14.06.2021, 07:03 Uhr

Adventus Mining informiert über aktuellen Unternehmensstand: Ernennung eines neuen Nobis-Vorstandsvertreters, …

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

ADVENTUS MINING INFORMIERT ÜBER AKTUELLEN UNTERNEHMENSSTAND:
ERNENNUNG EINES NEUEN NOBIS-VORSTANDSVERTRETERS, ABSTIMMUNGSERGEBNISSE DER HAUPT- UND SONDERVERSAMMLUNG UND INVESTITION IN CANSTAR RESOURCES

Toronto, 11. Juni 2021 – Adventus Mining Corporation (“Adventus” oder das “Unternehmen”) (TSX-V: ADZN, OTCQX: ADVZF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/adventus-mining-corp/ ) freut sich bekannt zu geben, dass Frau Melissa Romero Noboa als Kandidatin des Consorcio Nobis (“Nobis”) in das Board von Adventus berufen wurde, vorbehaltlich der Zustimmung der TSX Venture Exchange. Adventus freut sich auch, die Abstimmungsergebnisse der Jahres- und Sonderversammlung der Aktionäre (“Versammlung”) des Unternehmens für 2021 bekannt zu geben, die am 10. Juni 2021 in Toronto, Kanada, stattfand, sowie ein Update über die Investition von Adventus in Canstar Resources Inc.

Neuer Board-Vertreter von Nobis
Frau Melissa Romero Noboa ist ein Vorstandsmitglied von Nobis und eine internationale Geschäftsfrau. Sie war in leitenden kaufmännischen und strategischen Positionen bei verschiedenen Unternehmen der Nobis- und Noboa-Familie tätig, mit besonderem Schwerpunkt in Ecuador und den USA. Frau Romero Noboa hat Managementprogramme am IDE-Guayaquil und an der Kellogg Business School absolviert. Sie ist die Tochter von Frau Isabel Noboa Pontón, der Gründerin und Executive President von Nobis.

Abstimmungsergebnisse der Haupt- und Sonderversammlung

Wahl der Direktoren

Die im Management-Proxy-Rundschreiben für die Versammlung aufgeführten Nominierten, mit Ausnahme von Herrn Roberto Salas, der sich auf der Versammlung nicht zur Wahl stellte, wurden als Direktoren der Gesellschaft gewählt. Die detaillierten Ergebnisse der Abstimmung zur Wahl der Direktoren durch die Aktionäre, die persönlich anwesend waren, per Telefonkonferenz bestätigt oder durch einen Bevollmächtigten bei der Versammlung vertreten wurden, sind nachstehend aufgeführt.

Nominee Stimmen für % Dafür Enthaltunge% Enthaltun
n gen

Sally Eyre 78,025,311 94.100% 4,891,900 5.900%
Michael Haworth 71,766,465 86.552% 11,150,746 13.448%
Christian Kargl-82,915,711 99.998% 1,500 0.002%
Simard

Barry Murphy 82,915,711 99.998% 1,500 0.002%
Roberto Salas k.A. k.A. k.A. k.A.
(hat sich
nicht zur Wahl
gestellt)

Paul Sweeney 82,915,711 99.998% 1,500 0.002%
Mark Wellings 72,634,023 87.598% 10,283,188 12.402%

Im Anschluss an die Versammlung ernannte das Board of Directors des Unternehmens die von Nobis nominierte Frau Melissa Romero Noboa mit Wirkung zum 11. Juni 2021 zum Director des Unternehmens. Die sieben Direktoren werden dem Board of Directors des Unternehmens bis zur nächsten Jahreshauptversammlung oder bis zur Wahl oder Ernennung ihrer Nachfolger angehören.

Ernennung der Wirtschaftsprüfer

Die Aktionäre haben Deloitte LLP als Wirtschaftsprüfer der Gesellschaft für das kommende Jahr wiederbestellt und die Direktoren der Gesellschaft ermächtigt, die Vergütung des Wirtschaftsprüfers festzulegen. Die Abstimmungsergebnisse waren wie folgt:

Stimmen für % Dafür Enthaltunge% Enthaltunge
n n

84,161,147 99.995% 4,500 0.005%

Aktienvergütungsplan

Die Aktionäre genehmigten erneut den Aktienvergütungsplan des Unternehmens, der die Gewährung von bis zu 10 % der ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Stammaktien des Unternehmens zu jedem Zeitpunkt ermöglicht. Die Abstimmungsergebnisse waren wie folgt:

Stimmen für % Dafür Gegenstimme% Dagegen
n

77,493,903 93.459% 5,423,308 6.541%

Änderung des Aktienvergütungsplans

Die unbeteiligten Aktionäre stimmten einer Änderung des Aktienvergütungsplans des Unternehmens zu, um die Anzahl der für die Zuteilung unter diesem Plan zur Verfügung stehenden Restricted Share Units auf 2.000.000 Restricted Share Units zu erhöhen, wie im beiliegenden Management Information Circular näher beschrieben. Die Abstimmungsergebnisse waren wie folgt:

Stimmen für % Dafür Gegenstimme% Dagegen
n

56,701,032 91.258% 5,431,507 8.742%

Canstar Resources Investment Update
Adventus gratuliert Canstar Resources Inc. (“Canstar”) (TSX-V: ROX, OTCPK: CSRNF) zum Abschluss der von Eric Sprott geleiteten Finanzierung in Höhe von 2,5 Millionen Dollar im Mai 2021. Canstar hat vor kurzem mit seinem ersten Bohrprogramm auf dem Projekt Golden Baie im südlichen Zentrum von Neufundland (Kanada) begonnen, das durch umfangreiche Feldaktivitäten und regionale Explorationsentwicklungen in Neufundland unterstützt wird. Adventus besitzt zu Investitionszwecken 17.336.339 Aktien von Canstar, die zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung einen Wert von ca. $ 6,5 Millionen haben. Adventus könnte in Zukunft in Abhängigkeit von den Marktbedingungen, der Neuformulierung von Plänen und/oder anderen relevanten Faktoren zusätzliche Wertpapiere von Canstar erwerben, einschließlich auf dem freien Markt oder durch private Übernahmen, oder Wertpapiere von Canstar verkaufen, einschließlich auf dem freien Markt oder durch private Veräußerungen.

