29.10.2016, 18:21 Uhr

Startup Aby bieten Veganes zum Abitur

Werden die Bremer Stadtmusikanten jetzt vegan?

Startup Aby bieten Veganes zum Abitur

Vegan Friendly Zertifikat für Aby

Müssen nun die Märchenbücher umgeschrieben werden, weil sich der Vegane-Trend auch in Bremen durchsetzt? Man weiß es nicht. Für alle Abiturienten gilt jedenfalls, dass die Abschlussfeier sowie die Abipartys auch gerne vegan gefeiert werden können. Dazu gibt es Aby, ein Startup aus Worpswede. Alle Nordlichter können nach Herzenslust schlemmen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen gegenüber den Tieren haben zu müssen. Aby bietet neben herkömmlichem Catering ein großes Angebot an veganen Speisen und Getränken. Aby ist ein junges Team, welches sich zum Ziel gesetzt hat, Abiturienten einen großartigen Abschluss zu bieten. Sei es die Abireise, der Abiball, das Abibuch, das Abishirt oder die Abiparty – vegan wird ebenfalls angeboten und kann vom Team beraten werden. Dabei achtet Aby stets darauf, dass die Kundenansprüche erfüllt werden und das Budget passt.

Jetzt ist Aby das Vegan Friendly-Siegel verliehen worden. Peter Suhling, Leitung Zertifizierungsstelle Vegan Friendly, traf sich mit Felix Scholz und Nele Reich bei den Bremer Stadtmusikanten am Bremer Rathaus. Nach der Vertragsunterzeichnung gab es ein Foto vor den Bremer Stadtmusikanten. Die Übergabe des Zertifikats bedeutet nicht nur dem Jungunternehmern aus Worpswede viel. Auch der BVL, der Bund für Vegane Lebensweise, aus dem Vegan Friendly hervorgegangen ist, freut sich sehr. Mit jedem neuen Unternehmen, welches sein veganes Angebot mit dem Vegan Friendly Siegel hervorheben möchte, steigt die Bekanntheit dieser lebensbejahenden veganen Lebensweise. Mit diesem Zertifikat ist Aby nun auf vegan-friendly.de wie viele andere Unternehmen gelistet. Aby kann mit dem Siegel in den eigenen Medien werben und Interessierte auf ihr veganes Angebot aufmerksam machen. Mehr über Aby, deren klimaneutrale Reiseangebote, nachhaltige Baumprojekte und vegane Catering-Erlebnisse sind unter youraby.de zu entdecken.

Die vegane Lebensweise ist vielfältig – wir sind es auch! Wir sind ethisch motiviert, Gesundheit und Ökologie liegen uns am Herzen. Wir setzen uns deutschlandweit dafür ein, die vegane Lebensweise in ihrem gesamten Umfang bekannt zu machen und zu fördern.

Insbesondere wollen wir intensive Aufklärungsarbeit betreiben über die Vorteile, die diese Ernährungs- und Lebensweise für die Tiere, die Menschen und die Umwelt bietet. Dazu gehören auch Aspekte wie Tierethik, soziale und wirtschaftliche Menschenrechte, Gesundheit und Umweltschutz. Auch unter vegan lebenden Menschen gibt es unterschiedliche Anschauungen und Meinungen. Wir wünschen uns, so viele wie möglich davon zu bündeln, um der veganen Lebensweise eine bessere öffentliche Wahrnehmung zu verschaffen.

Kontakt
Bund für Vegane Lebensweise e.V.
Peter Suhling
Bredowstraße 8a
10551 Berlin
04135 80 99 186
info@bvl-ev.org
http://vegane-lebensweise.org

Startup Aby bieten Veganes zum Abitur

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Startup Aby bieten Veganes zum Abitur
Veröffentlicht: Samstag, 29.10.2016, 18:21 Uhr
Anzahl Wörter: 432
Kategorie: Mode, Trends, Lifestyle
Schlagwörter: | | | | | | | | |