22.05.2019, 13:16 Uhr

Illinois in Szene gesetzt: Die besten Foto-Hotspots des Präriestaates

Illinois in Szene gesetzt: Die besten Foto-Hotspots des Präriestaates

Der Glasbalkon The Ledge in Chicago gehört zu den spektakulärsten Selfie-Spots in Illinois. (Bildquelle: @amroshe)

Wer Illinois auf der Suche nach dem perfekten Foto bereist, wähnt sich kurz nach Ankunft am Ziel: Chicagos Häuserschluchten oder der Navy-Pier am Lake Michigan zählen zu den beliebtesten Motiven des Staates. Lässt man die Grenzen der Großstadt jedoch hinter sich, entdeckt man eine bildgewaltige Welt aus Flusslandschaften und Kalksteinhöhlen, Sandsteinformationen und Baumriesen. Hier 20 Fotomotive, die den Prärie Staat im Herzen der USA einmalig machen:

Historic Main Street (Galena): Mit über 125 liebevoll gestalteten Boutiquen, Restaurants, Weingütern und Galerien bietet die historische Hauptstraße im malerischen Galena perfekte Fotokulissen.

Six Flags Great America (Gurnee): Der Vergnügungspark erstrahlt in leuchtenden Farben mit imposanten Achterbahnen und scheinbar endlosen Wasserstraßen.

Anderson Japanese Gardens (Rockford): Die 12 Hektar große, preisgekrönte Gartenlandschaft mit Koi-Teichen, Spazierwegen, Bachläufen und Wasserfällen setzt Ruhe und Gelassenheit perfekt in Szene.

Baha’i House of Worship (Wilmette): Am Rande des Lake Michigan ist das Baha’i Gotteshaus der älteste erhaltene Tempel seiner Art. Seine spitzenartigen Ornamente und die gut 40 Meter hohen Kuppel erschaffen eine Szene von einzigartiger Schönheit.

Chicagoer Botanischer Garten (Glencoe): 27 mit Wasserfällen, Brücken und funkelnden Seen geschmückte Gärten präsentieren sich zu jeder Jahreszeit in neuen Farben.

Cloud Gate (“The Bean” Chicago): Die organische Skulptur ist das Herzstück des Chicagoer Millennium Parks und spiegelt eine verzerrte Version der umgebenden Wolkenkratzer wider.

Navy Pier (Chicago): Der farbenfrohe Navy Pier bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm vor Riesenrad-Kulisse am Flussufer.

The Rookery (Chicago): Die Haupthalle und der Lichthof des Gebäudes wurden 1905 vom Architekten Frank Lloyd Wright renoviert. Besucher betreten einen der spektakulärsten Innenräume von Illinois.

Skydeck Chicago – The Ledge (Chicago): Vom Skydeck im Willis Tower, dem höchsten Gebäude der Stadt, erblickt man Chicago von der Vogelperspektive aus.

Morton Arboretum (Lisle): Das Morton Arboretum ist ein lebendiges Freilicht-Museum mit imposantem Baumbestand in einem 1.700 Hektar großen Garten. Perfekt, um mit der Kamera auf Troll-Jagd zu gehen!

Matthiessen State Park (Oglesby): Der von Felsformationen und Wanderwegen durchzogene Park beheimatet zahlreiche Wildtiere und ist ein Paradies für Entdecker und Natur-Liebhaber.

John Deere Pavillon (Moline): Hoch auf den John Deere Landmaschinen sind lustige Schnappschüsse mit Familie und Freunden im John Deere Pavillon vorprogrammiert.

Pontiac Besucherzentrum Route 66 Wandbild (Pontiac): Ein Fotostopp an der Route-66- Backsteinmauer des Pontiac Visitors Centers mit seinem berühmten Wandbild ist ein Muss.

Prairie Fruits Farm & Creamery (Champagne): Die Molkerei ist bekannt für ihren Käse und ihr Eis. Der perfekte Ort, um einen Abend in der Prärie zu genießen und spielende Ziegen zu beobachten.

Illinois State Capitol Rotunde (Springfield): Im Illinois State Capitol befindet sich eine schöne Rotunde mit aufwendigen Glasdesigns und auffälligen Farben. Es ist unmöglich, ein schlechtes Bild zu machen!

Gigantische Lincoln Statue (Springfield): Die fast zehn Meter hohe Version Lincolns ist Springfields neueste Attraktion und verewigt ihn in seiner berühmten Geste, bei welcher er den Hut zum Gruße lüftet. Neben ihm der “moderne Mann”, der uns alle repräsentiert.

Grafton SkyTour (Grafton): Die neue Grafton Sky Tour, eine Gondelfahrt im Aerie’s Resort, bietet einen unglaublichen Blick auf die Great River Road, den Mississippi und den Pere Marquette State Park.

Bell Smith Springs (Shawnee National Forest): Das Erholungsgebiet im Shawnee National Forest ist ein verstecktes Juwel mit klaren Bächen und Sandsteinformationen.

Garden of the Gods (Shawnee National Forest, Herodes): Der “Götter-Garten” ist der meistbesuchte Ort im Shawnee National Forest mit spektakulären Aussichten auf dramatische Felsen und Klippen.

Cave-in-Rock State Park (Cave-in-Rock): Der Park mit Blick auf den Ohio River ist bekannt für die knapp 17 Meter breite Höhle, die vor Tausenden von Jahren vom Wasser aus dem Kalksteinfelsen herausgearbeitet wurde.

Bilder und weitere Informationen zu den besten Foto-Hotspots des Bundesstaates Illinois finden Interessierte unter www.EnjoyIllinois.com/instaworthy. Ein PDF mit den Spots gibt es hier.

Das Illinois Department of Commerce and Economic Opportunity, Office of Tourism ist für die Förderung des Tourismus nach Illinois verantwortlich. Damit trägt es nachhaltig und in bedeutendem wirtschaftlichem Maß zum Wohl des Bundesstaates und seiner Bewohner bei.

Firmenkontakt
Illinois Office of Tourism
Jan Kemmerling
100 W. Randolph Street Suite3-400
60601 Chicago, IL
+49625768781
illinois@claasen.de
http://www.enjoyillinois.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
+49625768781
illinois@claasen.de
http://www.claasen.de

Illinois in Szene gesetzt: Die besten Foto-Hotspots des Präriestaates

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Illinois in Szene gesetzt: Die besten Foto-Hotspots des Präriestaates
Veröffentlicht: Mittwoch, 22.05.2019, 13:16 Uhr
Anzahl Wörter: 737
Kategorie: Allgemein
Schlagwörter: | |