Über Adventus
Adventus Mining Corporation ist ein Kupfer-Gold-Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Schwerpunkt Ecuador. Zu seinen strategischen Aktionären gehören Altius Minerals Corporation, Greenstone Resources LP, Wheaton Precious Metals Corp. und die Nobis Group of Ecuador. Adventus treibt das Kupfer-Gold-Projekt El Domo durch eine Machbarkeitsstudie voran und erkundet gleichzeitig den breiteren Curipamba-Distrikt. Darüber hinaus ist Adventus an einer landesweiten Explorationsallianz mit seinen Partnern in Ecuador beteiligt, die bisher die Kupfer-Gold-Porphyr-Projekte Pijili und Santiago umfasst. Adventus kontrolliert auch ein Explorationsprojekt-Portfolio in Irland mit South32 Limited als Finanzierungspartner sowie ein Investment-Portfolio von Aktien in mehreren Explorationsunternehmen. Adventus hat seinen Sitz in Toronto, Kanada, und ist an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol ADZN gelistet und wird an der OTCQX unter dem Symbol ADVZF gehandelt.-

Über Nobis
Consorcio Nobis ist eine der größten privaten Organisationen Ecuadors, mit Geschäftsinteressen in den Bereichen Landwirtschaft, Immobilien, Industrie, Handel, Bauwesen und Tourismus. Die Gruppe wurde 1997 von der Geschäftsführerin Isabel Noboa Pontón gegründet und hat sich seitdem zu einem der erfolgreichsten und angesehensten Privatunternehmen des Landes entwickelt. Zu den Highlights des Geschäftsportfolios in Ecuador gehören:
– Partnerschaft mit DP World im Tiefwasserhafen Posorja
– Einer der größten landwirtschaftlichen Mischkonzerne
– Einer der größten privaten und gewerblichen Immobilieneigentümer und -betreiber, einschließlich Einkaufszentren, Hotels, Resorts und Wohnungen
– Größter Hersteller von Ethanol und sauberer Energie aus Zuckerrohr-Nebenprodukten

Neben seinem vielfältigen Geschäftsportfolio ist Nobis führend in der Entwicklung von Gemeinden und philanthropischen Initiativen durch die Nobis Stiftung (Fundación Nobis), deren Ziel es ist, Frauen, Jugendliche und einkommensschwache Gemeinden in Ecuador auszubilden und zu fördern. Bitte besuchen Sie: www.consorcionobis.com.ec/

Über Canstar Resources
Canstar konzentriert sich auf die Entdeckung und Erschließung von wirtschaftlichen Mineralvorkommen in Neufundland und Labrador, Kanada. Canstar besitzt eine Option auf den Erwerb einer 100%-Beteiligung am Projekt Golden Baie, einem großen Claim-Paket (62.175 Hektar) mit vor kurzem entdeckten, mehrfach aufgeschlossenen Goldvorkommen an einem wichtigen strukturellen Trend im Süden Neufundlands. Canstar besitzt auch das Projekt Buchans-Mary March und andere Mineralexplorationsgrundstücke in Neufundland. Canstar Resources hat seinen Sitz in Toronto, Kanada, und ist an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol ROX gelistet und wird am OTCPK unter dem Symbol CSRNF gehandelt.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Informationen” im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Jegliche Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (häufig, aber nicht immer, gekennzeichnet durch Wörter oder Phrasen wie “glaubt”, “antizipiert”, “erwartet”, “wird erwartet”, “geplant”, “schätzt”, “steht bevor”, “beabsichtigt”, “plant”, “prognostiziert”, “zielt” oder “hofft”, oder Variationen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse “können”, “könnten”, “würden”, “werden”, “sollten”, “könnten”, “werden” oder “eintreten” und ähnliche Ausdrücke) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die Adventus erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können. Obwohl Adventus versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Informationen erwarteten abweichen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Adventus verpflichtet sich, alle zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Für weitere Informationen von Adventus kontaktieren Sie bitte Christian Kargl-Simard, President und Chief Executive Officer, unter +1-416-230-3440 oder christian@adventusmining.com. Bitte besuchen Sie auch die Adventus-Website unter www.adventusmining.com und die LinkedIn-Seite unter www.linkedin.com/company/adventus-mining-corporation

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Adventus Mining Corporation
Christian Kargl-Simard
#550 – 220 Bay Street
M5J 2W4 Toronto, ON
Kanada

email : christian@adventusmining.com

Pressekontakt:

Adventus Mining Corporation
Christian Kargl-Simard
#550 – 220 Bay Street
M5J 2W4 Toronto, ON

email : christian@adventusmining.com

Adventus Mining informiert über aktuellen Unternehmensstand: Ernennung eines neuen Nobis-Vorstandsvertreters, …
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Adventus Mining informiert über aktuellen Unternehmensstand: Ernennung eines neuen Nobis-Vorstandsvertreters, …
Veröffentlicht: Montag, 14.06.2021, 07:03 Uhr
Anzahl Wörter: 1411
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: | | | | | | | | | |