24.02.2016, 15:29 Uhr

schuhplus Schuhe in Übergrößen startet stationäre Werbeoffensive

Norddeutschlands größtes Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen

schuhplus Schuhe in Übergrößen startet stationäre Werbeoffensive

schuhplus-Gründer Kay Zimmer vor dem Fachgeschäft in Dörverden mit einem der neuen Werbeplakate.

Einzigartig, authentisch, zielorientiert: Als einer der erfolgreichsten Webshops für Schuhe in Übergrößen hat schuhplus aus dem niedersächsischen Dörverden jetzt eine bewährte Zielgruppe im Fokus: Den stationären Kunden. Mit einer groß angelegten Kampagne wirbt das Unternehmen für das klassische Fachgeschäft – und mit über 900 qm bietet das einzig auf große Schuhe ausgerichtete Unternehmen Norddeutschlands größtes Fachzentrum für Schuhe in Übergrößen .

Deutschland und die Welt der großen Schuhe

Ob Hamburg, Erding, Seevetal, Potsdam, Paris, Moskau oder New York: Weltweit verlassen täglich die Pakete das Zentrallager am heimischen Standort Nähe Bremen. Der Spezialversender für Schuhe in Übergrößen schuhplus konnte sich in den vergangenen zehn Jahren als eines der führenden Versandunternehmen für große Damen- und Herrenschuhe etablieren. Verantwortlich dafür ist die volle Konzentration auf die Nische, erklärt schuhplus-Geschäftsführer Kay Zimmer. “Wer im erwachsen gewordenen Internet seine Kunden überzeugen möchte, kann dies nur durch ein spezifisches Angebot erreichen. schuhplus überzeugt durch Glaubwürdigkeit, denn wir konzentrieren uns einzig auf die Bedürfnisse von Menschen, die große Schuhe benötigen”.

Verschmelzung von Online und Offline

Mit über 1000 Werbestandorten ist schuhplus fortan in Niedersachsen und Bremen vertreten und wirbt dabei für den stationären Handel. Für Firmengründer Kay Zimmer kein Widerspruch. “So schön und innovativ eine Webseite auch sein mag – eines kann sie niemals ersetzten: Das tolle Gefühl, einen Schuh anzuprobieren, das Material zu fühlen oder den Tragekomfort zu erleben” – doch Zimmer ist sich bewusst: Kunden haben eine klare Erwartungshaltung. “Ein Nischenanbieter muss stark in seinem Sortiment sein – und das gilt auch für ein klassisches Ladengeschäft. Unsere breite Vielfalt des Webshops bieten wir eins zu eins auch stationär an. So können Kunden, die auch eine weitere Anreise vor sich haben, ganz gezielt im Vorfeld das Angebot selektieren.”

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 51.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich 1, 7 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden ein stationäres Geschäft für Schuhe in Übergrößen auf einer Verkaufsfläche von über 900 qm. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
info@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

schuhplus Schuhe in Übergrößen startet stationäre Werbeoffensive

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: schuhplus Schuhe in Übergrößen startet stationäre Werbeoffensive
Veröffentlicht: Mittwoch, 24.02.2016, 15:29 Uhr
Anzahl Wörter: 498
Kategorie: Handel, Dienstleistungen
Schlagwörter: | | | | |