23.06.2014, 10:15 Uhr

20-Millionen-Euro-Investition auf DHL-Gelände in Oschatz

Isoprojects Deutschland GmbH startet Produktion 2015

Nach Jahren der Ungewissheit hat das DHL-Logistikgelände in Oschatz “Am Zeugamt 4” wieder eine Zukunft. So gab der exklusive Vermarktungspartner, die BNP Paribas Real Estate GmbH (BNPPRE), bekannt, dass die Isoproject Deutschland GmbH die letzten 20 Hektar des Geländes kauft. Das Unternehmen will vor Ort 20 Millionen Euro in die Produktion investieren. Dabei entstehen bei Isoproject voraussichtlich 50 neue Arbeitsplätze.

Ab 2015 sollen “Am Zeugamt 4” mit einem patentierten neuen Verfahren Reifen umweltfreundlich recycelt werden. Isoproject lässt die Reifen in einem geschlossenen Kreislauf schreddern und verarbeiten, so dass sie zu 100 Prozent für neue Produkte wieder genutzt werden können. Täglich werden so bis zu 42 Tonnen Reifen verarbeitet. “Altreifen stellen ein Umweltproblem dar. Allein in Deutschland wird fast die Hälfte der Altreifen verbrannt. Mit unserem patentierten Recycling-Verfahren ist das nicht mehr nötig”, erklärt Manfred Bares geschäftsführender Gesellschafter der Isoproject Deutschland GmbH.

Das Genehmigungsverfahren für die neue Produktionsanlage in Oschatz beginnt in wenigen Wochen. “Parallel dazu prüfen wir Fördermöglichkeiten seitens der SAB-Bank”, erzählt der Unternehmer. Isoproject Deutschland GmbH entschied sich für Oschatz aufgrund der günstigen Bedingungen vor Ort. So befinden sich auf dem Gelände direkt an der B6 bereits verschiedene Lager-, Verwaltungs-, Sozial-, und Wohngebäude unterschiedlicher Art und Größe. Dresden und Leipzig sind zudem jeweils in unter einer Stunde erreicht.

“Die Zukunft des Geländes ist gesichert”, freut sich Stefan Sachse, Geschäftsführer der BNP Paribas Real Estate GmbH und Leipziger Niederlassungsleiter. Seit 2008 war ungewiss was nach der Entscheidung von DHL für den Flughafen Leipzig-Halle aus dem Standort in Oschatz werden sollte. Jetzt steht fest, dass mit Isoproject neues Wirtschaftsleben einzieht. Mit an Bord bleibt ebenfalls der Tischtennisverein PSV Telekom Oschatz. Nach ersten Gesprächen erwirbt der Verein nun die “Alte Sporthalle” zu einem symbolischen Preis. “Damit kann der Verein dauerhaft auf dem Gelände bleiben”, betont Stefan Sachse.
Bildquelle:kein externes Copyright

BNP Paribas Real Estate bietet seinen Kunden umfassende Dienstleistungen in allen Phasen des Immobilienzyklus. In Deutschland ist das Unternehmen in den Geschäftsbereichen Transaction, Consulting, Valuation, Property Management und Investment Management aktiv. International wird das Dienstleistungsspektrum durch Property Development ergänzt.

BNP Paribas Real Estate GmbH
Frank Thierfelder
Messehaus am Markt / Markt 16
04109 Leipzig
Tel. 0341 711880
frank.thierfelder@bnpparibas.com
https://www.realestate.bnpparibas.de/bnppre/de/home-cfo4_15511.html

W&R Immocom
Swenia Teichmann
Trufanowstr. 33
04105 Leipzig
0341 2119111
teichmann@wundr.de
http://www.wundr.de/

20-Millionen-Euro-Investition auf DHL-Gelände in Oschatz

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: 20-Millionen-Euro-Investition auf DHL-Gelände in Oschatz
Veröffentlicht: Montag, 23.06.2014, 10:15 Uhr
Anzahl Wörter: 405
Kategorie: Immobilien
Schlagwörter: | |