ACHEMA 2022 – Asahi Kasei Bioprocess präsentiert Puffermanagement-Technologie

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

ACHEMA 2022 - Asahi Kasei Bioprocess präsentiert  Puffermanagement-Technologie

MOTIV™ Buffer Management Technology (Bildquelle: @Asahi Kasei)

Düsseldorf, 27. Juli 2022 – Asahi Kasei Bioprocess, Tochtergesellschaft des diversifizierten japanischen Technologiekonzerns Asahi Kasei, wird im August 2022 auf der ACHEMA in Frankfurt die MOTIV™ Puffermanagement-Technologie vorstellen. Mit der integrierten Automatisierungssoftware sorgt MOTIV™ für einen effizienten und präzisen Ablauf der pharmazeutischen Produktion. So können Medikamente in größeren Mengen produziert werden, sind weltweit verfügbar, und sie gelangen schneller und sicherer zu den Patienten.

Asahi Kasei Bioprocess hat das Konzept der Inline-Pufferformulierung (IBF™) erfunden sowie die Grenzen im Bereich der Pufferformulierungssysteme immer weiter nach vorne verschoben. Außerdem erhielt das Unternehmen angesehene Industriepreise, wie die Auszeichnung “Best in Show” auf der Interphex 2017, einem bedeutenden Branchenevent für Pharmazeutik, und im Jahr 2012 auch den Award “Technology of the Decade” auf der renommierten Konferenz für Prozesstechnologie, Bioprocess international. Puffer werden für die meisten Prozesse in der pharmazeutischen Entwicklung verwendet, die traditionell die Lagerung in großen Tanklagern erfordert. MOTIV™ kann Puffer aus Konzentraten in kleinen Einwegbeuteln mischen und wird mit Sensoren gesteuert, um die Präzision zu erhalten und zu gewährleisten. Das System ist ebenfalls in der Lage, Puffer nach genauen Spezifikationen zu mischen, die während eines nachgeschalteten Entwicklungsprozesses benötigt werden, und kann eine Vielzahl von Pufferformulierungen verarbeiten.

Nachhaltige Arzneimittelherstellung
Darüber hinaus wird MOTIV™ durch die integrierte OCELOT™ System Control Software automatisiert, eine Technologie, die sich in einem universell kompatiblen Format in anlagenweite Kontrollsysteme integriert bzw. mit ihnen kommuniziert. Dies ermöglicht eine weitreichende Datenerfassung und -analyse. OCELOT™ macht den gesamten Prozess wiederholbar und trägt außerdem dazu bei, den im Entwicklungsprozess entstehenden Abfall zu reduzieren. Das Zusammenspiel beider Technologien erlaubt eine nachhaltigere Art der Arzneimittelherstellung.

“Wir haben uns bemüht, die Systemdesigns so weit wie möglich zu standardisieren, um sie mit kürzeren Vorlaufzeiten verfügbar zu machen. Wir sind aber auch in der Lage, kundenspezifische Systeme zu installieren”, sagt Chris Rombach, Vice President Vertrieb und Marketing von Asahi Kasei Bioprocess America. “Eine unserer Stärken ist, dass wir nicht nur ein innovatives Produkt, sondern auch eine umfangreiche Familie von MOTIV™-Systemen zur Auswahl haben. Puffer sind das Lebenselixier der Pharmaproduktion, und mit den F&E-Möglichkeiten der Asahi Kasei Gruppe konnten wir MOTIV™ zur zuverlässigsten und effizientesten IBF™-Technologie entwickeln, die heute auf dem Markt ist”, so Rombach weiter. “Ganz zu schweigen davon, dass die Operation Warp Speed dazu beigetragen hat, die Kapazitäten weltweit zu erweitern, und dass die Hersteller Milliarden von Dollar investieren, um die Produktion so schnell wie möglich hochzufahren. Dies führt zu einem neuen Wertgefühl für Systeme wie unsere MOTIV™-Familie, die Prozesse rationalisieren können.”

Asahi Kasei Bioprocess wird seine Lösungen vom 22. bis 26. August 2022 auf der ACHEMA, der führenden internationalen Veranstaltung für die Prozessindustrie, in Frankfurt am Main präsentieren (Halle 4.1, Stand G27).

Zu Kasei Bioprocess
Asahi Kasei Bioprocess ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Virusfiltration. Die Planova™-Filter zur Virusentfernung weisen 30 Jahre Erfahrung bei der Herstellung von Biotherapeutika auf. Leitlinie für Asahi Kasei Bioprocess ist, pharmazeutischen Unternehmen “Assurance Beyond Expectation” zu bieten, und zwar in Form von innovativen und zuverlässigen Bioprozess-Verbrauchsmaterialien, Geräten und Support-Services.

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 46.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2021 (1. April 2021 – 31. März 2022) einen Umsatz von 18,9 Milliarden Euro (2.461 Milliarden Yen).

“Creating for Tomorrow”. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.asahi-kasei.com, www.asahi-kasei.eu und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/, https://www.ak-bio.com

Media Kontakt Nordamerika
Jonathan Todd
Asahi Kasei America, Inc.
info@ak-america.com
https://www.asahi-kasei.com

Media Kontakt Europa
Sebastian Schmidt
Asahi Kasei Europe GmbH
AKEU-Info@asahi-kasei.eu
http://www.asahi-kasei.eu

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 46.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2021 (1. April 2021 – 31. März 2022) einen Umsatz von 18,9 Milliarden Euro (2.461 Milliarden Yen).

“Creating for Tomorrow”. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.asahi-kasei.com, www.asahi-kasei.eu und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Fringsstrasse 17
40221 Düsseldorf
+49 (0)211 3399-2058
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar