14.03.2018, 17:49 Uhr

SIVAplan: Spezialist für Sonderlösungen in der Lebensmittel-Intralogistik

SIVAplan: Spezialist für Sonderlösungen in der Lebensmittel-Intralogistik

Abgehängte Förderstrecke von SIVAplan in der fleischverarbeitenden Industrie.

Ob temperaturgeführte Brücke in der Kuchenherstellung oder abgehängte Förderstrecke in der Großfleischerei: Die Materialfluss-Spezialisten von SIVAplan entwickeln für jede Herausforderung die ideale Intralogistik-Lösung.

Führende Lebensmittel-Hersteller wie Aviko, Tönnies oder Harry Brot zählen seit über 40 Jahren auf das Know-how der Troisdorfer Ingenieure. Als Generalunternehmer übernimmt SIVAplan hierbei häufig die komplette Koordination beim Bau neuer Anlagen und Hochregallager und ist zentraler Ansprechpartner sowohl für den Kunden als auch die einzelnen Gewerke.

Viel Erfahrung im TK-Bereich

SIVAplan ist Experte für die Entwicklung und Umsetzung von Lösungen abseits der bekannten Materialfluss-Konzepte in der Lebensmittelbranche. So entwickelte SIVAplan für die Konditorei Coppenrath & Wiese eine komplexe Intralogistik mit mehreren Förderstrecken, die ein neues Hochregallager über eine gekühlte Förderbrücke mit der Konfektionierung und den bestehenden Lagern verbindet.

Mit Schnitzeln unter die Decke gegangen

Die Fleischerei Tönnies ist seit 2002 regelmäßiger Kunde bei SIVAplan. Für den größten Fleischproduzenten Europas realisierte das Unternehmen die Anbindung der Produktion an insgesamt fünf Läger und den Versand mittels einer unter der Decke montierten Förderstrecke. Durch die mehr als zwei Kilometer lange Förderanlage erfolgt der Transport der Fleischerzeugnisse schnell und hygienisch über den Köpfen der Mitarbeiter, den Maschinen und den Staplern, von denen sich ebenfalls mehrere in dem Areal bewegen. Gegenseitige Beeinträchtigungen werden so ausgeschlossen.

SIVAplan auf der Anuga FoodTec 2018

Vom 20. bis zum 23. März stehen die Experten von SIVAplan auf der Anuga FoodTec für Kunden und Interessenten in Halle 4.2, Stand E021 zur Verfügung und informieren über das breite Intralogistik-Angebot von SIVAplan.

SIVAplan GmbH ist einer der Pioniere auf dem Gebiet der vollautomatischen Lagertechnik. Seit vier Jahrzehnten löst das in der Nähe des Köln/Bonner Flughafens gelegene Unternehmen die logistischen Anforderungen renommierter Kunden aus dem In- und Ausland. Ob traditionelle Regalbediengeräte für Hochregallager, integrierte Fördersysteme oder schnelle SAT-Geräte für das Kanallager – SIVAplan entwickelt, baut und betreut sowohl integrierte Einzelsysteme als auch schlüsselfertige Gesamtanlagen für einen vollautomatischen Lagerbetrieb.

Firmenkontakt
SIVAplan GmbH
Dipl. Wirt.-Ing. (FH) Christian Langsdorf
Lütticher Straße 8-10
53842 Troisdorf
0 22 41 / 8 79 45 – 0
info@sivaplan.de
http://www.sivaplan.de

Pressekontakt
atw:kommunikation GmbH
Heimo Korbmann
Bahnhofstraße 40
53721 Siegburg
0 22 41/ 59 84 30
hk@atw.de
http://www.atw.de

SIVAplan: Spezialist für Sonderlösungen in der Lebensmittel-Intralogistik

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: SIVAplan: Spezialist für Sonderlösungen in der Lebensmittel-Intralogistik
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.03.2018, 17:49 Uhr
Anzahl Wörter: 395
Kategorie: Maschinenbau
Schlagwörter: | |