22.07.2014, 10:32 Uhr

Start der Sommerferien in Niedersachsen

Hohe Buchungszahlen für die Feriensaison lassen auf einen guten Sommer hoffen

Hannover, 22.07.2014. Die Feriensaison läuft bereits auf Hochtouren und in wenigen Tagen starten diese auch in Niedersachsen. Die aktuelle Auslastung und die Buchungslage stimmen Niedersachsens Touristiker positiv und lassen auf ein erfolgreiches Sommergeschäft hoffen. “In Nordrhein-Westfalen laufen die Sommerferien bereits seit zwei Wochen, viele niedersächsische Urlaubsorte sind bereits von den Gästen gut gebucht. An der Küste liegen die Buchungszahlen bereits über dem Vorjahresniveau. Die Auslastung während der Ferien liegt bei 80 Prozent. Doch auch für Spontan-Urlauber haben wir noch Betten frei”, so Carolin Ruh, Geschäftsführerin der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH. “Letztendlich steht und fällt die Buchung der Kurzentschlossenen mit dem Wetter. Bei guter Vorhersage entschließen sich viele Gäste spontan zu einem Kurztrip.”

Auch die Lüneburger Heide profitiert von dem milden Wetter dieses Jahres: Die Heide blüht bereits zwei Wochen früher und wird schon Ende Juli die Landschaft in ein kräftiges Violett tauchen. Zur Freude der Touristiker: “Unsere Last-Minute Kapazitäten liegen nur noch bei 20 Prozent”, so Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH. Auch das Weserbergland verzeichnet eine positive Bilanz: Radfahren ist auch in diesem Sommer beliebt. Vor allem am Weser-Radweg sind die Kapazitäten erreicht und es kann eng werden, teilte der Weserbergland Tourismus e.V. mit. Der Harzer Tourismusverband zieht ebenfalls eine positive Zwischenbilanz: “Der Harz ist erstaunlich gut gebucht. Vor allem in den letzten Tagen haben die Buchungen nochmal angezogen”, so Andreas Lehmberg, stellvertretender Geschäftsführer des Harzer Tourismusverbandes.

Bereits die Osterferien haben dem niedersächsischen Tourismus eine positive Bilanz beschert: Das Wachstum inländischer Übernachtungen (+2,9%) und Ankünfte (+3,2%) in Niedersachsen liegt über dem bundesweiten Niveau (Übernachtungen +2,7%, Ankünfte +3,1%) – so die Bilanz von Januar bis April 2014.

Wer sich noch kurzfristig entscheidet das Reiseland Niedersachsen zu besuchen, dem empfiehlt die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH vorher in den lokalen Touristeninformationen anzurufen. Die jeweiligen Telefonnummern gibt es unter www.reiseland-niedersachsen.de oder unter 0511 – 270 488 0.

Landesmarketingorganisation für die Tourismusbranche in Niedersachsen

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Nadine Bungenstock
Essener Str. 1
30173 Hannover
0511-27048816
Bungenstock@tourismusniedersachsen.de
http://www.presse-niedersachsen.de

Start der Sommerferien in Niedersachsen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Start der Sommerferien in Niedersachsen
Veröffentlicht: Dienstag, 22.07.2014, 10:32 Uhr
Anzahl Wörter: 358
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | | | | | | | | | | | |