09.01.2018, 09:55 Uhr

Nostalgische Küchenherde mit moderner Technik

Holzfeuer: Kochen und Heizen auf klassische Art

Nostalgische Küchenherde mit moderner Technik

Mit dem Holzfeuer bleibt die Küche niemals kalt

In vielen Küchen stehen heute wieder nostalgische Küchenherde mit moderner Holzfeuerung. Auf traditionelle Weise kochen, braten und backen – und dabei den technischen Fortschritt nutzen, so lautet die Devise. Küchenherde sind nach den neusten technischen Kriterien konstruiert. Während früher ausschließlich auf Stahlkochplatten gekocht werden konnte, ist die Zubereitung der Speisen heute auch auf pflegeleichten Cerankochfeldern möglich.

Durch eine moderne Heiztechnik und eine optimierte Verbrennungsluftführung sind Küchenherde so nutzerfreundlich wie nie zuvor. Mit den neuen Herden lässt sich aber nicht nur ausgezeichnet brutzeln, garen und schmoren. Sie sind gleichzeitig auch eine hervorragende, natürliche Heizquelle. Darauf weist der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. hin. Besonders in der Übergangszeit kann ein Küchenherd die Zentralheizung unterstützen. Das spart nicht nur Heizkosten, sondern entlastet auch das Klima: Denn die CO2-neutrale Verbrennung von Holz trägt – anders als bei Öl oder Gas – nicht zur Erderwärmung bei.

Holzfeuer: Kochen und Heizen auf klassische Art

Küchenherde werden in vielen verschiedenen Größen, Formen und Ausfertigungen angeboten und sind wahlweise freistehend oder als Element für Einbauküchen zu haben. Wer über einen geeigneten Schornstein verfügt, kann seiner Wohnküche so das besondere Ambiente verleihen und zugleich die behagliche Wärme des Feuers genießen. Und selbst bei einem Stromausfall bleiben Küche und Wohnung warm, denn Brennholz lässt sich bequem zu Hause lagern und ist schnell zur Hand, wenn die Strom- oder Gasversorgung unterbrochen ist. So ist die Grundversorgung stets gesichert.

Weitere Informationen unter www.ratgeber-ofen.de

Der HKI Industrieverband Haus-, Heiz und Küchentechnik e.V. vertritt die Interessen der Hersteller von Großküchengeräten sowie häuslicher Heiz- und Kochgeräte. Beide Herstellergruppen sind in separaten Fachverbänden organisiert, die sich in gerätespezifische Fachabteilungen untergliedern. Zurzeit vertrauen rund 150 Mitglieder den Leistungen des Verbandes.

Firmenkontakt
HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.
Daniel Jung
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main
+49 (0)69 25 62 68 0
+49 (0)69 25 62 68 100
info@hki-online.de
http://www.ratgeber-ofen.de

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

Nostalgische Küchenherde mit moderner Technik

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Nostalgische Küchenherde mit moderner Technik
Veröffentlicht: Dienstag, 09.01.2018, 09:55 Uhr
Anzahl Wörter: 374
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: | | | |