29.09.2014, 18:00 Uhr

Kunst als Aktie, handeln und gewinnen!

Kunst verkaufen – aber richtig!

Kunstwerke verströmen Luxus und Glanz. Banken schmücken sich gerne mit teuren Kunstwerken und werben mit Ausstellungen um Aufmerksamkeit und Anerkennung. Der Kunstmarkt jedoch gleicht einer kapriziösen Frau und es gehören Know-how und Erfahrung dazu, mit Kunst zu handeln. Der Kunstsalon Franke-Schenk, München (http://www.kunstsalon-franke-schenk.de) , hat die wichtigsten Empfehlungen zum Kunstverkauf jetzt online gestellt: Kunstbesitz verkaufen. Wie geht es richtig? (http://www.kunstsalon-franke-schenk.de/de/kunstgalerie/kunst-verkaufen)

Die auf klassische Moderne spezialisierte Galerie bietet gegenwärtig einen der ersten abstrakten Köpfe Jawlenskys an, aus der Zeit zwischen 1919 – 1921, ein weiteres Werk Jawlenskys aus dem Kunstsalon, Winterlandschaft bei Füssen von 1905, ist bis 2. November in der Ausstellung „Blaues Haus und gelber Klang“ im Murnauer Schlossmuseum zu sehen.

Kunst ist ein erlesenes, erfolgreiches und Glückverheißendes „Parfum“. Der Kunstmarkt aber ist launisch: Spitzenwerke aus vergangenen Jahrhunderten muss man zum richtigen Zeitpunkt verkaufen und es gibt Künstler, die immer noch ein Geheimtipp sind.

Informieren Sie sich kompakt und kompetent über „Kunstbesitz verkaufen. Wie geht das richtig?“ (http://www.kunstsalon-franke-schenk.de/de/kunstgalerie/kunst-verkaufen)

Der traditionsreiche Kunstsalon Franke-Schenk handelt mit hochkarätigen Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen und Kunstobjekten vom 16. – 20. Jahrhundert und gehört zu den führenden Galerien des internationalen Kunstmarktes. Seit 1913 liegt der Schwerpunkt bei den Alten Meistern, dem 19. Jahrhundert, der klassischen Moderne, dem Impressionismus und dem deutschen Expressionismus. Neben fachkundiger Kompetenz im An- und Verkauf sowie bei Schätzungen, Echtheitsprüfung und Expertisen stehen die Experten des Kunstsalons ihren Kunden bei allen Fragen der Sammlung, Restaurierung und Archivierung zur Seite.

Firmenkontakt
Kunstsalon Franke-Schenk GmbH
Herr Daniel Schenk
Residenzstrasse 23
80333 München
+49/89/25540834
info@kunstsalon-franke.de
http://www.kunstsalon-franke-schenk.de

Pressekontakt
marketeam GmbH
Helmut Krpesch
Scheyerer Str. 20
85276 Hettenshausen
084414980810
redaktion@marketeam.de
http://www.marketeam.de

Kunst als Aktie, handeln und gewinnen!

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Kunst als Aktie, handeln und gewinnen!
Veröffentlicht: Montag, 29.09.2014, 18:00 Uhr
Anzahl Wörter: 295
Kategorie: Auto, Verkehr
Schlagwörter: | | | | | |