05.07.2019, 08:35 Uhr

Wirksamer Schutz vor der Stechmückenplage

Rutronik24 vertreibt nopixgo®-Insektenschutz-Armbänder mit biopulse-Modul

Wirksamer Schutz vor der Stechmückenplage

Das nopixgo®-Mückenschutz-Armband in weiß (Bildquelle: NopixGlobal)

Die Stechmückenplage wird auch in diesem Jahr wieder über Deutschland hereinbrechen. Insbesondere in der Nähe von Flüssen müssen Menschen mit einem erhöhten Aufkommen der Insekten rechnen und sich wirkungsvoll gegen die Stiche schützen. Eine Möglichkeit, sich zumindest den Großteil der Plagegeister vom Leib zu halten, bietet das Mückenschutz-Armband nopixgo® mit dem innovativen biopulse™-Modul, das auf www.rutronik24.com bestellt werden kann.

Das nopixgo-Armband ist eine Hightech-Lösung des Schweizer Start-ups NopixGlobal AG. Herzstück des Armbandes ist das biopulse-Modul. Es arbeitet mit schwachen elektromagnetischen Impulsen und Wellen, die das Stechverhalten von Mücken stören. Das Risiko eines Mückenstiches wird in einem Umkreis von zwei Metern drastisch reduziert. Die Insekten nehmen die natürlichen Impulse durch ihre Sensillen (haarähnliche Sinnesorgane) wahr, ein in der DNA verwurzelter Instinkt löst sodann eine Schutzreaktion aus.

Mücken zeigen ein unterdrücktes Stechverhalten oder fliehen. Anders als an chemische Reize kann sich die Stechmücke nicht an diese elektronischen Reize gewöhnen, die ein natürliches Schutzverhalten stimulieren. Die Mehr-zahl der Mücken zeigt ein passives Verhalten. So senkt das Modul das Risiko von Mückenstichen ohne den Einsatz von teilweise giftigen chemischen Lösungen, wie sie in Cremes und Sprays eingesetzt werden. Die Reichweite des Armbands beträgt bis zu zwei Meter und ist unbedenklich für Haustiere, Schwangere oder Personen mit Herzschrittmacher: Die Signalstärke der Impulse beträgt weniger als ein Prozent der Stärke eines Smartphones (SAR-Wert: 0.1 W/Kg).

Armband nur der erste Schritt
Rutronik arbeitet mit NopixGlobal eng in der Entwicklung neuer Anwendungen für die biopulse-Technologie zusammen. Künftig soll die Technologie für Applikationen in Gebäuden – beispielsweise zur Anbringung an Fenstern oder auf dem Schreibtisch – adaptiert werden. Die biopulse-Technologie wird auch im Kampf gegen Stechmücken eingesetzt, die so genannte Vektorkrankheiten wie Malaria, Denguefieber oder Zika übertragen. Um das künftig noch besser und zielgerichteter tun zu können, werden die erforderlichen Frequenzmuster für das Modul dann je nach Region über Bluetooth direkt konfiguriert.

“Das biopulse-Modul ist – im Gegensatz zu chemischen Lösungen – unbedenklich für Mensch und Umwelt. Als Familienunternehmen sind wir uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst. Deshalb arbeiten wir gemeinsam mit der NopixGlobal AG an einer Lösung, die Technologie in unterschiedlichsten Applikationen zu adaptieren”, so Thomas Rudel, CEO von Rutronik.

Weitere Informationen zur biopulse-Technologie und separate Bestellmöglichkeiten für Großkunden und Endverbraucher für das nopixgo-Armband finden Sie unter:
www.rutronik24.com/nopixgo
www.rutronik.com/nopixgo

Über Rutronik ( www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2016) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.
Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 872 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
http://www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Wirksamer Schutz vor der Stechmückenplage

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Wirksamer Schutz vor der Stechmückenplage
Veröffentlicht: Freitag, 05.07.2019, 08:35 Uhr
Anzahl Wörter: 623
Kategorie: Medizin, Gesundheit, Wellness
Schlagwörter: | | | | | |