht an vorderster Front der aufstrebenden Bergbaubranche in Kuba und geht davon aus, über sein 49:51-Abbau-Joint-Venture mit dem Bergbauunternehmen der kubanischen Regierung, GeoMinera SA, an der Entwicklung einer Reihe von Projekten beteiligt zu sein.

– GeoMineras 51-prozentige Beteiligung am Joint-Venture-Unternehmen spiegelt die Eigentumsrechte wider, bringt aber keine Kontrolle über die Beschlüsse bei Aufsichtsrats- oder Aktionärsversammlungen mit sich, wo zwei Aktionäre gleichberechtigte Stimmen haben.

– Das Joint-Venture-Abkommen sieht vor, dass alle Gelder auf einem ausländischen Bankkonto liegen werden, wobei die einzigen Überweisungen nach Kuba für lokale Ausgaben getätigt werden, und dass Antilles Gold das gesamte leitende Management ernennt.

– Antilles Gold kann im Rahmen des geltenden Gesetzes hinsichtlich ausländischer Investitionen in Kuba, das Minderheitsbeteiligungen schützt, sowie der realistischen Bergbau- und Umweltvorschriften tätig sein und hat von der Regierung eine großzügige Steuerregelung erhalten, die die Ziele des Unternehmens unterstützt.

– Kurzfristiges Projekt des Joint-Venture-Unternehmens Minera La Victoria SA ist die geplante Entwicklung der Gold-Silber-Tagebaumine La Demajagua auf der Isle of Youth südwestlich von Kuba, die auf Grundlage geologischer Modelle und metallurgischer Testarbeiten etwa 65.000 Tonnen Konzentrat mit Gold, Silber und Antinomie über einen Zeitraum von sieben Jahren produzieren soll.

– Die aktuelle Pipeline weiterer Projekte mit kurzfristigem Erschließungspotenzial umfasst die Gold-Kupferoxid-Lagerstätte El Pilar, die ein großes Kupfer-Gold-Porphyrsystem überzieht, sowie die Wiedereröffnung von vier ehemals produzierenden Kupfer-Zink-Minen. Diese Konzessionsgebiete in Zentralkuba werden zunächst von Antilles Gold exploriert, ehe sie auf ein Joint-Venture mit GeoMinera übertragen werden. Dann sollen weitere Exploration und Studien sowie eine potenzielle Erschließung stattfinden, um Gold-, Silber-, Kupfer- und Zinkkonzentrate zu produzieren.

– Die Joint-Venture-Partner beabsichtigen, Teile des erwarteten Profits aus der Mine La Demajagua zu investieren, um zukünftige Minenerschließungen sowie ein umfangreiches Explorationsprogramm auf den Hauptzielen, darunter auch das Kupfer-Gold-Porphyrsystem El Pilar und den 40 km langen polymetallischen Mineralgürtel vom VMS-Typ, New Horizons, zu finanzieren. Diese beiden Konzessionsgebiete unterliegen einer Explorationsvereinbarung mit GeoMinera.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Antilles Gold Limited
Brian Johnson
55 Kirkham Road
2576 Bowral, NSW
Australien

email : brianjohnson@antillesgold.net

Pressekontakt:

Antilles Gold Limited
Brian Johnson
55 Kirkham Road
2576 Bowral, NSW

email : brianjohnson@antillesgold.net

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.