05.07.2019, 11:32 Uhr

Kultursommer in Görlitz

Prächtige Architektur, Open-Air Kultur und ein See vor der Stadt für erlebnisreiche Sommertage

BildIn den Sommermonaten spielt die ostsächsische Stadt an der Neiße ihre Trümpfe voll aus. Die malerischen Gassen und Plätze der historischen Altstadt mit ihren fast 4.000 Baudenkmälern bieten eine einmalige Atmosphäre für einen Stadtbummel und eine fantastische Bühne für Kultur. Zahlreiche Events nutzen das eindrucksvolle Open-Air Ambiente der deutsch-polnischen Stadt und schaffen eindrucksvolle Erlebnisse für ihre Gäste. Allen voran das Altstadtfest Görlitz (23. bis 25.8.2019) gemeinsam mit dem Jakubyfest in der polnischen Schwesterstadt Zgorzelec, das Sommertheater des Gerhart-Hauptmann-Theaters (bis 14.7.2019) oder der Schlesische Tippelmarkt (20. bis 21.7.2019) ziehen die Besucher in ihren Bann.

Wer es etwas ruhiger mag, der genießt die historische Kulisse bei einem Kaffee in einem der zahlreichen Freisitze der Stadt. Der Blick auf die farbenfrohen und mit liebevollen Details verzierten Fassaden der jahrhundertealten Gebäude lassen Gäste regelmäßig ins Schwärmen geraten. Wem die Stadt ihre Pracht zu verdanken hat und welche Geschichten hinter den Häusern stecken, erfahren Neugierige bei einem der vielen thematischen Rundgänge durch die Stadt. Das Schlesische Museum, das Kulturhistorische Museum oder das Heilige Grab geben zudem anschauliche Einblicke in die Historie von Stadt und Region.

Pflastermüde Füße finden direkt vor der Stadt im Berzdorfer See eine willkommene Abkühlung. Mit 960 Hektar Wasserfläche, Sandstränden und Blick auf das nahe Riesengebirge in Tschechien und Polen, eröffnet sich hier ein wahres Naturparadies. Vom einstigen Bergbau, dem der heutige See seine Entstehung zu verdanken hat, zeugt heute nur noch der große Schaufelradbagger.
Das Sommererlebnis am See lockt nicht nur mit glasklarem Wasser, sondern auch mit Veranstaltungshöhepunkten für große und kleine Besucher:
Die Seewoche (26.7. bis 4.8.2019) und das Fest an der Blauen Lagune (26. bis 28.7.2019) bieten u.a. musikalische Showauftritte und gleich mehrere Segelevents.
Auch beim “Swim & Run”-Wettbewerb (10./11.8.2019) am Hafen Görlitz können sowohl Kinder als auch Erwachsene den Sportsgeist in sich wecken.
Wer auch sonst gerne selbst auf dem Wasser aktiv werden möchte, leiht ein Stand-up Paddle aus, fährt mit dem Tretboot oder bringt am besten gleich seine Windsurf-Ausrüstung mit. Bei Ausflüglern beliebt ist zudem eine entspannte Radtour um den See, bei der man unterwegs bei zahlreichen Einkehrmöglichkeiten Rast halten und Seglern, Sonnenhungrigen und Wasserratten zuschauen kann.

Weitere Entdeckungen machen Görlitz-Besucher im nahen Umland, dem Dreiländereck von Oberlausitz, Böhmen und Schlesien. Ob das Unesco-Weltkulturerbe Fürst-Pückler-Park, Wallensteins Burg Frydlant, die Odermetropole Breslau oder der Naturpark Zittauer Gebirge – alle sind von Görlitz nur einen erlebnisreichen Tagesausflug entfernt.

Wer also noch ein Ziel für entspannte Sommertage sucht, ist in Görlitz genau richtig.
Informationen:
Görlitz-Information
Tel. +49 35 81/47 570
E-Mail: willkommen@europastadt-goerlitz.de
Web: http://www.goerlitz-sommer.de
Alle Infos, Termine und Veranstaltungen unter: http://www.goerlitz.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Frau Anja Schließ
Fleischerstr.asse 19
02826 Görlitz
Deutschland

fon ..: +49 3581 4757 43
web ..: http://www.europastadt-goerlitz.de
email : a.schliess@europastadt-goerlitz.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Frau Anja Schließ
Fleischerstr.asse 19
02826 Görlitz

fon ..: +49 3581 4757 43
web ..: http://www.europastadt-goerlitz.de
email : a.schliess@europastadt-goerlitz.de

Kultursommer in Görlitz

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Kultursommer in Görlitz
Veröffentlicht: Freitag, 05.07.2019, 11:32 Uhr
Anzahl Wörter: 543
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | | | | | | | | | | |