20.06.2019, 14:14 Uhr

Wasserhahn tropft

Wer hätte gedacht, dass die Reparatur vom Wasserhahn der tropft so einfach ist?

Wasserhahn tropft

Der tropfende Wasserhahn – Tipps und Tricks das Problem schnell und effektiv zu beseitigen!

Im Laufe der Jahre des Gebrauchs kann es schon einmal vorkommen, dass ein Wasserhahn stark verkalkt wird oder aber eine der Dichtungen kaputt geht.

Dann kommt es unweigerlich zu einem tropfenden Wasserhahn. Nachfolgend wird deshalb aufgezeigt, wie so ein tropfender Wasserhahn schnell und vor allem effektiv repariert werden kann.

Zunächst denkt man sich, dass man den Wasserhahn nur nicht richtig zugedreht hat, da dieser ständig tropft. Oft steckt aber ein ganz anderer Grund hinter einem Wasserhahn der ständig tropft, der an den einen oder anderen Horrorfilm erinnert.

Genau aus diesem Grund sollte man diesen Ratgeber lesen. Somit weiß man nicht nur über die Gründe eines tropfenden Wasserhahns Bescheid, sondern auch wie man das Problem löst.

Vorab kann schon einmal gesagt werden, dass der Hauptgrund für einen Wasserhahn der tropft, ein zu hoher Kalkgehalt im Wasser ist.

Natürlich gibt es hierfür sogenannte Normwerte, die eingehalten werden müssen aber dennoch variieren die Werte von Region zu Region stark.

Ein Indiz, dass Kalk Schuld am tropfenden Wasserhahn ist, sind Kalkflecken am Wasserhahn und auch am gesamten Waschbecken. Für dieses Problem sind nur wenige Schritt notwendig, um den Wasserhahn zu reparieren.

Oftmals liegt die Ursache aber auch woanders, nämlich an einem defekten Ventil oder aber Dichtung.

Wichtig ist, dass man vor der Reparatur das Wasser abdreht beziehungsweise abdrehen lässt. Oft ist es nur ein Ventil unterhalb des Waschbeckens, welches man abdrehen muss.

Es ist sinnvoll vor dem reparieren immer wieder einmal zu testen, ob das Wasser auch wirklich abgedreht wurde, damit man böse Überraschungen vermeidet.

Nun geht es an das Reparieren vom Wasserhahn.

Hierfür die Griffe der Zweigriffarmatur einfach abziehen. Sollte die Kraft nicht ausreichen, sollte eine Rohrzange verwendet werden. Es ist sinnvoll einen Lappen zwischen Rohrzange und Armatur zu legen, da man somit nichts unnötig zerkratzt.

Alle demontierten Teile müssen nun nur noch mit Entkalker bearbeitet werden. Am besten man legt diese eine gewisse Zeit lang ein.

Ist nach diesem Vorgang noch immer Kalk zu sehen, kann man diesen zum Beispiel leicht mit den Fingernägeln abkratzen. Aber vorsichtig sein, da man die Dichtungen beschädigen kann, sollte man einen anderen spitzen Gegenstand für die Beseitigung des (Rest) Kalks verwenden.

Bei einer Einhebelarmatur ist die Vorgehensweise etwas anders. Aber auch hier ist das Ziel den Wasserhahn der tropft zügig zu reparieren. Bei der Einhebelarmatur muss zunächst der Griff abgeschraubt werden.

Oft ist es die Dichtung, die getauscht werden muss und diese befindet sich auf der Unterseite des Ventils. Viele folgen dem Tipp die Dichtung einfach herumzudrehen um Geld zu sparen, aber es wird dazu geraten die Dichtung komplett auszutauschen.

Der Grund ist, dass der Wasserhahn der tropft im Nachhinein auch zu 100 Prozent funktionsfähig ist. Wissenswert ist, dass die Dichtung vom Wasserhahn mit einer Mutter befestigt ist.

Hier sollte man vorsichtig vorgehen um den Wasserhahn nicht zu beschädigen. Sinnvoll ist es natürlich auch, die Teile in Entkalkerflüssigkeit zu entkalken und dann den Wasserhahn zu reparieren.

Wasserhahn reparieren – Entkalken oder Dichtung austauschen?

Man muss für sich selbst abwägen, ob man den Wasserhahn durch Entkalken oder aber durch den Austausch der Dichtung repariert. Wichtig ist nur, dass man bei der Entkalkung auf das richtige Mittel zurückgreift.

Zu Beachten gilt beispielsweise, dass die Gummi-Dichtungen nicht angegriffen werden. Hierfür kann man die Hinweise auf der Verpackung lesen oder aber einen Fachmann fragen.

Sollte man die Dichtung vom Wasserhahn wechseln wollen, so ist es enorm wichtig, dass man das Ventil entnimmt beziehungsweise ausbaut und im Fachgeschäft vorzeigt, damit man auch das richtige Dichtungsstück erwerbt.

Hier sollte beachtet werden, dass es eine Vielzahl an verschiedenen Dichtungsstücken gibt.

Dieser Ratgeber zeigt auf, dass die Reparatur vom Wasserhahn der tropft relativ leicht ist. Wichtig ist, dass man sich ausreichend Zeit für die Reparatur vom Wasserhahn der tropft nimmt.

Vergessen darf man aber auf jeden Fall nicht, die Wasserleitung abzudrehen um so weitere Schäden zu vermeiden.

Wer hätte gedacht, dass die Reparatur vom Wasserhahn der tropft so einfach ist?

Wenn Hausmittel beispielsweise bei einem defekten Wasserhahn nicht mehr helfen:

Es spielt keine Rolle, ob ein defekter Wasserhahn vorliegt und man die Reparatur nicht mehr selbst durchführen kann oder aber das Rohr oder der Abfluss in der Küche oder im Bad verstopft ist, ein Fachmann einer Sanitärfirma wird mit ziemlich jeden dieser Probleme fertig.

Das Beste: Sollte eine Rohrverstopfung oder aber ein defekter Abfluss außerhalb der Geschäftszeiten vorliegen, kann auch ein Notdienst in Anspruch genommen werden.

Ein Mitarbeiter vom Sanitär Notdienst beziehungsweise Klempner Notdienst wird sich auch hier umgehend um das Problem kümmern. Natürlich wird jede Reparatur fachmännisch durchgeführt.

Alle Klempner und Mitarbeiter aus dem Bereich Sanitär sind selbstverständlich immer bestens geschult. Weitere Probleme die auftreten können sind zum Beispiel ein verstopfter Kanal, der nur durch eine professionelle Kanalreinigung wieder zum Laufen gebracht werden kann oder aber ein maroder Kanal, welcher nur noch durch eine Kanalsanierung funktionsfähig gemacht werden kann.

Häufiges Problem ist jedoch oftmals nur ein Abfluss, der verstopft ist. Hier reicht in der Regel eine Abflussreinigung aus, um den Abfluss wieder einsatzfähig zu machen.

Im Übrigen egal, ob im Bad oder in der Küche, überall ist eine Verstopfung vom Abfluss möglich. Und immer wenn Hausmittel nicht mehr helfen, um den Abfluss frei zu bekommen sollte ein Fachmann herangezogen werden. Beispielsweise ein Klempner aus Berlin.

Abfluss läuft nicht ab?
Abfluss ist undicht?
Wir, eine Rohrreinigungsfirma, kümmern uns gerne um jegliches Problem rund um den Abfluss, um so eine einwandfreie Funktion von jedem Abfluss gewährleisten zu können.

Wenn der Wasserhahn tropft, dann selbst reparieren oder Fachmann rufen!
Quelle: http://klempner-rohrreinigung.slokal.com/wasserhahn-tropft/

Ist das Klo, die Badewanne oder ein anderer Abfluss verstopft? In null Komma Nix ist das wieder Frei. Unsere Kanal & Rohrreinigunsfirmenpartner haben Jahrelange Erfahrung bei der Rohrreinigung.
Bei uns bekommen Sie:
– Umfangreiche Beratung
– erstklassige Arbeit
– fürsorgliche Betreuung
– Geschultes Personal
– Modernste Geräte
– 24h Notdienst
– Rohrreinigung
– Abflussreinigung WC, Küche, Bad
– Wurzelfräsung
– Dichtigkeitsprüfungen
– Rohrortung
– Kanalreinigung
– Reinigung vom Abfluss
– TV-Rohruntersuchung
– Sanitärinstallation

Kontakt
Rohrreinigung Stuttgart Notdienst | Slokal
Hendrik Kramer
Rigaer Str. 9
70378 071196589774
071196589774
stuttgart@slokal.com
https://klempner-rohrreinigung.slokal.com/

Wasserhahn tropft

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Wasserhahn tropft
Veröffentlicht: Donnerstag, 20.06.2019, 14:14 Uhr
Anzahl Wörter: 1088
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: | | | |