20.06.2019, 09:13 Uhr

Warum ins Friaul? – Leben und Arbeiten im 20. und 21. Jahrhundert

Wolfgang Schmidt wirft in “Warum ins Friaul?” einen Blick auf gesellschaftliche, medizinische und politische Entwicklungen.

BildDer Autor des Essays “Warum ins Friaul?”, Wolfgang Schmidt, finanzierte sein eigenes Medizinstudium und schloss dieses mit einer Promotion im Jahr 1958 ab. Er arbeitet in einem konfessionellem Krankenhaus, und ab 1967 an Universitätskliniken. Er habilitierte 1971, und von 1975 bis 1997 war er als Chefarzt an Univ.-Lehrkrankenhaus tätig. Auch im Ruhestand veröffentlicht er naturwissenschaftliche Schriften. In seinem neusten Essay steht das Leben und Arbeiten in zwei unterschiedlichen Jahrhunderten im Mittelpunkt, vor allem in Hinsicht auf Politik und naturwissenschaftliche Entwicklungen.

Die Leser erhalten in “Warum ins Friaul?” von Wolfgang Schmidt einen Einblick, wie sehr sich gesellschaftliche, medizinische und politische Themen im Verlaufe der Zeit verändert haben. Der Autor bezieht sich dabei jedoch nicht auf literarische Veröffentlichungen, sondern auf selbst gemachte Erfahrungen. Er beschreibt auf inspirierende Weise Erlebnisse, die Aufschluss geben über Veränderungen unseres Lebens und Arbeitens im 20. und 21. Jahrhundert.

“Warum ins Friaul?” von Wolfgang Schmidt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7199-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Warum ins Friaul? – Leben und Arbeiten im 20. und 21. Jahrhundert

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Warum ins Friaul? – Leben und Arbeiten im 20. und 21. Jahrhundert
Veröffentlicht: Donnerstag, 20.06.2019, 09:13 Uhr
Anzahl Wörter: 420
Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft
Schlagwörter: | | |