08.05.2019, 10:54 Uhr

ZOLLERN setzt auf “Procurement Simplified” und JAGGAER

Das deutsche Traditions-Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie transformiert seine Beschaffungsprozesse mit JAGGAER

WIEN | RESEARCH TRIANGLE PARK, N.C. – 8. Mai 2019 – ZOLLERN, einer der Pioniere der Metallbranche, heute international erfolgreich, optimiert und digitalisiert seine Beschaffungsprozesse gemeinsam mit JAGGAER. Der Roll-Out erfolgte in den drei deutschen Werken Laucherthal, Herbertingen und Braunschweig. Das Projekt wurde erfolgreich von einem fachübergreifenden Projektteam aus IT und den drei deutschen Beschaffungsorganisationen geleitet und implementiert. ZOLLERN entschied sich aufgrund der mehrsprachigen Funktionalität, der Integration von Upstream- und Downstream-Modulen in einer Plattform, der starken SAP-Kompetenz, dem schnellen Lieferanten-Onboarding und anderen Vorteilen für die Lösung von JAGGAER.

Der direkte Einkauf bei ZOLLERN ist dezentral organisiert, während die indirekten Anforderungen zentral in der Unternehmenszentrale im baden-württembergischen Laucherthal gebündelt und abgewickelt werden. Das Projektteam hat eine reibungslose Implementierung der JAGGAER-Module durchgeführt. Das nächste Ziel ist es, eine breite Nutzerakzeptanz in allen Abteilungen zu erreichen.

Die ZOLLERN-Gruppe gehört mit ihrer über 300-jährigen Firmengeschichte zu den Pionieren der Metallbranche. Sie hat deren Entwicklung von Anfang an mitgeprägt. Mittlerweile beschäftigt ZOLLERN insgesamt 3.000 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz von 500 Millionen Euro. Mit 14 Werken und sieben Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und Asien ist ZOLLERN in allen Industrieregionen der Welt vertreten.

“Wir sind ständig auf der Suche nach neuen und innovativen Lösungen, die Einkaufsprozesse effektiver und effizienter machen”, sagte Francisco del Castillo, Project Leader, Strategic Procurement for ZOLLERN Drive Technology. “Unser Beschaffungsansatz lässt sich leicht zusammenfassen: Wir wollen uns von den administrativen Tätigkeiten hin zu Aufgaben bewegen, die wirklich einen Mehrwert im Unternehmen schaffen.”

Das Projektteam von ZOLLERN sah einen deutlichen Mehrwert in der JAGGAER-Plattform. Die Lösung ist mehrsprachig, was für ein multinationales und exportorientiertes Unternehmen wichtig ist. Dadurch kann ZOLLERN eine einheitliche, unternehmensweite Einkaufsstrategie implementieren, mit einer globalen Kontrolle der Warengruppenstrategie und einer konsequenten Umsetzung der Lead-Buyer-Konzepte in allen Abteilungen. JAGGAER bildet alle umfassenden Informationen für Einkaufsentscheidungen in nur einer Ansicht ab. Man findet auf einem Blick Preis, Entwicklungspotenzial, Prozesskosten, Lieferantenleistung und vieles mehr. Aufgrund der Verknüpfung und Digitalisierung der Prozesse von der Bestellung bis zur Rechnung kann ZOLLERN eine neue Prozesseffizienz erreichen.

“Dies vereinfacht unsere Beschaffungsentscheidung und macht die Einkaufsprozesse transparenter. Für uns war es wichtig, einen Anbieter zu finden, der eine starke SAP-Kompetenz hat und vollständig in unsere ERP-Systeme integriert werden kann”, fügte Herr del Castillo hinzu.

ZOLLERN hat bereits rund 500 Lieferanten auf der JAGGAER-Plattform registriert. Zusammen repräsentieren sie rund 80% des gesamten Bedarfsvolumens des Unternehmens. “Wir sind zufrieden mit der Geschwindigkeit des Onboardings und sehen bereits die ersten Kosteneinsparungen”, sagte Stefan Scherzinger, Strategic Purchaser of the Group Purchasing Department.

Während der aktuelle Fokus auf der Optimierung der aktuellen Module liegt, denkt ZOLLERN schon weiter. “Wir müssen eine Möglichkeit finden, die ständig wachsende Datenmengen zu bewältigen, zu nutzen und die Datenverarbeitung weiter zu automatisieren. Künstliche Intelligenz wird in unserem Unternehmen in Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen, nicht nur beim Einkauf “, schloss Herr Scherzinger.

ÜBER ZOLLERN

Solid Metals. Fine Solutions. ZOLLERN ist ein führender Hersteller der metallverarbeitenden Industrie.
Mit ihrer über 300-jährigen Firmengeschichte gehört die ZOLLERN-Gruppe zu den Pionieren der Metallbranche. 3.000 hoch engagierte Mitarbeiter entwickeln, produzieren, verkaufen und betreuen eine breite Palette innovativer Metallprodukte. Zu den Geschäftsfeldern des Unternehmens zählen die Antriebstechnik, Gießerei- und Schmiede, Stahlprofile, Maschinenbauelemente und Gleitlagertechnik. Mit 14 Werken und sieben Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und Asien ist ZOLLERN in allen Industrieregionen der Welt vertreten. Die Kernbranchen von ZOLLERN sind Energieerzeugung, Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrt, marine Industrie, die Baumaschinenindustrie und der Maschinenbau.

ÜBER JAGGAER: DIE GLOBALE SPEND MANAGEMENT-LÖSUNG FÜR DEN DIREKTEN UND INDIREKTEN EINKAUF

JAGGAER ist das weltweit größte unabhängige Spend Management-Unternehmen, mit mehr als 2.000 Kunden, die mit einem Netzwerk von 3,7 Millionen Lieferanten in 70 Ländern verbunden sind und von Standorten in Nordamerika, Lateinamerika, ganz Europa, Großbritannien, Australien, Asien und den USA Mittlerer Osten betreut werden. JAGGAER bietet komplette SaaS-basierte indirekte und direkte E-Procurement-Lösungen mit erweiterten Spend Analytics, komplexem Sourcing, Lieferantenmanagement, Vertragsmanagement, Savings-Tracking und intelligenten Workflow-Funktionen. Wir sind seit mehr als zwei Jahrzehnten Wegbereiter für Spend-Lösungen und führen die Innovationskurve weiter, indem wir unseren Kunden zuhören und den Markt analysieren. Internationale Größen aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Pharmaindustrie, Life Sciences, Automotive, Engineering, Serienfertigung, Medizintechnik und dem Hochschul-Sektor vertrauen auf die ausgereiften Lösungen für den direkten und indirekten Einkauf. Darüber hinaus hält JAGGAER 38 Patente – mehr als jede andere Spend Management Company. www.JAGGAER.com

Kontakt
JAGGAER Austria GmbH
Elisabeth Jaros
Wienerberg Straße 11
1100 Wien
+4318049080
ejaros@jaggaer.com
http://www.jaggaer.com

ZOLLERN setzt auf “Procurement Simplified” und JAGGAER

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: ZOLLERN setzt auf “Procurement Simplified” und JAGGAER
Veröffentlicht: Mittwoch, 08.05.2019, 10:54 Uhr
Anzahl Wörter: 770
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: