11.10.2017, 14:37 Uhr

Messestand Kosten senken mit mobilen Messeständen

5 Tipps vom Profi, mobile Messestände einzusetzen

Messestand Kosten senken mit mobilen Messeständen

Mobiler Messestand ISOframe Wave – flexibel ohne Werkzeug aufbaubar, im PKW transportierbar

Ein eigener Messestand auf einer Messe ist eine große Chance für jedes Unternehmen, seine Kundenanzahl und den Umsatz deutlich zu steigern. Nirgendwo sonst bekommt man die Gelegenheit, sich innerhalb weniger Tage einer so großen Zahl an potentiellen Kunden zu präsentieren. Dabei ist die Wirkung des Messestandes essentiell. Innerhalb einer Sekunde entscheidet sich der Messebesucher, ob er den Messestand als einladend empfindet und ihn betritt, oder weiter, zum Messestand des Mitbewerbers geht.

Der Messestand sollte also unbedingt hochwertig, freundlich und einladend wirken. Diese Wirkung erzielt man aber nicht ausschließlich mit einem teuren, individuell gefertigten Messestand vom konventionell bauenden Messebauer. Es gibt auch deutlich günstigere Möglichkeiten, einen professionellen Messestand zu bauen. Die Lösung lautet: Mobile Messestände!

Mobile Messestände sind heut zu Tage gar nicht mehr optisch von klassischen Messesystemen zu unterscheiden. Neben einer hochwertigen, professionellen Optik hat das mobile Messesystem gegenüber dem klassischen Messebau so einige Vorteile, die zur deutlichen Reduzierung der Messestand Kosten beitragen.

Diese 5 Punkte sollte ein mobiler Messestand unbedingt erfüllen:

1.Kleines Packmaß
Der Messestand sollte über ein geringes Transportvolumen verfügen, damit man ihn im eigenen PKW oder Kombi transportieren kann. Auf diese Weise spart man unnötige Transportkosten. Zudem benötigt der Messestand nur eine kleine Lagerfläche, was für weitere Kosteneinsparung sorgt.

2.Einfacher, schneller Aufbau
Ein transportabler Messestand sollte einfach und nach Möglichkeit ohne Werkzeug aufbaubar sein. Bei einer einfachen Bauweise kann der Messestand Aufbau von den eigenen Mitarbeitern vorgenommen werden. Auf diese Weise kann man sich die hohen Kosten für professionellen Aufbau eines Messebauers sparen.

3.Wiederverwendbar
Der große Vorteil eines Messesystems ist, das alle Teile und Module wiederverwendbar sind und nicht, wie beim konventionellen Messebau, nach der Messe im Müll landet. Ökologisch betrachtet ist ein mobiler Messestand deshalb auch mehr, als sinnvoll. Die Kosten werden drastisch reduziert und man tut noch etwas für die Umwelt. Die Motive lassen sich bei den Messesystemen grundsätzlich austauschen, so dass der Messestand inhaltlich jederzeit auf den neuesten Stand gebracht werden kann.

4.Flexibel, durch modulare Bauweise
Ein modularer Messestand ist die beste Lösung, wenn man viele Messen mit verschiedenen Standflächen bestücken muss. Die modulare Bauweise ermöglicht den Aufbau von verschiedenen Messestand -Größen und -Formen. Zudem kann der Messestand auch jederzeit erweitert werden, sollte das bestehende Messestand Material einmal nicht ausreichen. Es wird also nur ein Messestand für alle Messestandgrößen eingesetzt. Das ist ein großer Kostenvorteil. Zudem können Eyecatcher, wie hinterleuchtete LED Messewand -Module für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen.

5.Umfangreiches Zubehör
Je umfangreicher das Messestand Zubehör eines Messesystems ist, desto flexibler sind Sie für die Zukunft ausgerichtet. So ermöglichen zum Beispiel in die Messewand integrierbare Regale und Vitrinen eine professionelle Präsentation Ihrer Produkte und Exponate. Auch integrierte Bildschirmhalterungen werden im Zeitalter der digitalen Medien immer wichtiger, um Produkt- oder Imagefilme zu zeigen, oder eine Präsentation darstellen zu können. Hier ermöglichen sich viele Einsatzmöglichkeiten.

Die Lösung: Der ISOframe Wave Messestand!

Eine besonders kosteneffektive und flexible Lösung ist das mobile Messesystem ISOframe Wave von Harder Marketingsysteme GmbH. Es verbindet das Beste aus individuellem Messebau und mobilen Messestand in einem Messesystem. Die Messewand -Module sind flexibel und lassen sich je nach Belieben als gerade Messewand, im Bogen oder im rechten Winkel aufstellen. Auf diese Weise lassen sich mit einem Messestand viele verschieden große Standflächen und Standformen aufbauen. Die Module werden nahtlos miteinander verbunden, so dass beeindruckend große Panorama-Motive möglich sind.

Ein großes Zubehör-Sortiment ermöglichen eine Umsetzung nach individuellen Bedürfnissen des Kunden. So lassen sich in der Messewand Bildschirme, Regale, Podeste, Haken, Prospekthalter und vieles mehr integrieren.
Man könnte meinen, das beim individuellen Messebau Schluss ist und das transportable Messesystem einpacken kann… weit gefehlt! Es werden auch individuelle Säulen und Formen mit dem mobilen Standsystem umgesetzt. Zu diesem Zweck wird die technische Abteilung der Firma Harder Marketingsysteme GmbH aktiv und gestaltet den Messestand individuell, komplett nach Kundenwusch. Natürlich sind auch diese individuellen Messestand-Lösungen ohne Werkzeug aufbaubar. Von der beleuchteten LED-Messewand, bis hin zur überdimensionalen Messestand Säule gibt es nahezu unendlich viele Möglichkeiten.

Die Fachberater von Harder Marketingsysteme GmbH erstellen gerne ein persönliches Angebot mit kostenloser 3D-Visualisierung des gewünschten Messestandes.

Spezialist und Hersteller mobiler Messestandsysteme, Promotionstände und POS Displays. Von der Konzeption, über die Produktion, bis hin zur Bedruckung erhalten Sie bei Harder Marketingsysteme GmbH alles aus einer Hand.
Die eigene Produktion ermöglicht individuellen Sonderbau auch schon bei kleinen Stückzahlen.
Mit dem eigenen Messe-Service wird den Kunden ein persönliches „Rundum-sorglos-Paket“ angeboten, das die Messestand-Logistik, den Messestand-Aufbau am Veranstaltungsort, sowie die Einlagerung des Messestandes umfasst.

Kontakt
Harder Marketingsysteme GmbH
Mike Harder
Otto-Hahn-Straße 9a
25337 Elmshorn
+49 40 3038 6688
service@messe-shop24.de
https://www.messe-shop24.de/

Messestand Kosten senken mit mobilen Messeständen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Messestand Kosten senken mit mobilen Messeständen
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.10.2017, 14:37 Uhr
Anzahl Wörter: 822
Kategorie: Werbung, Marketing, Consulting, Marktforschung
Schlagwörter: | |