19.09.2014, 12:01 Uhr

Weiterbildungstrends 2015 – bedarfsgerecht und flexibel muss es sein

Flexible, zeit- und ortsunabhängige Weiterbildung ist gefragter denn je und kann dem wachsenden Fachkräftemangel deutlich entgegenwirken. Die deutschlandweit agierende Sprachschule arenalingua ist mit ihren zukunftsweisenden, individuellen und flexib

Für das Jahr 2015 stellt der generelle Trend auf dem Arbeitsmarkt immer weiter steigenden Fachkräftemangel in Aussicht. Dieser bezieht sich natürlich auch auf Mitarbeiter mit ausgeprägten und fachspezifischen Fremdsprachenkenntnissen, die in Zeiten wachsender Globalisierung und internationaler Transaktionen von essentieller Bedeutung sind. Eine kompetente und passgenaue Weiterbildung ermöglicht hierbei eine wichtige Symbiose: Auf der einen Seite können sich Mitarbeiter durch Fortbildungen profilieren und ihre Karrierechancen erweitern, auf der anderen Seite bindet das Unternehmen seine Angestellten langfristig an sich und muss nicht langwierig nach neuen Fachkräften suchen.

Mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets rücken für 2015 noch stärker in den Fokus, da diese hohe Flexibilität und Ungebundenheit in der Weiterbildung ermöglichen. Besonderer Wert wird dabei unter HR-Managern auch auf individuelle Betreuung der Mitarbeiter durch professionelle Trainer gelegt. Damit zwischen mobiler Flexibilität und persönlichem Coaching kein Widerspruch entsteht, ist es von essentieller Bedeutung, dass die Art der Weiterbildung an diese Faktoren angepasst ist.

Dies leistet arenalingua: Die Lernkonzepte der Sprachschule sind bestens auf diese Anforderungen zugeschnitten und sorgen seit Jahren effizient und flexibel für den beruflichen Erfolg ihrer Kunden. Ob Firmenkurs oder Einzelunterricht – arenalingua ermittelt passgenau das Sprachniveau und richtet das weitere Lernkonzept darauf aus. Flexibilität und Kompetenz stehen dabei an oberster Stelle: In der “arenaDirect Virtual Class” findet der Kleingruppen-Unterricht per HD-Videounterricht statt und wird mittels Online-Aufgaben abgerundet. Das “Integrated Learning” bietet darüber hinaus die Möglichkeit, sich im Anschluss an die Unterrichtseinheit von einem persönlichen Coach live zu den Online-Übungen betreuen zu lassen. In dem innovativen Lehrkonzept “arenaDirect Phone” wird der Sprachschüler mithilfe von individuellen Online-Übungen trainiert und erhält anschließend direktes Feedback von seinem persönlichen Coach. Dank der modernen und zukunftsorientierten Konzepte von arenalingua werden moderne Medien somit zur Sprosse in der Karriereleiter und machen Fachkräftemangel in Zukunft zur Vergangenheit. Sämtliche Informationen zu dem breiten Leistungsspektrum der Sprachschule sind auf arenalingua.de zu finden.

Über arenalingua:
Sprachen lernen – aber bitte flexibel, schnell, effizient und ohne Langeweile. Das ist die Zielsetzung von arenalingua, der deutschlandweit vertretenen Sprachschule. Seit 2003 hat das Unternehmen mehr als 10.000 Firmen- und Privatkunden auf dem Weg zu mehr Sprachkenntnissen begleitet. Das Unternehmen setzt dabei zum einen auf ein breites Angebot: Klassische Sprach- und moderne Online-Kurse sowie erlebnisreiche Sprachreisen stehen zur Wahl. Zum anderen ist Flexibilität das zentrale Thema: Alle Maßnahmen werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse und Ziele des Kunden abgestimmt – für maximale Effizienz und schnelle Erfolge. arenalingua – so lernt man Sprachen.

Kontakt
arenalingua GmbH
Herr Rüdiger Rettberg
Frankfurter Straße 100
65760 Eschborn
+49 (6196) 76171-0
info@arenalingua.de
http://www.arenalingua.de

Weiterbildungstrends 2015 – bedarfsgerecht und flexibel muss es sein

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Weiterbildungstrends 2015 – bedarfsgerecht und flexibel muss es sein
Veröffentlicht: Freitag, 19.09.2014, 12:01 Uhr
Anzahl Wörter: 475
Kategorie: Bildung, Karriere, Schulungen
Schlagwörter: | | | | | | | | | |