23.07.2019, 14:00 Uhr

Labforward veroeffentlicht eine App fuer regulierte Labore: Die Signature-Workflows-App fuer labfolder

Labforward veroeffentlicht eine App fuer regulierte Labore: Die Signature-Workflows-App fuer labfolder

Berlin, 23.07.2019: Regularienkonformes Arbeiten ist im Labor von groeßter Bedeutung, aber die Einholung der notwendigen Unterschriften kann den Prozess und die Produktivitaet beeintraechtigen. Labforward hat mit der Einfuehrung der neuen Funktion “Signature Workflows” eine Loesung entwickelt, die das Validieren von Eintraegen in Verbundprojekten vereinfacht.

Bei Projekten im Labor, die eine komplexe inhaltliche Ueberpruefung erfordern, ist ein einfaches Validierungssystem nicht ausreichend. Das Feedback vieler Wissenschaftler zeigte, dass der Ablauf von Prozessen besonders ineffizient wurde, wenn viele Unterschriften eingeholt werden mussten, um Ergebnisse und Berichte zu validieren. Weiterhin kann eine Beteiligung mehrerer Personen und intransparente Prozesse den Arbeitsablauf erheblich verlangsamen.

Um dieses Problem zu loesen, hat Labforward eine zusaetzliche Option zu ihrer aktuellen “Sign & Witness-Funktion” auf der ELN-Plattform labfolder geschaffen. Ziel der neuen “Signature Workflows App” ist es, die Funktionen von Sign & Witness einen Schritt weiter zu bringen. Durch die groeßere Freiheit bei der Anpassung von Ablaufen und die groeßere Kontrolle daruber, wer unterzeichnet und validiert, wird der gesamte Arbeitsablauf des Projekts durch den Validierungsprozess nicht beeintraechtigt.
Zu den neuen Funktionen des “Signature Workflow” gehoeren:

Erstellen von Workflows mit mehreren Review-Schritten, die jeweils mehrere Pruefer enthalten.
Zuordnung von Workflows zu bestimmten Projekten.
Verschieben von Eintraegen in verschiedene Projekte nach Abschluss des Workflows.
Stand der Genehmigung oder Ablehnung eines Eintrags.
Zuordnung verschiedener Tags und Kommentare zu jeder Aktion.

“Mit dieser App ermoglichen wir es Laboren in regulierten Umgebungen, ihre Arbeitsablaufe zu beschleunigen und die Arbeit zu erledigen, fuer die sie normalerweise eine separate Dokumentenmanagement-Loesung benoetigen”, sagt Florian Hauer, CPO und Mitgruender von Labforward.

Die erste kostenpflichtige Erweiterungsoption von Labforward, ‘Signature Workflows’, steht Kunden des labfolder Advanced Plans zur Verfugung und kann als Add-on erworben werden.

Die Standard-Preise beginnen bei ca. 11EUR pro Benutzer und Monat, zusatzlich zu den Kosten des Advanced Plans.
Um mehr ueber die neue Labfolder-App “Signature Workflows” zu erfahren, klicken Sie hier fuer weitere Informationen.

Press kit
Link zu Photos, Videos & Screenshots: 19-07-23 Press kit

Labforward entwickelt digitale Software-Loesungen fuer das Labor. Zu den Produkten gehoeren das umfassendes und gut durchdachtes Elektronisches Laborjournal (ELN, electronic lab notebook) sowie die Internet-of-Things (IoT) Plattform cubuslab.
Labforward entstand im Mai 2019 durch die Fusion der labfolder GmbH und der cubuslab GmbH. labfolder wurde von Simon Bungers (CEO) und dem Biophysiker Florian Hauer (CPO) gegruendet, spaeter kamen Yannick Skop (CCO) und Mario Russo (CTO) hinzu. Dominic Luetjohann und Julian Luebke, die 2015 die cubuslab GmbH gruendeten, stießen als Mitgruender und Leiter des cubuslab-Produkts zum Labforward-Team hinzu.

Das labfolder ELN wird von mehr als 30.000 internationalen Wissenschaftlern genutzt und unterstuetzt Labore dabei, Daten im Team zu erfassen, zu teilen, wiederzufinden und zu validieren.
Folgende Seite bietet weitere Informationen zu Elektronischen Labornotizbuechern: www.labfolder.com/electronic-lab-notebook-eln-research-guide/

Die cubuslab Plattform kann Laborgeraete steuern und ueberwachen sowie strukturierte Workflows automatisiert ausfuehren. Die Daten werden zentral gespeichert und sind dadurch jederzeit fuer Datenmanagement-Plattformen wie labfolder oder andere ELN- oder LIMS-Systeme verfuegbar.
Weil die Nachfrage nach digitalen Loesungen fuer das Management der wachsenden Mengen wissenschaftlicher Daten in einem regulierten Umfeld steigt, verzeichnet Labforward ein kontinuierliches Wachstum, das von Investoren wie Peppermint Ventures, der IBB Beteiligungsgesellschaft, Vogel Ventures und einem Expertengremium aus Business Angels unterstuetzt wird.

Kontakt
Labforward GmbH
Simon Bungers
Elsenstr. 106
12435 Berlin
004930 86459390
simon.bungers@labforward.io
https://www.labforward.io

Labforward veroeffentlicht eine App fuer regulierte Labore: Die Signature-Workflows-App fuer labfolder

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Labforward veroeffentlicht eine App fuer regulierte Labore: Die Signature-Workflows-App fuer labfolder
Veröffentlicht: Dienstag, 23.07.2019, 14:00 Uhr
Anzahl Wörter: 534
Kategorie: Wissenschaft, Forschung, Technik
Schlagwörter: | | | | | |