08.06.2018, 09:16 Uhr

WEG ZUR AUTHENTIZITÄT – Seminar am 29. Juli 2018 in Berlin

WEG ZUR AUTHENTIZITÄT - Seminar am 29. Juli 2018 in Berlin

Dyaden Meditation

Ein Tag DYADEN / NVC Workshop in Berlin, Deutschland

mit Simone Anliker, Anna Groves (zert. Trainerinnen CNVC) & Laura Kroth (zert. Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Der Workshop ist in Englisch mit deutscher Übersetzung falls nötig.

Ort: Buddhistisches Zentrum Lotos-Vihara, Neue Blumenstrasse 5, 10179 Berlin (Mitte)

Zeit: 10.00 – 17.00 Uhr

Max. 24 PERSONEN

Kosten: € 80

Dieses eintägige Seminar kultiviert und stärkt deine Fähigkeiten einfühlsam zuzuhören und dich frei auszudrücken. Konkrete Übungen und die Dyaden-Meditation können mit nach Hause und in den Alltag genommen werden. Du erfährst ein neues Gefühl von Verbundenheit, Vertrauen und Hoffnung.

Die Dyaden-Meditation ist eine kraftvolle Meditationstechnik, die in Paaren praktiziert wird. Im Unterschied zur stillen Meditation, die jeder für sich allein macht, sitzen wir uns in der Dyade von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Die eine Person schenkt dabei ihre stille Präsenz und hält schweigend den Raum, während der/die Partner*in zu einer gewählten Frage tief nach innen lauscht und mit dem Gegenüber teilt, was in ihr/ihm auftaucht.

Das 40-Minuten-Format (Dauer einer Dyade) unterstützt uns dabei, direkt mit der eigenen Göttlichkeit und inneren Weisheit in Verbindung zu treten, fördert gegenseitige Inspiration und Mitgefühl und hat eine tiefe transformierende und heilende Wirkung.

Der Workshop wird auf 24 Personen begrenzt. Um deinen Platz zu sichern, empfehlen wir bald zu buchen.

DIE TRAINERINNEN

Anna Groves (CNVC zertifizierte Trainerin / Mediatorin) info@renew-now.nz // www.renew-now.nz // facebook.com/renew

Simone Anliker (CNVC zertifizierte Trainerin / Mediatorin / Gründerin des Dyad Inquiry Projects) /Globale DYAD-MEDITATION www.dyadinquiry.org / Deutsch: https://www.dyadinquiry.org/p/lust-auf-dyaden www.compassion-voice.ch

Laura Kroth (zert. Heilpraktikerin für Psychotherapie) http://www.medium.com/@laura.kroth http://laurakroth.com/

Anmelden für das Seminar

Simone Anliker, lic. iur.

Zertfizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation® nach Dr. Marshall Rosenberg, Center for Nonviolent Communication / USA Inhaberin von Compassion and Voice, Hergiswil NW

1963 in Luzern geboren
1989 Rechtsstudium an der Universität Fribourg
1995 – 1998 Lehrauftrag in der Erwachsenenbildung im Bereich „Politikerinnen-Ausbildung“ bei der Klubschule Migros Zürich sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Erziehungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern und der Innerschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz (IEDK)
1998-2004 Auslandaufenthalt in Deutschland
2004 Ausbildung zur Mediatorin am zak in Basel, AEB Luzern, SVEB-Zertifkat 1
2005 Zertifizierung zur Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC)
Seit 2005 selbständig als Trainerin, Coach, Mediatorin
2006 Challenge Day Ausbildung in USA
2008 – 2013 Schulprojekt „rede metenand, lose ofenand“ in der 5-Stern-Region Beromünster – GFK in den Schulklassen KiGA – 6. Klasse
iEMDR Coach (Trauma)
NARM Practitioner i.A. nach Dr. Laurence Heller (Entwicklungstrauma)
Living Compassion Co-Trainerin mit Robert Gonzales
Initiatorin des Internationalen Dyad Inquiry Project 2017

Kontakt
Compassion & Voice
Simone Anliker
Buelstr 42
6052 Hergiswil
99999999
info@compassion-voice.ch
http://www.compassion-voice.ch

WEG ZUR AUTHENTIZITÄT – Seminar am 29. Juli 2018 in Berlin

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: WEG ZUR AUTHENTIZITÄT – Seminar am 29. Juli 2018 in Berlin
Veröffentlicht: Freitag, 08.06.2018, 09:16 Uhr
Anzahl Wörter: 448
Kategorie: Medien, Kommunikation
Schlagwörter: | | |