20.06.2019, 03:18 Uhr

Praxis Zahnleben: Eine Bereicherung für Laatzen

Ein neuer Spezialist für die Generation Ü50

Praxis Zahnleben: Eine Bereicherung für Laatzen

Zahnarzt Sartison
in seiner Praxis

Seit Anfang Februar 2019 gibt es in der Würzburger Straße 17 in Laatzen einen neuen Zahnarzt, Aleksej Sartison, der die frühere Zahnarztpraxis von Dr. Göppel in den gleichen Räumen und mit den bisherigen Zahnmedizinischen Fachangestellten übernommen hat. Vor der Übernahme hat er mehrere Jahre in verschiedenen Zahnarztpraxen gearbeitet und sich auf die Seniorenzahnmedizin spezialisiert. Einige Zeit davon hat er als selbstständiger Zahnarzt bei seinem Vorgänger mitgearbeitet und kennt viele seiner Patienten aus dieser Zeit.

In neu renovierter, heller Umgebung empfängt er seine Patienten, die er zunächst ausführlich und liebevoll berät, bevor er den Bohrer ansetzt.

Es geht Zahnarzt Sartison um eine ganzheitliche Zahnmedizin und eine vernünftig aufgebaute Zahngesundheit – und langfristig haltbaren Zahnersatz. Besonderen Wert legt er auf Prophylaxe und einen gesunden Zahnhalteapparat, bevor er an seine prothetische Planung geht.

Sartison: “Erst eine gesunde und stabile Basis, schafft einen langlebigen Zahnersatz. Dazu gehört eine vernünftige und individuelle Aufklärung über die Art und Weise der Pflege.”

Sartison beschäftigt eine spezielle ZMP Prophylaxe-Assistentin, Frau Karina Lau, die für ein gesundes Fundament sorgt. Karina Lau: “Nicht bei jedem Zahnersatz wird darauf geachtet, dass dieser von den Patienten selbstständig adäquat gepflegt werden kann!”

Womit haben wir es in der Praxis zu tun?
Häufig bleibt Plaque an überstehenden Kronen- und Füllungsrändern hängen und entzündet das angrenzende Zahnfleisch. Zudem werden viele Brücken ohne ausreichenden Platz für ein Interdentalbürstchen hergestellt, was die angrenzenden Pfeiler unnötig gefährdet.

Zahnarzt Sartison legt großen Wert auf ästhetischen und modernen Zahnersatz, individuell passend, nicht nur was das Äußere der dritten Zähne anbelangt, sondern auch die Art und Weise der Pflege.

Damit kennt er sich bestens aus, weil er vor seinem Studium der Zahnmedizin den Beruf des Zahntechnikers erlernt hat. Zukünftig wird er ein eigenes Praxislabor in seinen Räumen betreiben, um eine noch bessere Verzahnung zwischen Zahntechniker und Zahnarzt sicherzustellen.

Seine Praxis ist sowohl von vorne, von der Würzburger Straße am Kreisel, als auch vom Hinterhof vollkommen barrierefrei mit dem Aufzug erreichbar. Auf Wunsch stellt er gerne seinen eigenen Stellplatz für Rollstuhlpatienten zur Verfügung.

Die Praxis Zahnleben ist täglich ab 8.00 Uhr geöffnet mit einer kurzen Mittagspause von 13.00 – 14.00 Uhr. Telefon: 0511 222 250. Auf der Website http://zahnleben.com/ gibt es viele weitere Informationen.

Das Team Zahnleben besteht aus liebenswürdigen und einzigartigen Menschen mit viel Herz und Einfühlungsvermögen.
Ein zufriedenes Team hat Spaß an der Arbeit und verbreitet gute Stimmung – und was hat der Patient davon?

So individuell wie unsere Mitarbeiter – sind auch unsere Patienten – und unsere Herangehensweise!

Kontakt
Zahnleben
Aleksej Sartison
Würzburger Straße 17
30880 Laatzen
0511 22 22 50
praxis@zahnleben.com
http://zahnleben.com/

Praxis Zahnleben: Eine Bereicherung für Laatzen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Praxis Zahnleben: Eine Bereicherung für Laatzen
Veröffentlicht: Donnerstag, 20.06.2019, 03:18 Uhr
Anzahl Wörter: 472
Kategorie: Medizin, Gesundheit, Wellness
Schlagwörter: | | | |