31.05.2019, 08:05 Uhr

Nosor Baladna: Raffinierte Arabische & Halal Rezepte

Essen mit der Familie hat höchsten Stellenwert beim Fastenbrechen

Nosor Baladna: Raffinierte Arabische & Halal Rezepte

Veganer Fattusch Salat: Ein Rezept von Nosor Baladna mit geröstetem Fladenbrot

Gerade in der Zeit des Ramadans ist die Nachfrage nach abwechslungsreichen Rezepten bei Muslimen besonders groß. Im Islam ist das Fastenbrechen der abendliche Abschluss eines Fastentages während des Fastenmonats Ramadan. Man startet das gemeinsame Essen mit einem Abendgebet bei Einbruch der Dunkelheit. Traditionell wird als erstes eine Dattel gegessen oder Wasser oder Milch getrunken.

Der führende Hersteller und Händler von arabischen, Halal- und Luxus-Lebensmitteln, Nosor Baladna, informiert seine Kunden deshalb über einen eigenen Videokanal und Social Media mit Tipps & Tricks rund um die Zubereitung von schmackhaften Rezepten. In der syrischen Kulinarik spielen die Einflüsse des Orients eine große Rolle. Charakteristisch für diese Region ist die Vielfalt der Speisen, die auf einer großen Tafel beziehungsweise auf einem Buffet anrichtet werden. Pikante Vorspeisen und Hauptgerichte und auch Süßgebäck und gehaltvolle Desserts gehören zu den kulinarischen Klassikern beim Ramadan.

Sehr beliebt sind verschiedene Vorspeisen, auch Mezze genannt. Dazu zählen beispielsweise:

Fattusch Salat:
Dünnes Fladenbrot wird in Öl knusprig gebraten und in kleinen Stücken in den Salat aus Tomaten, Gurke und Petersilie gebrochen. Den besonderen Geschmack bekommt der Fattusch-Salat durch die Salatdressing-Mischung (fein gehackte Knoblauchzehe, Sumac-Gewürz, frisch gepresster Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und gehackte frische Minze). Sumac schmeckt fruchtig und sauer und wird in zahlreichen Ländern ähnlich wie Zitrone benutzt. Er verfeinert im arabischen Raum Schmortöpfe aller Art, Kebabs, Dips und Salate. Dieser geschmackvolle Salat kann auch mit Paprika oder roten Zwiebeln zubereitet werden und erfreut sich zunehmender Beliebtheit auch bei Veganern, die gerne neue Geschmacksrichtungen ausprobieren.

Der Markt für halal Lebensmittel wächst, nicht nur aufgrund der wachsenden Zahl von Muslimen die aus religiösen Gründen besondere Ansprüche an ihre Lebensmittel stellen, auch der deutsche Konsument, der sich vegan ernähren möchte, findet in dem Sortiment von Baladna viele interessante Produkte die fleischfrei sind. Um diese Produkte noch bekannter zu machen startet Nosor Baladna im Juni mit einer eigenen Facebook-Seite in deutscher Sprache.

Mutabal:
Diese Vorspeise ist ein Auberginenpüree, das aus im Ofen gegarten und von ihrer Haut befreiten Auberginen hergestellt wird. Für die Herstellung von Mutabal gibt es unterschiedliche Varianten. Typisch ist jedoch die Vermischung des Auberginenpüree mit Knoblauch, Tahini (eine Paste aus gemahlenen Sesam-Körnern), Zitronensaft und manchmal auch Joghurt. Anschließend wird das Mus auf einem flachen Teller verteilt, darüber wird Kreuzkümmel und Olivenöl dekorativ verteilt. Optional können auch noch frische Minze und kleine Tomatenstücke oder auch die fleischigen Granatapfelsamen darüber gestreut werden. Auch zu dieser Vorspeise wird in Syrien üblicherweise Fladenbrot gereicht.

Die Versuchsküche von Nosor Baladna modernisiert aber auch klassische Zutaten und präsentiert auf YouTube den veganen Falaffel Burger. Den besonderen Geschmack erhält der Burger durch eine spezielle Sauce, zubereitet aus 4 Esslöffeln Tahini, 2 Esslöffeln Joghurt, 1 Esslöffel Zitronensaft, 2 zerdrückten Knoblauchzehen und Salz. Dazu werden Pommes serviert.

Zum Video Falaffel Burger:
https://short1.link/Da138s

Nosor Baladna ist der führende Hersteller und Händler von arabischen, Halal- und Luxus-Lebensmitteln seit 1998. Seit 2018 wird der europäische Markt von Grevenbroich aus mit einem eigenen Warenlager bedient. Die Produkte zeichnen sich durch ihre Premium-Qualität aus, die höchsten Spezifikationen und internationalen Standards entsprechen. Das Unternehmen bietet eine große Vielfalt an Lebensmitteln, das Sortiment umfasst rund 140 Produkte, von Gewürzen über eingelegtes Gemüse und Bohnen bis hin zu Spezialitäten wie Macdous.

Kontakt
Nosor Baladna GmbH
Sabine Kuch
Konrad-Zuse-Strasse 6
41516 Grevenbroich
02182 6994831
corporate.communications@nosorbaladna.com
http://www.nosorbaladna.com

Nosor Baladna: Raffinierte Arabische & Halal Rezepte

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Nosor Baladna: Raffinierte Arabische & Halal Rezepte
Veröffentlicht: Freitag, 31.05.2019, 08:05 Uhr
Anzahl Wörter: 608
Kategorie: Essen, Trinken
Schlagwörter: