11.04.2019, 09:45 Uhr

Sauerstoff to go

Sauerstoff to go

(Mynewsdesk) Jentschuras MiraVera jetzt auch im Taschenformat

Das erfrischende Hautwasser MiraVera von P. Jentschura ist jetzt auch im praktischen, handtaschentauglichen Kleinformat mit 45 Millilitern erhältlich. Die münsterische Marke präsentierte die neue Größe pünktlich zur Fachmesse „Beauty“ Ende März in Düsseldorf. Insbesondere die hohe Kundenzufriedenheit motivierte das Unternehmen, neben der 225-Milliliter- und der 110-Milliliter-Sprayflasche auch eine „kleine Schwester“ zum Mitnehmen anzubieten. 

Bereits kurz nach Markteinführung wurde Jentschuras Sauerstoffspray mit dem Publikumspreis des Deutschen Wellness-Verbands „Wellness & Spa Innovation Award 2015“ ausgezeichnet – und längst wird es von noch mehr Verbrauchern wertgeschätzt. Praktisch ist die neue Größe jedoch auch für alle Unentschlossenen, die das Pflegeprodukt erst einmal ausprobieren möchten. MiraVera ist ein erfrischendes Hautwasser mit Sauerstoff und ätherischen Ölen. Jeder Inhaltsstoff für sich hat positive Eigenschaften. In der Kombination wirken sie im Organismus regenerierend auf Haut und Gewebe, auf das Blut, die Zellen und die Organe. MiraVera erhöht den Sauerstoffpartialdruck in den Gefäßen und sorgt so für einen idealen Zellstoffwechsel sowie eine verbesserte Elastizität der Haut. www.p-jentschura.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Jentschura International GmbH

Die Jentschura International GmbH ist ein weltweit agierender Entwickler und Hersteller von basischen Körperpflegeprodukten, basischen Textilien und von basenüberschüssigen, natürlichen Lebensmitteln. Die Geschäftsführung und das Management haben ihre Zentrale in Münster-Roxel in Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Die im Januar 2009 in Betrieb genommene neue Produktion ist ebenfalls in Münster-Roxel angesiedelt. Rund 100 Mitarbeiter sind für das 1993 gegründete Familienunternehmen tätig. Dieses beliefert mit seinen Produkten neben dem deutschen Inlandsmarkt vorrangig die europäischen Nachbarländer sowie Russland, Taiwan, Korea, Kanada und die USA. In insgesamt 26 Länder exportiert der internationale Marktführer, der Auslandsdependancen in der Schweiz und in Mexiko unterhält, seine Produkte und Konzepte für Schönheit, Vitalität und Lebensfreude.

Die Jentschura International GmbH ist unter anderem Offizieller Berater und Ausrüster des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV), des GIANT-Swiss-Team.ch sowie international erfolgreicher Läufer, Radsportler, Triathleten und Kraftsportler. Zudem ist Jentschura Partner von Europas spektakulärsten Rennrad- und Mountainbike- Etappenrennen, der TOUR- und BIKE-Transalp.

Das Unternehmen betreibt darüber hinaus das Wellness-Konzept Jentschuras Regenata. Die Regenata ist eine Reinigungs- und Regenerierungskur, die in Hotels in Deutschland und in Österreich angeboten wird. Zudem bieten rund 200 P. Jentschura Institute für basische Anwendungen vor Ort maßgeschneiderte Treatments an. www.p-jentschura.com

Firmenkontakt
Jentschura International GmbH
Guyves Sarkhosh
Otto-Hahn-Str. 22-26
48161 Münster
+49 (0) 25 34 – 97 44 – 171
gsarkhosh@p-jentschura.de
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/sauerstoff-to-go-96732

Pressekontakt
Jentschura International GmbH
Guyves Sarkhosh
Otto-Hahn-Str. 22-26
48161 Münster
+49 (0) 25 34 – 97 44 – 171
gsarkhosh@p-jentschura.de
http://shortpr.com/0tnl7r

Sauerstoff to go

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Sauerstoff to go
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.04.2019, 09:45 Uhr
Anzahl Wörter: 447
Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft
Schlagwörter: | | | | | | |