11.01.2017, 08:17 Uhr

letzte digitale Grüße und Daten versenden

lastHello ist ein Service, mit dem man zu Lebzeiten festlegen kann, welche Hinterlassenschaften man nach dem Tod verschicken möchte.

Kempten, 10. Januar 2017. Der Gedankenaustausch darüber, was nach dem eigenen Tode mit letzten Konflikten, kleinen Geheimnissen und zum Beispiel Daten passieren soll, die den digitalen Nachlass ausmachen, fällt vielen Menschen schwer. Schwer kranke und ältere Menschen vertrauen ihre Gedanken und Geheimnisse eher Angehörigen an, für jüngere Menschen hingegen ist das eine unüberwindbare Hürde. An diesem Problem setzt das neue Online-Portal www.lasthello.de des IT-Dienstleisters ITholics GmbH aus Kempten an.

Durch die Nutzung der hochsicheren Dienstleistung können die User beispielsweise Videobotschaften hinterlassen, um schwelgende Konflikte nach dem Tode noch zu klären. Oder sie können Angehörigen eine Liste mit Informationen hinterlassen, wo und wie sie im Internet aktiv waren – denn die Suche etwa nach Profilinformationen im Social Media-Bereich und der Versuch, solche Profildaten bei ausländischen Konzernen gelöscht zu bekommen, ist oft keine leichte Angelegenheit. Die aufwändige Recherche des „digitalen Nachlasses“ muss im Zweifelsfall teuer erkauft werden.

„Wir wissen, dass wir mit der ersten Afterlife-App am Markt ein Tabu brechen: Wir fordern dazu auf, sich mit dem Tod auseinanderzusetzen und die Ergebnisse des Nachdenkens auf lasthello.de gegen eine kleine Gebühr sicher zu hinterlegen“, sagt Matthias Geng, Geschäftsführer der ITholics GmbH. „Emotionen sollen dabei genauso im Mittelpunkt stehen wie Fakten, die den Angehörigen die nach dem Tod anstehenden Aufgaben erleichtern.“

Höchste Priorität hat für lastHello.de dabei natürlich die Datensicherheit. Daher hat das Unternehmen, neben etablierten Verschlüsselungsalgorithmen, ISO-Zertifiziertem deutschen Servern vor allem eine eigene, einzigartige Konstellation von Hard- und Software geschaffen, welche es für Außenstehende unmöglich macht, über das Internet die Daten abzugreifen.

Über:

ITholics GmbH
Herr Ercan Güven
Heisinger Straße 12
87437 Kempten
Deutschland

fon ..: 0831/960335-0
fax ..: 0831/960335-29
web ..: https://www.lasthello.de
email : presse@itholics.de

ÜBER LASTHELLO
lastHello ist eine eingetragene Marke der im Jahr 2011 gegründeten ITholics GmbH.
Die ITholics GmbH ist ein dynamisches Unternehmen, welches sich den Herausforderungen von einfachen bis hoch komplexen IT Problematiken stellt.

Pressekontakt:

ITholics GmBH
Herr Ercan Güven
Heisinger Straße 12
87437 Kempten

fon ..: 0831/960335-0
email : presse@itholics.de

letzte digitale Grüße und Daten versenden

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: letzte digitale Grüße und Daten versenden
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.01.2017, 08:17 Uhr
Anzahl Wörter: 364
Kategorie: Freitzeit, Hobbies
Schlagwörter: | | | | | | | | | | | | | | | | | |