09.05.2019, 12:43 Uhr

Wie Schwarzkümmel den deutschen Bio-Markt erobert

Schwarzkümmel und vor allem das daraus hergestellte Schwarzkümmelöl sind auf dem deutschem Bio-Markt mittlerweile keine Unbekannten mehr. Noch 2014 war es den meisten deutschen Verbrauchern komplett unbekannt. Was den Umschwung brachte und wieso Schwarzkümmelöl heute in aller Munde ist möchten wir ihnen im folgenden erklären.

Herstellung
Schwarzkümmelöl wird durch Pressung von Schwarzkümmelsamen der Nigella Sativa Pflanze gewonnen. Aufgrund der wertvollen Inhaltsstoffe wird es vor allem kalt eingenommen. Aufgrund des niedrigen Rauchpunkts sollte Schwarzkümmelöl nicht zum Braten oder Backen verwendet werden. Die Fettsäuren werden durch die Linolsäure dominiert, die dabei helfen kann den Cholesterinspiegel zu senken. Hierzu sollten etwa 10 g Schwarzkümmelöl täglich eingenommen werden, entweder pur oder im Salat oder Joghurt.

Inhaltsstoffe
Schwärzkümmelöl enthält typischerweise zwischen 52 und 64 % Linolsäure diese trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Zudem sind im Öl wertvolle Bitter- und Gerbstoffe wie Nigellin und Thymochinon vorhanden. Etwas ganz besonderes am Schwarzkümmelöl ist der hohe Anteil ätherischer Öle von etwa 1-2 %.

Schwarzkümmelöl in der Anwendung
In der orientalischen Küche verfeinert das Schwarzkümmelöl warme Speisen, es kann aber auch für Salate verwendet werden. Es sollte jedoch auf keinen Fall zum Kochen oder Braten verwendet werden, da es nur bis etwa 90 hitzestabil ist. Bei warmen Speisen kann das Schwarzkümmelöl nach dem Kochen und vor dem Servieren über die Speise getröpfelt werden. Aufgrund der wertvollen Inhaltsstoffe wird Schwarzkümmelöl häufig auch pur eingenommen.

Bei Hunden und Pferden hilft Schwarzkümmelöl Zeckenbisse zu vermeiden. Hierzu einfach etwas Schwarzkümmelöl regelmäßig der Tiernahrung beimischen.

Schwarzkümmelöl bei bioKontor online kaufen
BioKontor bietet im Onlineshop unter www.biokontor.de das schonend hergestellte Schwarzkümmelöl an. Zudem gibt es eine Vielzahl an weiteren Bio Speiseölen wie Leinöl oder Kokosöl. Die Bestellung kann einfach und bequem per Paypal, Vorkasse oder Amazon Pay bezahlt werden. Der Versand ist bereits ab 19 Euro kostenlos, es gibt also keinen Grund Schwarzkümmelöl nicht selbst einmal zu probieren!

Wir sind bioKontor, ein junges Start-Up-Unternehmen aus dem schönen Weserbergland. Wir haben uns auf die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen pflanzlichen Bio-Speiseölen spezialisiert. Die Rohware stammt ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau, wird in Deutschland verarbeitet und genügt höchsten Qualitätsansprüchen.

Als erstes eigenes bioKontor Produkt haben wir 2017 kaltgepresstes Kokosöl unseren Kunden präsentiert. Kurz danach folgten Schwarzkümmelöl, Borretschöl, Hanföl, Leinsamenmehl und Kürbiskernmehl. Viele weitere wohltuende und gut schmeckende Produkte werden Sie schon bald begeistern.

Kontakt
bioKontor Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Philip Meyer
Hauptstraße 55
31860 Emmerthal
+49 (0)5155 62 90 322
info@biokontor.de
https://www.biokontor.de

Wie Schwarzkümmel den deutschen Bio-Markt erobert

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Wie Schwarzkümmel den deutschen Bio-Markt erobert
Veröffentlicht: Donnerstag, 09.05.2019, 12:43 Uhr
Anzahl Wörter: 459
Kategorie: Essen, Trinken
Schlagwörter: