06.03.2018, 13:23 Uhr

Salltal-Saga – Die Geschichte der Familie Bauer aus Mainhardtsall

Prof. Dr. med. Friedrich Eckhard Bauer gibt in „Salltal-Saga“ historische Ereignisse aus der Sozialgeschichte Hohenlohe-Frankens weiter.

BildViel Wissen geht verloren, wenn der letzte Vertreter einer Generation stirbt. Der Autor der ausführlichen Geschichte der Familie Bauer aus Mainhardtsall und der Sozialgeschichte Hohenlohe-Frankens hat von seinen eigenen Kindern ein Buch mit dem Titel „Papa, erzähl doch mal“ geschenkt bekommen und wurde dadurch dazu inspiriert, die Geschichte seiner eigenen Familie nieder zu schreiben und der allgemeinen Leserschaft zugänglich zu machen. Im ersten Band der Familienchronik geht es um die Jahre 1879 bis 1948. Die Leser erfahren, wie die Familie Ereignisse wie die Jahrhundertwende und eine Fehde im Dorf wahrnahmen. Das Buch beginnt mit einem Stammbaum der Familie und behandelt daraufhin das Leben der Familie im Kaiserreich und in der Weimarer Republik.

Des weiteren geht es in „Salltal-Saga“ von Prof. Dr. med. Friedrich Eckhard Bauer um das Salltal unter dem Einfluss des Hakenkreuzes. Der Autor berichtet von der Machtergreifung Hitlers und welche Auswirkungen die NS-Führung auf die Landwirtschaft hatte. Einige Familienmitglieder mussten im Krieg dienen und deren Geschichte wird auf den Seiten der Chronik auch geteilt. Der letzte Teil des Buches beschäftigt sich mit der unmittelbaren Nachkriegszeit und gibt den Lesern einen faszinierenden Einblick in das Leben einer echten Familie. Historische Fakten werden auf diese Weise viel persönlicher weitergegeben als in einem trockenen Geschichtsbuch.

„Salltal-Saga“ von Prof. Dr. med. Friedrich Eckhard Bauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9706-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Salltal-Saga – Die Geschichte der Familie Bauer aus Mainhardtsall

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Salltal-Saga – Die Geschichte der Familie Bauer aus Mainhardtsall
Veröffentlicht: Dienstag, 06.03.2018, 13:23 Uhr
Anzahl Wörter: 487
Kategorie: Freitzeit, Hobbies
Schlagwörter: | | |